info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Cap Gemini Ernst & Young |

Das vorläufige Jahresergebnis 2000 der Cap Gemini Ernst & Young Gruppe: Angepeilte Steigerung erreicht.

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Paris/Bad Homburg - Nach vorläufigem, nicht geprüftem Jahresabschluss gibt die Cap Gemini Gruppe folgende Ergebnisse für das Jahr 2000 bekannt: Der von der Gruppe zu veröffentlichende Umsatz beträgt voraussichtlich 6,917 Milliarden Euro. Dies entspricht einer Steigerung um 60,5 Prozent verglichen mit dem Ergebnis vom 31. Dezember 1999 (4,31 Milliarden Euro). Der operative Gewinn erreicht mit 691 Millionen Euro (entspricht exakt 10 Prozent des Umsatzes) eine Zunahme von 47,3 Prozent verglichen mit dem Vorjahreswert (469 Millionen Euro).

Auf pro Forma-Basis, d.h. einschließlich Ernst & Youngs Beratungsgeschäft per 1. Januar 2000 statt per 23. Mai 2000, ergibt sich folgendes Bild: Die Umsätze stiegen von 7,674 Milliarden Euro im Jahr 1999 auf 8,457 Milliarden Euro im letzten Jahr. Dieses bedeutet ein Wachstum von 10,2 Prozent und bestätigt damit die Prognose vom 9. August 2000 ("um die 10 Prozent"). Der operative Gewinn wird 890 Millionen Euro betragen (1999 waren es 786 Millionen Euro), was eine Marge von 10,5 Prozent ergäbe. Dieses entspricht ebenfalls den Zielvorgaben, die von einem Wert zwischen 10 und 11 Prozent ausgingen.

Der konsolidierte und geprüfte Jahresabschluss der Cap Gemini Ernst & Young Gruppe für das Jahr 2000 wird am 15. März vorgestellt und kommentiert.

Für das Jahr 2001 will die Gruppe einen Umsatz von 9,6 Milliarden Euro (bei konstanten Wechselkursen) und eine leichte Verbesserung der Marge erreichen.




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Thomas A. Becker, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 215 Wörter, 1474 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Cap Gemini Ernst & Young lesen:

Cap Gemini Ernst & Young | 25.07.2002

Vorläufiges Halbjahresergebnis der Cap Gemini Ernst & Young-Gruppe und Veränderungen in der Unternehmensführung

Paris, 25. Juli 2002 - Der Umsatz beträgt im ersten Halbjahr 2002 3,733 Milliarden Euro. Das entspricht – bei konstanten Wechselkursen und Parametern – einem Rückgang von 14,5 Prozent gegenüber dem ersten Halbjahr 2001 (4,440 Milliarden Euro). D...
Cap Gemini Ernst & Young | 25.07.2002

Qualifizierte Finanz-Beratung ist oft reine Glückssache

Berlin, 26. Juli 2002 – Die Beratungsqualität der größten deutschen Finanzdienstleister ist bestenfalls Mittelmaß. Die Leistung der einzelnen Berater schwankt enorm, so dass die Qualität der Finanzberatung für den Kunden zu einem reinen Glück...
Cap Gemini Ernst & Young | 11.07.2002

Größte Unternehmensberatung europäischen Ursprungs zieht nach Berlin

Berlin, 11. Juli 2002 - Die größte IT- und Managementberatung europäischen Ursprungs verlegt den Zentraleuropasitz nach Berlin. Ab sofort koordiniert Cap Gemini Ernst & Young die Aktivitäten der rund 3.000 Mitarbeiter für die Länder Deutschland...