info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
keytech Software GmbH |

keytech intensiviert die Zusammenarbeit mit Autodesk®

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die keytech Software GmbH aus Recklinghausen erneuert die Zertifizierung für seine Autodesk® Inventor® Software Schnittstelle und setzt auch in Zukunft auf eine enge Kooperation mit dem führenden 3D Design Softwareunternehmen.


das Product Lifecycle Management System von keytech zählt zu den ersten autorisierten Autodesk® Partnerlösungen im PLM-Umfeld. Mit Erscheinen der neuen Version der Autodesk® Inventor® 2013 Software stellt keytech zeitgleich die zugehörige Schnittstelle...

Recklinghausen, 04.04.2012 - das Product Lifecycle Management System von keytech zählt zu den ersten autorisierten Autodesk® Partnerlösungen im PLM-Umfeld.

Mit Erscheinen der neuen Version der Autodesk® Inventor® 2013 Software stellt keytech zeitgleich die zugehörige Schnittstelle zum eigenen PLM-System bereit. Als Mitglied des AutoDesk®Developer Networks (ADN) ist es für keytech selbstverständlich, auch dieses Jahr als einer der Ersten die Zertifizierung für die neue Autodesk® Inventor Version zu erfüllen.

Die keytech Software GmbH zählt zu den PLM-Marktführern im deutschsprachigen Raum. Dabei legt der unabhängige PLM-Anbieter großen Wert auf die Anbindung aller gängigen CAD- und ERP-Systeme. Die Integration der Autodesk® Produkte AutoCAD® und Autodesk® Inventor® Software hat dabei einen besonderen Stellenwert.

"Die re-Zertifizierung unserer Autodesk® Schnittstelle für Inventor® ist uns ein wichtiges Anliegen, um auf die enge Kooperation mit dem 3D CAD-Hersteller hinzuweisen", sagte Dr. Reiner Heimsoth, Geschäftsführer der keytech Software GmbH. 'Unsere Kunden erwarten hohe Fachkompetenz und Zuverlässigkeit, die nur über eine intensive Zusammenarbeit mit Autodesk® erreicht werden kann. So sind wir in der Lage keytech Kunden bei der Optimierung ihrer Produktentwicklung umfangreich zu unterstützen.'

Die im letzten Jahr komplett neu entwickelte Schnittstelle unterstützt Autodesk® Inventor® in den Versionen 2011, 2012 und 2013 (32bit und 64bit). Durch die Unterstützung der Autodesk® Komponente 'Apprentice Server' wird zudem die Speichergeschwindigkeit maximiert. Die wiederverwendbaren Standard- und Custom-iParts, die mit unterschiedlichen Spezifikationen für verschiedene Zwecke neu konfiguriert werden können, sind ebenfalls Bestandteil der Schnittstellenfunktion. Zudem gewährleistet das Einbinden des Content Centers die Verwaltung von Normteilen. Die keytech Halbzeugverwaltung ist in der Lage die aus den Autodesk® Inventor® Modulen 'Gestellgenerator' und 'Piping' generierte Baugruppen automatisch abzubilden. Ebenfalls Bestandteile der neuen Autodesk® Inventor® Schnittstelle sind die Integration von iProperties zur Aktualisierung von Zeichnungsrahmen und die Optimierung der Stücklisten-Integration.

Weitere Informationen finden Interessierte unter www.keytech.de.

Autodesk, Autodesk Inventor, AutoCAD und Inventor sind eingetragene Warenzeichen oder Warenzeichen von Autodesk, Inc., in den USA und / oder anderen Ländern. Alle anderen Markennamen, Produktnamen oder Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 313 Wörter, 2638 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von keytech Software GmbH lesen:

keytech Software GmbH | 07.10.2016

keytech PLM erhält den Zuschlag bei der Hodapp GmbH & Co. KG

Sulz am Neckar, 07.10.2016 - “Zünglein an der Waage war zum einen produktseitig die tiefe Integration zu unserer CAD-Lösung SOLIDWORKS, zum anderen hat uns aber auch die Firmenphilosophie der keytech Süd GmbH überzeugt: schnelle Reaktionszeiten...
keytech Software GmbH | 02.09.2016

So gelingt der digitale Brückenschlag zwischen Technik und Verwaltung in Zeiten von Industrie 4.0

Sulz am Neckar, 02.09.2016 - Oberstes Ziel in fertigenden Unternehmen ist eine optimale Abwicklung von Kundenprojekten. Der Wandel, der mit Industrie 4.0 einhergeht, verkürzt die Produktentstehungszyklen drastisch. Zeitgleich werden die Produkte imm...
keytech Software GmbH | 19.08.2016

Maier Maschinen trifft strategische Entscheidung für keytech

Sulz am Neckar, 19.08.2016 - Maier Langdrehmaschinen sind ein Synonym für Qualität und Innovation. Der Hersteller aus Wehingen legt großen Wert auf detailliert abgestimmte Systeme, die sich in hochgradig automatisierte Produktionen einfügen. Dies...