info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Pronto - Business Media GmbH |

Umzugsratgeber - wie Experten einen Umzug planen würden

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Internet-Recherche nach Umzugshilfen zahlt sich aus


Online finden sich von Experten verfasste Umzugshilfen ? mal besonders umfangreich, mal aufs Wesentliche beschränkt. Umzugsportale mit einer guten Reputation erkennt man beispielsweise an den Partnern, mit denen sie kooperieren. Umzugsfirmen und Möbelspeditionen...

Aachen, 28.03.2012 - Online finden sich von Experten verfasste Umzugshilfen ? mal besonders umfangreich, mal aufs Wesentliche beschränkt. Umzugsportale mit einer guten Reputation erkennt man beispielsweise an den Partnern, mit denen sie kooperieren. Umzugsfirmen und Möbelspeditionen sind in der Regel ebenfalls bemüht, Umziehenden einen Mehrwert durch einen Umzugsratgeber zu bieten. Bei kleineren, regional beschränkten Umzugsunternehmen, fallen die angebotenen Online-Hilfestellungen allerdings oft vergleichsweise "mager" aus.

Umzugs-Angebote online abrufen und in Ruhe auswählen

Via Internet können Umziehende bequem von Zuhause aus und zu jeder Tages- und Nachtzeit Angebote anfordern, sofern genau angegeben werden kann, zu welchem Termin welche Leistungen benötigt werden. Weiter erleichtern kann man sich die Arbeit, indem die Services der Umzugsportale genutzt werden. Dort reicht vielfach die Eingabe des Umzugstermins, der Wohnungsgröße, der Zahl der vom Umzug betroffenen Personen und der Räume aus, um dafür zu sorgen, dass sich verschiedene Dienstleister initiativ per Mail oder Telefon mit Umzug Angeboten bei den Umziehenden melden. Diese Angebote sind nicht bindend und bieten reichlich Vergleichspotential. Ein weiterer Tipp der Umzugsratgeber in diesem Punkt: Die frühe Suche nach dem richtigen Partner verschafft Spielraum, um einen wirklich günstigen Umzug mit Hilfe von Profis auf die Beine zu stellen.

Anlaufstellen für Ratsuchende

Mietvertrag kündigen - http://www.mietvertrag-kuendigen.de

Ratgeber zur Umzugsplanung - http://www.umzugsratgeber.net

Umzugscheck- http://www.checkliste-umzug.de/umzugscheck.html

Umzugsratgeber für Privatumzüge - http://www.umzugs-ratgeber.de

Umzugsunternehmen finden - http://www.ummelden.de/umzugsunternehmen-finden

Ratgeber sind zu 95 Prozent auf Privatumzüge zugeschnitten

Die meisten Informationen im Umzugsratgeber beziehen sich aber eher auf die Erledigungen, die unweigerlich vom Umziehenden selbst bewältigt werden müssen. Denn die Planung beginnt meist schon lange vor dem eigentlichen Einzug. Bereits bei der Wohnungssuche setzen die Ratgeber an. Welche Punkte müssen zum Beispiel bei der Wohnungsbesichtigung berücksichtigt werden? Neben der Miete bezieht sich diese Frage unter anderem auf die Mietkaution, die beim Vermieter für mögliche Reparaturen nach dem Auszug hinterlegt werden müssen. Vor der Unterzeichnung des Mietvertrags sollten Interessenten wissen, welche Nebenkosten zu erwarten sind und wie es um den genauen Zustand der begehrten Wohnung steht.

Checklisten sind aus diesem Grund ein wichtiger fester Bestandteil vieler Umzugsratgeber. Sie enthalten idealerweise alle wichtigen Fragen, die man dem Vermieter oder Verwalter bei der Besichtigung stellen sollte, um später keine Probleme zu bekommen. Solche Listen sind auch für die Übergabe der bisherigen Wohnung eine wichtige Hilfe. Ein Rat der Umzugsratgeber lautet: Umziehende sollten am besten eine weitere Personen zur Übergabe mitnehmen. Ist ein Zeuge zugegen, kann es später seltener oder gar nicht zu Auseinandersetzungen kommen, die schlimmstenfalls sogar ein juristisches Nachspiel haben können. Besonders wichtig ist die Anfertigung so genannter Übergabeprotokolle, in denen der jeweilige Zustand der Wohnung samt möglicher Mängel notiert wird.

Umzugskartons preisgünstig an die Tür liefern lassen und Helfer rekrutieren

Und letztlich vergessen die Umzugsratgeber auch Punkte wie die Besorgung von Umzugskartons und die Suche nach Umzugshelfern beim selbst organisierten Umzug nicht. Umzugskartons können Privatleute auf drei Wegen beziehen. Entweder leiht man diese im Freundes- und Familienkreis aus oder besorgt die Umzugskisten im Einzelhandel/Baumarkt. Die dritte Alternative ist einmal mehr das Internet. Denn viele Portale verkaufen oder verleihen Umzugskartons sogar in vielen verschiedenen Größen und Formaten im Web. Umzugskartons auszuleihen sorgt dafür, dass später kein Platz für die Unterbringung gesucht werden muss.

Private Umzugshelfer finden sich eigentlich immer. Wichtig ist laut Umzugsratgeber jedoch, dass die Helfer nach ihrer Zusage rechtzeitig über das Umzugsdatum informiert werden und zudem ihren Fähigkeiten entsprechend bei der Umzugsarbeit eingeteilt werden.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 536 Wörter, 4368 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Pronto - Business Media GmbH lesen:

Pronto - Business Media GmbH | 02.12.2013

Checkliste zur Webseiten - Optimierung

München, 02.12.2013 - Vielen Internet-Webseiten gelingt es echten "Joy of Use" zu erzeugen, unzählige andere besitzen immer noch den Charme von Datenbanken.Freude erzeugen freundliche und professionell formulierte Informationen, in einem Design ver...
Pronto - Business Media GmbH | 12.08.2013

SEO-Ausblick 2014

München, 12.08.2013 - Google hat im Jahr 2012 mit Daten-Updates die Suchmaschinen-Ergebnisse kräftig revidiert. Die unter den Namen Panda und Pinguin bekannten algorithmischen Korrekturen stellen seither die Welt der Suchmaschinenoptimierer auf den...
Pronto - Business Media GmbH | 19.04.2013

Neuer DSL-Service für Umziehende

München, 19.04.2013 - Zu den Klassikern bei den Umzugsservices gehören die Hilfen, die von der Post und der Telekom online angeboten werden. Die ersten Ummeldemöglichkeiten wurden bereits Ende der 1990er Jahre ins Leben gerufen. Inzwischen gibt es...