info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
credativ GmbH |

Bug Squashing 'Party' im deutschen Open Source Support Center

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Debian Entwickler arbeiten mit vereinten Kräften an Debian GNU/Linux 'Wheezy'


Auch in diesem Jahr bietet das deutsche Open Source Support Centers der credativ GmbH in seinem Räumen in Mönchengladbach dem Debian-Projekt die Möglichkeit, im Rahmen einer "Bug Squashing Party" an der nächsten Debian-Version "Wheezy" zu arbeiten. Die...

Mönchengladbach, 01.03.2012 - Auch in diesem Jahr bietet das deutsche Open Source Support Centers der credativ GmbH in seinem Räumen in Mönchengladbach dem Debian-Projekt die Möglichkeit, im Rahmen einer "Bug Squashing Party" an der nächsten Debian-Version "Wheezy" zu arbeiten. Die Debian-Entwickler der credativ GmbH und zahlreiche Gäste aus dem In- und Ausland werden sich am Wochenende vom 2. bis 4. März treffen, um konzentriert an offenen Problemen zu arbeiten. Aus Italien werden in diesem Jahr auch Enrico Zini und Francesca Ciceri vom Debian Press Team erwartet.

Auf der Bug Squashing Party wird auch an Piuparts gearbeitet werden, einem Tool das automatische Upgrade-Tests für die nächste Debian-Version Wheezy durchführt. Fehler können so rechtzeitig vor dem Release erkannt und beseitigt werden.

Ein weiteres Ziel ist verbesserte Ipv6-Unterstützung. Debian-Entwickler Alexander Wirt: "Die Umstellung auf das neue Internet-Protokoll ist sehr wichtig, zu viele Programme in Debian unterstützen bisher nur das alte IPv4-Protokoll."

Außerdem soll der Mailinglisten-Server des Debian-Projekts auf neue und schnellere Hardware umgezogen werden, damit der ansteigende Mailverkehr bewältigt werden kann. Parallel zur Bug Squashing Party trifft sich das Debian New Member Team, um an der Infrastruktur zu arbeiten, mit der das Debian-Projekt seine Benutzerkonten verwaltet und neue Mitglieder aufnimmt. Debian Account Manager Christoph Berg: "Wir arbeiten seit zwei Jahren an der Umstellung der alten PHP-Webseite auf ein modernes Web-Framework in Python, wir wollen das Wochenende nutzen, um die neue Version endlich fertig zu stellen."

Weitere Informationen über die Bug Squashing Party bei credativ stehen auf den Seiten von debian.org zur Verfügung. (http://wiki.debian.org/BSP/2012/03/de)

Über Debian:

Debian GNU/Linux ist ein freies Betriebssystem, das von mehr als tausend Freiwilligen aus der ganzen Welt entwickelt wird, die über das Internet zusammenarbeiten. Debian widmet sich der Freien Software; seine nicht-kommerzielle Natur und sein offenes Entwicklungsmodell machen es einzigartig unter den GNU/Linux-Distributionen. Die primären Stärken des Debian-Projekts liegen in der großen Basis freiwilliger Mitarbeiter, seiner Hingabe zum Debian-Gesellschaftsvertrag und seinem Engagement, das bestmögliche Betriebssystem bereitzustellen. (Weitere Informationen unter: http://www.debian.org/)


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 315 Wörter, 2470 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von credativ GmbH lesen:

credativ GmbH | 05.09.2013

credativ GmbH erweitert Geschäftsführung

Mönchengladbach, 05.09.2013 - Seit Juli 2013 ist Sascha Heuer (36) ebenfalls Geschäftsführer der deutschen credativ GmbH. Damit besteht die Geschäftsführung der credativ GmbH jetzt aus Dr. Michael Meskes, Jörg Folz und Sascha Heuer.Sascha Heuer...
credativ GmbH | 07.12.2012

PostgreSQL-Apt-Repository für Debian und Ubuntu verfügbar

Mönchengladbach, 07.12.2012 - Nachdem die PostgreSQL Global Development Group (PGDG) bereits gestern Updates für alle aktuellen PostgreSQL-Releases veröffentlicht hat, stehen diese auch im neuen von der PGDG betreuten Paket-Repository für Debian ...
credativ GmbH | 11.07.2006

PostgreSQL in Deutschland immer stärker

Dazu Dr. rer. nat. Michael Meskes, Geschäftsführer der credativ GmbH: "Wir haben eine kontinuierlich steigende Nachfrage an Schulungen, Beratung und Support für PostgreSQL. Das zeigt sehr deutlich wie groß die tatsächliche Verbreitung von Postgr...