info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Thomas Mücke |

Beste Finanzierung für das Eigenheim

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Früher oder später wünscht sich wohl jeder die eigenen vier Wände. Neben langjährigem Bausparen gibt es auch den Immobilienkredit zur Erfüllung dieses Wunsches. Dank der niedrigen Zinsen und Förderungen vom Staat ist bei vorausschauender Finanzierung die monatliche Belastung für das Eigenheim nicht höher, als etwa eine Mietzahlung.

Auf dem weitläufigen Kreditmarkt gibt es viele Angebote. Um die günstig klingenden von den wirklich günstigen zu unterscheiden, ist sorgfältiger Vergleich notwendig. Die Finanzierungssumme, also die Summe die tatsächlich zurück gezahlt werden muss, setzt sich aus der Darlehenshöhe und den Finanzierungskosten zusammen. Hier ergibt sich bereits Sparpotential, da sich die erhobenen Gebühren von Bank zu Bank teils erheblich unterscheiden. Auch bei den Zinsen gibt es Schwankungen, die sich bei der monatlichen Belastung auswirken. Um nicht von vielen Banken Angebote einholen und durchrechnen zu müssen, bieten sich im Internet Finanzportale an. Diese unabhängigen Serviceportale, wie etwa kreditvergleich.com, vergleichen die Darlehensangebote verschiedener Anbieter und listen die jeweils günstigsten.

Übersichtlich und klar strukturiert

In einer leicht verständlichen, interaktiven Tabelle zeigt das Portal die aktuell günstigsten Finanzierungsangebote. Mittels Beispielrechnungen werden abstrakte Prozentwerte für den Kunden greifbar und die monatliche Belastung wird dargestellt. Über der Tabelle kann der Interessent auf kreditvergleich.com, seinen Darlehenswunsch eingeben, also Summe, Zweck und Laufzeit, und so kostenlos und unverbindlich individualisierte Angebote abrufen. Die Datenübertragung erfolgt SSL verschlüsselt und garantiert so Datensicherheit. Direkte Links zu den Anbieterbanken ermöglichen es, bequem weitere Informationen einzuholen oder Kontakt mit dem Anbieter aufzunehmen.

Kunden können zu den einzelnen Banken Rezessionen abgeben und die Erfahrungen mit dem Anbieter schildern. Kundenfreundlichkeit, Kompetenz und Flexibilität sind wichtige Argumente für die Frage, ob mit einer Bank eine langfristige Geschäftsverbindung eingegangen werden soll. Auch über die Abläufe von Kreditanfragen, die Wahrscheinlichkeiten und Wartezeiten bei Zu- oder Absagen werden auf kreditvergleich.com dargestellt. So kann sich der Interessent umfassend informieren bei minimalem Zeitaufwand und maximalem Informationsgewinn. Weitere Informationen finden Sie auf http://www.kreditvergleich.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Thomas Mücke (Tel.: 07142/736270), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 305 Wörter, 2486 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Thomas Mücke


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema