info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Mercury |

Angesehene ITIL-Zertifizierung für die BTO-Produkte von Mercury

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Unabhängige Prüfung belegt: Mercury IT Governance Center und Mercury Business Availability Center unterstützen alle ITIL-Best Practices


Unterhaching/München, 16. August 2005 – Ein unabhängiges Audit bestätigt das vorbildliche Engagement der Mercury Interactive Corporation (Nasdaq: MERQ) für ein IT-Service Management (ITSM), das sich auf etablierte Best Practices stützt. Jetzt hat der weltweite Marktführer in der Business Technology Optimization (BTO) erfolgreich das ebenso renommierte wie höchst anspruchsvolle Validierungsprogramm PinkVerifyTM durchlaufen: Das Mercury IT Governance CenterTM 6.0 und das Mercury Business Availability CenterTM 5.1 erhielten für ihre uneingeschränkte Kompatibilität mit der Information Technology Infrastructure Library (ITIL) jeweils die Zertifizierung „Service Support Enhanced“. Die Prüfung und Auszeichnung der Mercury-Lösungen erfolgte jeweils durch Pink Elephant, ein führendes und global operierendes Beratungshaus mit Schwerpunkt auf ITSM-Methoden.

Pink Elephant prüft im Rahmen des PinkVerify-Programms, wie umfassend die eingereichten Produkte insgesamt sieben unterschiedliche ITIL-Prozesse unterstützen. Im Einzelnen sind dies das Management von Vorgängen, Problemen, Änderungen, Konfigurationen, Service-Levels, Releases und Verfügbarkeiten. Die aktuellen Versionen des Mercury IT Governance Centers und des Mercury Business Availability Centers erfüllten alle Anforderungen in jedem dieser sieben Aufgabenfelder, so dass sie das erweiterte Support-Zertifikat erhielten.

„Viele Unternehmen gehen heute daran, ihre IT systematisch auf die jeweilige Geschäftstätigkeit auszurichten. Im Zuge dieser Entwicklung wird es immer bedeutender, die Best Practices von ITIL umsetzen zu können“, unterstreicht David Ratcliffe, President und CEO von Pink Elephant, und ergänzt: „Wir sind stolz, dass nun auch Mercury die wachsende Liste von Anbietern mit PinkVerify-Zertifizierung ergänzt. Mit vorbildlichem Einsatz hilft das Unternehmen seinen Kunden, kontinuierliche Prozessoptimierungen zu erreichen, IT- und Geschäftsziele in Einklang zu bringen und die Qualität von Applikationen über den gesamten Software-Lebenszyklus hinweg zu maximieren.“

„Unternehmen nutzen die BTO-Angebote von Mercury auch, um der Einführung eines allgemeingültigen Modells für ein ITIL-konformes Service-Management den Weg zu ebnen“, betont Christopher Lochhead als Chief Marketing Officer von Mercury und führt aus: „Deshalb werfen wir all unsere Kompetenzen in die Waagschale, um Kunden praktikable Lösungen für die schwierigsten Herausforderungen zu liefern, mit denen sie sich im Management von Vorgängen und Problemen, Änderungen und Konfigurationen, Service Levels und Verfügbarkeiten konfrontiert sehen.“

Über Pink Elephant
Pink Elephant ist ein führender Anbieter von Beratungsleistungen, Schulungen und Konferenzen zum IT-Service-Management. Das weltweit tätige Unternehmen hilft zahlreichen Kunden aus der Privatwirtschaft und dem öffentlichen Sektor, die Qualität von IT-Diensten mittels Anwendung etablierter Best Practices wie beispielsweise ITIL zu optimieren. Detaillierte Informationen finden sich im Internet unter www.pinkelephant.com.

