info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
arconsis IT-Solutions GmbH |

iOS Developer Conference supported by arconsis

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


„iOS beyond basics“ und „In time Delivery“ mit arconsis auf der iOS DevCon am 28. und 29. Juni in Berlin


Im Juni findet zum ersten Mal die iOS Developer Conference 2012 statt. Die iOS-Experten der arconsis IT-Solutions GmbH, des Karlsruher IT-Dienstleisters für „Mobile Enterprise“ und „Adaptive Enterprise“, sind auch dabei und haben maßgeblich an der inhaltlichen Ausrichtung der Konferenz mitgewirkt. arconsis ist Mitveranstalter und Partner der ersten iOS Developer Conference in Berlin.

Die S&S Media Group veranstaltet gemeinsam mit der arconsis IT-Solutions GmbH die iOS Developer Conference in Berlin. Die neue Konferenz versammelt 16 nationale und internationale Experten der iOS-Entwicklung, die einen tiefen Einblick in die iOS-Welt geben. Entwickler und Softwarearchitekten erhalten zahlreiche Informationen, Know-how und Best Practices zur Umsetzung von nachhaltigen Strategien für die mobile Zukunft in Unternehmen. Schwerpunkte der Konferenz sind beispielsweise das Thema User Experience (UX) bei der Entwicklung für iPad und Co., Gaming, Native Entwicklung sowie Webanwendungen und – Design. Die Teilnehmer haben auch die Möglichkeit, mit den hochkarätigen Experten vor Ort ihre individuellen Fragen und Herausforderungen intensiv zu diskutieren. Alle Informationen zur iOS Developer Conference sind unter http://www.ios-devcon.de/ zu finden.

iOS ist Programm am 28. und 29. Juni in Berlin:
arconsis selbst ist mit zwei Programmpunkten auf der iOS Developer Conference am 28. und 29. Juni vertreten. Wolfgang Frank berichtet gemeinsam mit Jonas Stubenrauch am 28. Juni in ihrer Session „In time Delivery“ (http://www.ios-devcon.de/2012/sessions/) wie man auf einfache Art und Weise einen CI Prozess erstellt, der täglich eine App baut, analysiert und diese aktuelle App-Version per Mail an den Kunden zum Testen versendet. Wolfgang Frank und Markus Kopf werden am zweiten Konferenztag einen halbtägigen Workshop zu „iOS beyond basic“ (http://www.ios-devcon.de/2012/workshops/) durchführen. Dabei werden die Themen Networking, Persistenz und Concurrency mit iOS5 thematisiert. Mittels diesen Techniken wird eine grafisch ansprechende und flüssige sowie offline benutzbare App erstellt. Die Referenten Wolfgang Frank, Markus Kopf und Jonas Stubenrauch von der arconsis IT-Solutions GmbH beschäftigen sich schon seit vielen Jahren mit der Android- und iOS-Entwicklung. Sie beraten und coachen Unternehmen rund um das Thema mobile Softwareentwicklung und haben selbst zahlreiche Apps mit vielen hunderttausend Nutzern umgesetzt. Mehr Informationen zu den drei Referenten gibt es unter (ttp://www.ios-devcon.de/2012/speaker).

Über arconsis IT-Solutions GmbH
Die arconsis IT-Solutions GmbH mit Sitz in der Technologieregion Karlsruhe wurde im Jahr 2006 von Achim Baier und Wolfgang Frank gegründet und betreut seitdem mittelständische Unternehmen und Konzerne aus unterschiedlichen Branchen bei der Realisierung ihrer IT-Projekte. arconsis bietet IT-Dienstleistungen in den Bereichen „Mobile Enterprise“ und „Adaptive Enterprise“ an. Durch den Einsatz von Wissen und Methoden aus dem Umfeld der Lean- und Agilen-Softwareentwicklung befähigt arconsis ihre Kunden, schnell auf veränderte Marktbedingungen und neuen technologischen Herausforderungen zu reagieren und damit als „Adaptive Enterprise“ zu agieren. Der zunehmende Bedarf, Daten und Informationen an jedem Ort und zu jeder Zeit verfügbar zu haben, ist die Grundlage von „Mobile Enterprise“. Das notwendige hohe Maß an Innovation und Flexibilität erfordert hierbei Erfahrungen sowie angemessene und reife Werkzeuge und Technologien.

arconsis ist in der süddeutschen Region über den CyberForum e.V. vernetzt, eines der größten regionalen Hightech-Unternehmernetzwerke Deutschlands. Darüber hinaus engagiert sich das Unternehmen im Verein der Karlsruher Software-Ingenieure e.V. (VKSI) bei der Gestaltung neuer Strategien für den Entwicklungsstandort Deutschland. Für die methodischen Themen profitiert das Team von der Partnerschaft mit der Agile Alliance. arconsis ist nicht nur Nutzer bzw. Anwender von mobiler Softwareentwicklung, sondern beteiligt sich u.a. gemeinsam mit dem Forschungszentrum Informatik (FZI) an Forschungsprojekten zur Verbesserung, Beschleunigung und Vereinfachung von mobiler Softwareentwicklung.

Weitere Informationen zum Unternehmen unter http://www.arconsis.com.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Alin Frädrich, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 498 Wörter, 3920 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: arconsis IT-Solutions GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von arconsis IT-Solutions GmbH lesen:

arconsis IT-Solutions GmbH | 20.12.2013

Android-Praxisseminar mit arconsis am KIT: Studenten entwickeln eigene App

In „Praxis der Softwareentwicklung“ lernen die Teilnehmer ein vollständiges Softwareprojekt nach dem Stand der Softwaretechnik in einem Team mit fünf bis sechs Teilnehmern durchzuführen. Ziel ist es, Verfahren des Software-Entwurfs und der Quali...
arconsis IT-Solutions GmbH | 18.12.2013

Android-Praxisseminar mit arconsis am KIT: Studenten entwickeln eigene App

Karlsruhe, 18.12.2013 - Die arconsis IT-Solutions GmbH engagiert sich in Karlsruhe für die praktische Ausbildung von Studenten und bringt mehr Entwicklungspraxis für Mobile an die Hochschule. Die Studenten des Karlsruhe Institute of Technology (KIT...
arconsis IT-Solutions GmbH | 26.11.2013

arconsis und Web-TV-Portal Teleboy entwickeln App für erste Serien-Flatrate

Karlsruhe, 26.11.2013 - Der Karlsruher Mobile-Experte arconsis IT-Solutions GmbH und die Teleboy AG, der führende Schweizer Anbieter von Live-Streaming-Services, entwickelten gemeinsam eine Mobile-App für die erste Serien-Flatrate, mit der Kunden d...