info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Accor Hospitality Germany GmbH |

Michel Gosselin: Ein Hoteldirektor und Honorarkonsul mit sozialem Engagement

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


35 Jahre in einem Unternehmen sind gerade in schnelllebigen Tagen wie diesen etwas Besonderes. Bei Michel Gosselin kennzeichnen sie zudem eine Persönlichkeit, die hohen Einsatz und ein ausgeprägtes Verantwortungsgefühl auch in stürmischen Zeiten beweist. Der Direktor des Fürther Hotels Mercure Nürnberg West gehört zu den „Urgesteinen“ der Accor Hotelgruppe, die bei seinem Eintritt am 1. Februar 1977 noch Novotel SIEH hieß – bei einer kleinen Feierstunde würdigten aktuelle und ehemalige Kollegen sowie Vorgesetzte die Verdienste Gosselins, der in zahlreichen Funktionen u. a. als Auditor in Evry und Finanzchef von ibis und dann Novotel Deutschland den Weg des Konzerns begleitet und „immer wieder maßgeblich mitgestaltet hat“, so Günther Preissler.

Der Directeur Délégué der Mercure Hotels für die Regionen Franken, Sachsen und Thüringen unterstrich das soziale Engagement und „das über die Grenzen Fürths weit hinaus reichende Ansehen“ Gosselins, das dieser auch als Honorarkonsul der Republik Frankreich in den Dienst der guten Sache stelle.

Seinen vorläufigen Höhepunkt fand die soziale Arbeit in der 62.000 Euro-Förderung der Lebenshilfe Fürth/BVS Fürth und der Musikschule Fürth durch die Accor-Stiftung. Dies hob bei der Feierlichkeit auch Volkmar Pfaff hervor. Da der Generaldirektor für Mercure Deutschland wegen Verpflichtungen in Paris nicht persönlich anwesend sein konnte, übermittelte er per Videobotschaft seinen „Respekt und Dank für die Leistungen als Hoteldirektor – und für den unermüdlichen Einsatz für die Menschen, die unsere Unterstützung benötigen“.

Gerade das Projekt, in der junge Menschen mit Handicap zu Musikern ausgebildet werden, habe Accor überzeugt. „Denn es ist die Philosophie der ganzen Hotelgruppe, zu der auch Mercure gehört, das respektvolle Miteinander unterschiedlichster Menschen auf gleicher Augenhöhe zu fördern“, so Pfaff.

Gosselin war sichtlich gerührt über die lobenden Worte. Er habe sein Engagement immer nur als „gerne übernommene Pflicht, die zugleich Freude ist“, verstanden. Als „Teamspieler“ konnte er dabei neben „viel Verständnis und Unterstützung durch meine Ehefrau Hildegard“ vor allem auch „auf die hervorragende Zusammenarbeit innerhalb von Accor bauen“.

Weitere Informationen und Buchung unter www.mercure.com.

***

Über Mercure:
Mit über 100 Häusern ist Mercure eine der größten Hotelmarken in Deutschland. Die Häuser sind in attraktiven Städten und Urlaubsregionen Deutschlands gelegen und verwöhnen den Gast kulinarisch mit regionalen und internationalen Spezialitäten sowie mit den „Grands Vins Mercure“. Weltweit ist Mercure mit 700 Hotels präsent. Mehr Informationen über die Mercure Hotels finden Sie auch im Internet unter www.mercure.com.

Über Accor:
Accor, weltweit führender Hotelbetreiber und europäischer Marktführer, ist in 90 Ländern mit 4.400 Hotels und über 530.000 Zimmern präsent. Von der Luxus- bis zur Economy-Klasse bietet Accor ein umfassendes Portfolio von Hotels unter den Marken Sofitel, Pullman, MGallery, Novotel, Suite Novotel, Mercure, Adagio, ibis, all seasons/ibis Styles, Etap Hotel/Formule 1/ibis budget, hotelF1 und Motel 6. Mit 145.000 Mitarbeitern weltweit bietet die Gruppe ihren Kunden und Geschäftspartnern fast 45 Jahre an Know-how und Expertise. In Deutschland ist Accor mit über 330 Hotels der Marken Sofitel, Pullman, MGallery, Novotel, Suite Novotel, Mercure, Adagio, ibis, all seasons/ibis Styles, Etap Hotel/ibis budget und Formule 1 vertreten.

Pressekontakt:

Accor Hospitality Germany GmbH
Michael Kirsch
Director Public Relations und Unternehmenskommunikation
Hanns-Schwindt-Strasse 2
81829 München
Tel : +49 (0) 89 / 63002 – 500
E-mail: michael.kirsch@accor.com
Web: www.accor.com/presse/deutschland

Accor Presse Service
Bernhard Krebs
Tel: +49 (0) 89/1890838311
E-mail: accor-presseservice@redkrebs.de

Service für Journalisten
Die Accor PressCorner Deutschland www.accor.com/presse/deutschland


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Michael Kirsch (Tel.: +49 (0) 89 / 63002 – 500), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 512 Wörter, 4051 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Accor Hospitality Germany GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Accor Hospitality Germany GmbH lesen:

Accor Hospitality Germany GmbH | 17.10.2012

À votre santé!

Im Oktober gibt es für viele Weinliebhaber in Deutschland einen wichtigen Termin: Sie besuchen das nächstgelegene Mercure Hotel (www.mercure.com), um sich dort davon zu überzeugen, dass auch die aktuelle Grands Vins Mercure-Weinkarte das hält, wa...
Accor Hospitality Germany GmbH | 17.10.2012

ACCOR Welcome Day 2012 in München

„Unsere Azubis sind die Zukunft von Morgen. Deshalb legen wir besonderen Wert auf deren Förderung und möchten den jungen Leuten mit Hilfe des Welcome Days den Einstieg ins Berufsleben erleichtern“, so Ursula Grießhaber, Platzbotschafterin von de...
Accor Hospitality Germany GmbH | 17.10.2012

JUST FOR YOU: Mercure Hotels mit exklusivem Vallendar-Weinbrand

Ein neuer, exklusiver Spitzen-Weinbrand und ein neues Label JUST FOR YOU: Mit Bedacht haben die Verantwortlichen der Mercure Hotels in Deutschland (www.mercure.com) für die Präsentation ein gemeinsames Datum gewählt: Der 1. Oktober 2012 ist der St...