Mercury als führender Akteur im Markt für IT Governance
Mercury zählt zu den am schnellsten wachsenden Anbietern im Markt für IT-Governance-Lösungen. Gartner, Inc. stuft das Unternehmen im Rahmen des Berichts „Magic Quadrant for IT Project and Portfolio Management, 2005“ in die Kategorie der „Leader“ ein. Auch in der Marktstudie „IT Portfolio Management Software, Clear Benefits, Converging Marketplace“, die AMR Research im Juni 2004 vorgelegt hat, erhält Mercury die bestmögliche Bewertung und ist als Marktführer ausgewiesen.
Bereits zahlreiche Unternehmen aus dem Kreis der Forbes Global 2000 haben sich für IT-Governance-Produkte von Mercury entschieden: vier der sechs größten Konzerne, sieben der zehn größten Anbieter von Technologien, Hardware und IT-Geräten, fünf der acht größten Hersteller und Dienstleister der Pharma- und Gesundheitsindustrie, drei der fünf größten Luftfahrtunternehmen, drei der fünf größten Banken und vier der sieben größten Geschäftsdienstleister und -zubehörlieferanten.



Mercury-Lösungen für das Application Management
Mercury gilt heute innerhalb des BTO-Marktes als der wachstumsstärkste Anbieter von Produkten für das Anwendungs-Management. Mit dem Mercury Business Availabilty Center und den Mercury Managed Services liefert das Unternehmen seinen Kunden effektive Lösungen, um die Verfügbarkeit und Performance erfolgskritischer Applikationen gezielt aus Geschäftsperspektive und im Sinne eines Lebenszyklus-Ansatzes zu optimieren.


Über Mercury
Mercury (NASDAQ: MERQ), globaler Marktführer im Bereich Business Technology Optimization (BTO), unterstützt Unternehmen bei der Optimierung des Business Value der IT. Das 1989 gegründete Unternehmen hat Niederlassungen weltweit und zählt zu den am schnellsten wachsenden Softwareunternehmen. Das Angebot von Mercury umfasst Software und Services zur zentralen Steuerung von Prioritäten, Personal und Prozessen, zur Bereitstellung und zum Management von Applikationen sowie zur Integration von IT-Strategien und deren Umsetzung.

Weltweit vertrauen Kunden auf die Lösungen von Mercury für IT Governance, Application Delivery und Application Management, um Qualität und Performance ihrer Applikationen zu steigern, die Kosten und Risiken der IT zu steuern sowie die Einhaltung gesetzlicher Vorgaben zu gewährleisten. Technologien und Dienstleistungen zahlreicher internationaler Partner ergänzen das BTO-Lösungsangebot von Mercury. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.mercury.com.

Pressekontakt:

Mercury Interactive GmbH
Edith Krieg
Ottobrunner Str. 43
82008 München-Unterhaching
Tel.: (089) 614 68-0
Fax.: (089) 614 68-160
E-Mail:
ekrieg@mercury.com

Harvard Public Relations
Michaela Groß
Kathrin Geisler
Westendstraße 193-195
80686 München
Tel.: (089) 53 29 57-0
Fax: (089) 53 29 57-888
E-Mail: michaela.gross@harvard.de
kathrin.geisler@harvard.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Schad Melanie, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 607 Wörter, 5179 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Mercury lesen:

Mercury | 18.07.2006

SAP AG setzt auf Business Technology Optimization von Mercury für Portal-Optimierung

Mit mehr als 32.000 Kunden in über 120 Ländern hat sich SAP als die weltweite Nummer drei unter den unabhängigen Software-Herstellern etabliert. Vor kurzem hat das Unternehmen ein neues Web-Portal eingeführt, um seine mehr als 35.000 Mitarbeiter ...
Mercury | 26.06.2006

News Alert

Die Welt zu Gast bei Freunden - aber wo bleibt Brasilien? Auf dem Rasen haben die südamerikanischen Ballzauberer in der Vorrunde wenig Glanz versprüht und noch viel schlechter sieht es mit der ESPN-Fußball-Site des amtierenden Weltmeisters aus: Si...
Mercury | 19.06.2006

Jubiläumsveranstaltung findet in Las Vegas statt:BTO Marktführer lädt im November zur 10. Mercury World

Unterhaching/München, 19. Juni 2006 – Die weltweite Anwenderkonferenz der Mercury Interactive Corporation (OTC: MERQ) findet in diesem Herbst in Las Vegas statt: Der globale Marktführer von Business Technology Optimization (BTO) Software lädt Kun...