info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TECTURA AG |

Im Kern geht es um den Erfolg Ihres internationalen Dynamics-Projektes

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Jan Somers, Projektleiter bei Tectura, zeigt in dem Video 'Global ERP Core', wie mithilfe dieses Konzeptes internationale Microsoft Dynamics-Roll-outs umgesetzt werden. Hier geht es zum Video: http://www.screenr.com/embed/TAas. Core-Konzept? Hier werden...

Münster, 02.04.2012 - Jan Somers, Projektleiter bei Tectura, zeigt in dem Video 'Global ERP Core', wie mithilfe dieses Konzeptes internationale Microsoft Dynamics-Roll-outs umgesetzt werden. Hier geht es zum Video: http://www.screenr.com/embed/TAas.

Core-Konzept? Hier werden die länderunabhängigen Vorgaben eines Unternehmens innerhalb des ERP-Systems abgebildet werden und darauf aufbauend die lokalen Anforderungen eines jeden Landes abgedeckt. Die drei wichtigsten Vorteile dieses Ansatzes haben wir hier für Sie zusammengefasst:

Wirtschaftlichkeit

Durch die Bündelung von Aufwendungen z.B. die Geschäftsprozessanalyse sowie die Entwicklung und Durchführung von komplexen Testszenarien im CORE-Projekt können die Kosten bei den folgenden landesspezifischen Roll-outs deutlich reduziert werden. Die CORE-Lösung ist dabei ein 'wachsender' Ansatz, dem nach jedem Roll-out hilfreiche Erweiterungen hinzugefügt werden können. Diese wiederum haben positive Auswirkungen auf die Projektdurchlaufzeiten der Folgeprojekte und damit auch auf deren Kosten.

Prozess -und Funktionsnutzen

Die Entwicklung einer CORE-Lösung erfordert die Konzentration auf die Vereinheitlichung und Standardisierung von Prozessen und Funktionen, die zum einen das Geschäft widerspiegeln und zum anderen auf den größten Teil der Landesgesellschaften übertragbar sind. Eine CORE-Lösung ist somit ein langfristiges Konzept und berücksichtigt politische und wirtschaftliche Interessen in gleichem Maße.

Entwicklungsperspektive

Die Bereitstellung einer CORE-Lösung ermöglicht während der Roll-outs in den Ländern die Konzentration des Aufwandes lokaler Aufwendungen auf landestypische gesetzliche Vorgaben und Verpflichtungen.

Das Thema 'Internationale ERP-Projekte', sowohl im Microsoft Dynamics NAV- als auch AX-Umfeld, spielt auch auf der TECTURA CONVENTION eine wichtige Rolle. Hier stehen Ihnen die international erfahrenen Projektmanager von Tectura für Fragen und Diskussionen zur Verfügung.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 231 Wörter, 2045 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von TECTURA AG lesen:

TECTURA AG | 26.06.2014

COSMO CONSULT AG übernimmt TECTURA EMEA

Münster, 26.06.2014 - COSMO CONSULT AG übernimmt TECTURA EMEABerlin/Pleasanton, Kalifornien, den 26.Juni 2014 - Im Zuge ihrer internationalen Wachstumsstrategie im Bereich Microsoft Dynamics übernimmt die COSMO CONSULT AG alle Aktien der TECTURA A...
TECTURA AG | 24.04.2014

Tectura auf der topsoft in Zürich

Münster, 24.04.2014 - Am 7./8. Mai öffnet die topsoft auch in diesem Jahr wieder ihre Pforten.Der Fokus liegt, wie gewohnt auf Business Software. Es werden IT-Lösungen, Services sowie Infrastruktur präsentiert, die sich eng am Bedarf von KMU orie...
TECTURA AG | 04.04.2014

Tectura bietet Business Consulting-Workshops an

Münster, 04.04.2014 - Tectura bietet Business Consulting-Workshops anUm ERP-Projekte erfolgreich zu managen braucht es Unterstützung, gerade bei den Projekt-Leitern. Hier helfen die Business-Consulting-Workshops von TecturaEs gibt zahlreiche Ursach...