info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
GlobalPayer AG LLC |

Provisions- und Kommissionserlöse für ECN Forex Broker Tippgeber und Finanzmakler verdreifacht.

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Managed Accounts waren im 1. Quartal der Umsatzturbo für Finanzdienstleister.


Im ersten Quartal 2012 wurden für die ingesamt mehr als 600 angeschlossenen Finanzdienstleistungspartner im ECN Forex Broker Business der GlobalPayer AG die Kommissionserlöse im Vergleich zum letzten Quartal 2011 nahezu verdreifacht.

Im ersten Quartal 2012 wurden für die ingesamt mehr als 600 angeschlossenen Finanzdienstleistungspartner im ECN Forex Broker Business der GlobalPayer AG die Kommissionserlöse im Vergleich zum letzten Quartal 2011 nahezu verdreifacht.

Der als ECN Forex Broker der deutschen Finanzdienstleistungswirtschaft agierende Spezialanbieter (http://www.ecn-forex.net) konnte in seinem Kerngeschäft durch die Erweiterung der Tradingaktivitäten im Managed Account Segment (Trader handeln für Kunden) die Kommissions- und Provisionserlöse für seine Tippgeber, Vermittler und angeschlossenen Makler erheblich steigern.

Somit rangiert das Unternehmen nun noch deutlicher auf Platz 1 beim sogenannten „Investment Forex Broker Return Ranking“ in Form von Kommissionen bei Finanzdienstleistern. „In den ersten drei Monaten konnten wir durch die Senkung der Tradingkommissionen, jedoch überdurchschnittlicher Erhöhungen der gehandelten Volumina für unsere Partner ein außerordentliches Ergebnis erzielen“, so Dr. Adalbert Brandfass, der als Chief Coordinator des FX ECN Segments tätig ist.

„Wir konnten einen durchschnittlichen Return in Höhe von 4,5% bezogen auf die Kundeneinlagesumme pro Monat an den Empfehlungsgeber, Makler oder Versicherungsvermittler ausschütten, der uns Kunden empfohlen hat“, ergänzt Martin von Hasselbach, Partner Manager im Sales Office London-Kensington. Bei 20,000.00 USD Einlage entsprach dieses einer Quartalskommission ca. 3,600.00 USD, die auf die GlobalPayer MasterCard für den entsprechenden Finanzpartner gebucht wurde. Moderate Kommissionen und eine Verstärkung der Handelsaktivitäten, begünstigt durch positive Markttendenzen, ließen das gehandelte Volumen und somit auch die Kommissionspartizipierung der angeschlossenen Finanzdienstleister regelrecht „explodieren“, so Dr. Brandfass.

Die Kundenkonten wiesen nach Abzug aller Kommissionen, Vertriebsentgelte und laufenden Kosten einen Nettozuwachs von durchschnittlich 3,75% pro Monat auf. „Selbst dieses Ergebnis ist überwältigend, bedenkt man, dass bereits alle Vertriebe, Empfehlungsgeber und Kosten bezahlt wurden“, so von Hasselbach abschließend.

Die Zahl der Kontoneueröffnungen konnte im Vergleich zum Vorjahr um knapp 70% gesteigert werden, bedingt durch die Hinzugewinnung neuer Finanzdienstleistungspartner, die haftungsbefreit Kunden die GlobalPayer Managed Account Lösungen ihrem Klientel empfehlen.

Ein ähnlicher Trend ist bei der für Amerika und Asien zuständigen GlobalPayer Corp. zu verzeichnen.

Mehr Informationen für Vertriebspartner: http://www.ecn-forex.net/partner/referrer/ecn-finanzdienstleistungspartner.html


Die GlobalPayer AG LLC ist ein in den USA ansässiges Spezialfinanzdienstleistungsinstitut, ausgerichtet auf den ECN / Forex Broker Interbankenhandel mit Repräsentanzen im Vereinigten Königreich, Panama, Russland sowie Shanghai. Die Gesellschaft beschäftigt momentan ca. 30 Mitarbeiter und ist in 27 Ländern aktiv tätig. Zu den Liquidity Providern der Partner von GlobalPayer zählen u.a. die UBS, Citi, JP Morgan und SAXO Bank.

Die Gesellschaft ist ausschließlich auf Makler, Finanzdienstleister, Versicherungsagenten sowie Vermögensverwalter ausgerichtet, die den Echtzeitdevisenhandel (ECN FOREX BROKERAGE) abgesichert und vollautomatisiert in Anspruch nehmen wollen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Martin von Hasselbach (Tel.: +44 (0) 20 328 68 14 - 0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 390 Wörter, 3356 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: GlobalPayer AG LLC


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von GlobalPayer AG LLC lesen:

GlobalPayer AG LLC | 07.03.2012

Forex-Business ohne Vermittler- und Haftungsrisiko. Vermittler wenden sich von deutschen Brokern ab

Aufgrund immer strikterer Auflagen beim Finanzdienstleistungsvermittlungsgeschäft und die damit verbundene Offenlegung von Vermittler- und Kundendaten für Dritte kehren immer mehr in Deutschland ansässige Introducing Broker, Vermittler, Finanz- un...
GlobalPayer AG LLC | 03.03.2012

Bestandskundenbestände von Finanzdienstleistern werden durch FOREX reanimiert & hoch vergütet

Die GlobalPayer AG LLC startet ab heute ihr neues Programm „Recommend4FX“, das gezielt Finanzdienstleister und ehemalige im Fern- und Direktabsatz tätige Berater, Makler und Vermögensberater anspricht. Als Experte für Tageshandelskonten im ab...