info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
PDG Systemhaus Pforzheim |

Produktion von Demeter-Lebensmitteln mit der Food ERP Software PDG foodSolution

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Mit PDG foodSolution von PDG Systemhaus können Lebensmittelhersteller, die Demeter-Lebensmittel in ihrem Sortiment haben, über alle Stufen des Einkaufs-, Produktions- und Verkaufsprozesses sicherstellen, dass in den Demeter-Verkaufsartikeln nur Demeter-Rohwaren von zertifizierten Lieferanten enthalten sind.

Demeter-Kennzeichnung im Artikelstamm

Im Artikelstamm wird bei den einzelnen Rohstoffen, Rezepturen und Verkaufsartikeln festgelegt, dass sich um Demeter-Lebensmittel handelt.

Demeter-Rezepturen

Wird im Artikelstamm ein Rezeptur-Artikel als Demeter-Rezeptur gekennzeichnet, wird der Anwender gewarnt, wenn versucht wird einen Rohstoff einzutragen, der nicht als Demeter-Rohware gekennzeichnet ist. Da ein Demeter-Verkaufsartikel mindestens 90% Demeter-Rohwaren enthalten muss, ist es erlaubt, in geringem Maße Bio-Rohwaren in eine Rezeptur einzutragen, die nicht als Demeter-Rohware gekennzeichnet ist.

Berechnung des %-Anteils der Demeter-Rohware in einer Rezeptur

Für die Berechnung des %-Anteils der Demeter-Rohware in einer Rezeptur werden nur Demeter-Rohstoffe berücksichtigt, die zusätzlich als landwirtschaftliche Zutat gekennzeichnet sind.

In der Rezeptur werden das Gesamt-Einsatzgewicht der landwirtschaftlichen Zutaten und das Gesamt-Einsatzgewicht aller Demeter-Rohwaren, die als landwirtschaftlichen Zutaten gekennzeichnet sind, ermittelt und aus diesen beiden Summen der prozentuale Demeter-Anteil errechnet. Beträgt der Prozentsatz < 67% wird der Wert rot hinterlegt, da keine Ausnahmegenehmigung möglich ist, bei 67% und < 90% wird der Wert gelb hinterlegt, eine Ausnahmegenehmigung ist möglich und ab 90 % wird der Wert grün hinterlegt, eine Ausnahmegenehmigung ist nicht notwendig.

Im Artikelstamm können Artikeln ab einem vorgegebenen Prozentsatz gesucht und angezeigt werden.

Demeter-Kennzeichnung beim Wareneingang

Beim Wareneingang wird für jede Wareneingangsposition automatisch ein Material-Begleitschein erstellt, auf dem ersichtlich ist, dass es sich bei der gelieferten Charge um eine Demeter-Rohware handelt.

Demeter-Kennzeichnung bei der Produktion

Unternehmen, die nicht ausschließlich Demeter-Ware herstellen, können Demeter- Rohwaren auch in Bio-Rezepturen einsetzen, die nicht als Demeter gekennzeichnet sind, falls die Bio-Rohware nicht verfügbar ist.

Daher muss sichergestellt werden, dass im Produktionsprozess berücksichtigt wird, ob es sich um Demeter-Ware oder um sonstige Bio-Ware handelt.

Zur besseren Unterscheidung wird bei der Produktion von Demeter-Artikeln auf dem Fertigungsauftrag und den Produktionsprotokollen (z.B. Koch-, Glas-, Schalenprotokoll etc.) die Demeter-Kennzeichnung ausge-wiesen.

Werden für einen Fertigungsauftrag Rohwaren entnommen, wird geprüft, ob es sich um eine Demeter-Rezeptur handelt. In diesem Fall können für Demeter-Rohwaren nur Chargen mit Demeter- Kennzeichnung entnommen werden.

Bei den übrigen Rezepturen stehen alle, für die Produktion, freigegebenen Chargen zur freien Disposition.

Überwachung von Demeter-Chargen

Zusätzlich kann bei den Wareneingängen, Lagerbeständen und Lagerbewegungen nach Chargen mit Demeter-Kennzeichnung gesucht werden.

Chargen-Rückverfolgung

Bei der Chargen-Rückverfolgung, können angefangen beim Wareneingang, über die Produktion bis zum Lieferschein, alle Demeter-Chargen nachvollzogen werden.

PDG foodSolution bietet somit Herstellern von Demeter-Lebensmittel eine durchgängige Lösung an, die bei Bedarf an die individuellen Anforderungen angepasst werden kann.

Nähere Informationen: www.pdg.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Michael Hecht (Tel.: 07231/3157-15), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 368 Wörter, 3306 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von PDG Systemhaus Pforzheim lesen:

PDG Systemhaus Pforzheim | 06.07.2011

ERP/PPS-Software PDG foodSolution unterstützt die Produktion von koscher-/halal zertifizierten Lebensmitteln

ERP/PPS-Software PDG foodSolution unterstützt die Produktion von koscher-/halal zertifizierten Lebensmitteln “Koschere Lebensmittel genießen den Ruf, sorgfältiger und gründ¬licher inspiziert zu werden als nicht koschere”, sagte die Senioran...