info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
drive in motion - Automotive Events |

drive in motion - Automotive Events startet in die Sportwagensaison 2012

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


drive in motion - Automotive Events startet mit neuen Porsche Modellen, einem eigenständigen Fuhrpark im Großraum Frankfurt sowie Terminen für die Sportwagenausfahrten "Schwarzwald 2012" in die Sportwagensaison 2012. Drive in motion Facebookseite erfreut sich immer größerer Beliebtheit.

drive in motion - Automotive Events startet mit zahlreichen Neuerungen in die bevorstehende Sportwagensaison 2012. Das Unternehmen, welches sich auf Sportwagenausfahrten und Fahrertrainings für Unternehmen spezialisiert hat, startet mit einer Modelloffensive in die neue Cabriosaison.

Unter anderem werden vier neue Porsche 911 (Typ 991) Fahrzeuge als Cabrio und Coupe zur Verfügung stehen. Ein neuer Fuhrpark im Großraum Frankfurt umfasst Fahrzeuge wie Aston Martin, Lamborghini, Ferrari, Mercedes-AMG und Porsche Fahrzeugen und steht ab sofort für Pfalz- und Odenwaldrundfahrten zur Verfügung. Ausländische Kunden haben die Möglichkeit, ihre individuelle Tour direkt ab dem Frankfurter Airport starten zu können.

Die Tourtermine für die "Schwarzwald-Ausfahrten 2012" stehen ab sofort als Download auf der Website unter Touren, Termine, Pakete, Gutscheine bereit.

Im Rahmen von Vertriebswettbewerben, Incentives und Geschenken stellt drive in motion individualisierte Gutscheine zur Verfügung. Bereits in der Saison 2011 wurden deutschlandweit Sportwagen an Kunden zugestellt.

Weitere Informationen und emotionsgeladene Eventfilme stehen auf der aktualisierten Website zur Verfügung.

drive in motion erfreut sich immer größerer Beliebtheit in den Sozialen Netzwerken. Mit über 2.700 Fans wächst die Community bei Facebook stetig weiter.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Daniel Fahr, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 174 Wörter, 1372 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema