info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Accor Hospitality Germany GmbH |

Die Säbel an den Champagner! Confrérie du Sabre d´Or im Mercure Hotel München City Center

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Französische Lebensart mitten in der bayerischen Landeshauptstadt – immer mehr entwickelt sich das Mercure Hotel München City Center (www.mercure.com) zu einer der ersten Adressen für alle Freunde des französischen Genusses. Das renommierte Haus in der Senefeldstraße ist nun auch ein anerkanntes „Caveau de la Confrérie du Sabre d´Or“, was heißt: eine von wenigen auerwählten Heimstätten der ehrwürdigen „Bruderschaft der Goldenen Säbel“, in deren Mittelpunkt die Kultur des Champagners steht und die das Ritual pflegt, Champagnerflaschen mit dem Säbel zu öffnen.

Drei Chevaliers Sabreur: Valentin, Dellmann und Braun

Napoleon schwang bereits den Säbel und die Mitglieder vieler europäischer Königshäuser tun es immer noch: Es ist also eine illustre Gesellschaft, zu der nun auch Hoteldirektor Daniel Braun gehört. Bei der feierlichen Zeremonie in seinem Hotel wurde er wie Fabien Valentin (Chief Financial Officer der Accor Hospitality Germany GmbH) und Daniel Dellmann (Area General Manager Mercure München/Stuttgart) zum Chevalier Sabreur ernannt.

Diese Herren sind die ersten drei Mitarbeiter von Accor in Deutschland, die jetzt mit dem Säbel eine Flasche Champagner öffnen „dürfen“ – dass sie es können, stellten sie gekonnt und souverän vor wohlwollend-kritischem Publikum unter Beweis.

Ein würdiger Rahmen mit illustren Gästen

Unter den knapp 80 Gästen des Festabends befanden sich der Französische Generalkonsul für Bayern, Emmanuel Cohet, von den Confrérie die Ambassadeur d´Alemagne mit Jaques Leclerc und Vorsitzenden Philippe Brugnon sowie Ehrenpräsident Paul Fourrichon von den Compagnons du Beaujolais, die vor zwei Jahren ebenfalls im Mercure Hotel ihre Heimat gefunden haben.

Die Tradition des Sabrage ist uralt, die Ansprüche der Confrérie sind hoch, wenn es darum geht, in welcher Umgebung das Ritual stattfinden soll. „Neben dem würdigen Rahmen und der kulinarischen Qualität zählt für die Bruderschaft vor allem die persönliche Gastfreundschaft sowie der freundschaftliche und respektvolle Umgang“, so Daniel Braun.

Anforderungen, die der Hoteldirektor mit seinem Team aufs Beste erfüllt, wie ihnen am Ende des Abends einhellig von den Gästen bestätigt wurde. Zuvor gab es ein zehngängiges Menü, bei dem jeder Gang mit einer ausgewählten Champagner-Sorte begleitet wurde und bei dem selbst die anspruchsvollsten Gourmets ins Schwärmen kamen.

Weitere Informationen und Buchung unter www.mercure.com.

***

Über Mercure:
Mit über 100 Häusern ist Mercure eine der größten Hotelmarken in Deutschland. Die Häuser sind in attraktiven Städten und Urlaubsregionen Deutschlands gelegen und verwöhnen den Gast kulinarisch mit regionalen und internationalen Spezialitäten sowie mit den „Grands Vins Mercure“. Weltweit ist Mercure mit 700 Hotels präsent. Mehr Informationen über die Mercure Hotels finden Sie auch im Internet unter www.mercure.com.

Über Accor:
Accor, der weltweit führende Hotelbetreiber und europäische Marktführer, ist in 92 Ländern mit mehr als 4.400 Hotels und 530.000 Zimmern präsent. Accors breit gefächerte Hotelpalette - Sofitel, Pullman, MGallery, Novotel, Suite Novotel, Mercure, Adagio, ibis, all seasons/ibis Styles, Etap Hotel/Formule 1/ibis budget, hotelF1 und Motel 6 – hält ein umfangreiches Angebot von Luxus bis Budget bereit. Mit 180.000* Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern weltweit steht die Gruppe ihren Kunden und Partnern mit fast 45 Jahren Know-how und Fachkompetenz zur Seite.
*davon 145.000 Mitarbeiter in eigenen Hotels und Hotels unter Management-Verträgen

Pressekontakt:

Accor Hospitality Germany GmbH
Michael Kirsch
Director Public Relations und Unternehmenskommunikation
Hanns-Schwindt-Strasse 2
81829 München
Tel : +49 (0) 89 / 63002 – 500
E-mail: michael.kirsch@accor.com
Web: www.accor.com/presse/deutschland

Accor Presse Service
Bernhard Krebs
Tel: +49 (0) 160/94741365
E-mail: accor-presseservice@redkrebs.de

Service für Journalisten
Die neue Accor PressCorner Deutschland www.accor.com/presse/deutschland


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Michael Kirsch (Tel.: +49 (0) 89 / 63002 – 500), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 438 Wörter, 3522 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Accor Hospitality Germany GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Accor Hospitality Germany GmbH lesen:

Accor Hospitality Germany GmbH | 17.10.2012

À votre santé!

Im Oktober gibt es für viele Weinliebhaber in Deutschland einen wichtigen Termin: Sie besuchen das nächstgelegene Mercure Hotel (www.mercure.com), um sich dort davon zu überzeugen, dass auch die aktuelle Grands Vins Mercure-Weinkarte das hält, wa...
Accor Hospitality Germany GmbH | 17.10.2012

ACCOR Welcome Day 2012 in München

„Unsere Azubis sind die Zukunft von Morgen. Deshalb legen wir besonderen Wert auf deren Förderung und möchten den jungen Leuten mit Hilfe des Welcome Days den Einstieg ins Berufsleben erleichtern“, so Ursula Grießhaber, Platzbotschafterin von de...
Accor Hospitality Germany GmbH | 17.10.2012

JUST FOR YOU: Mercure Hotels mit exklusivem Vallendar-Weinbrand

Ein neuer, exklusiver Spitzen-Weinbrand und ein neues Label JUST FOR YOU: Mit Bedacht haben die Verantwortlichen der Mercure Hotels in Deutschland (www.mercure.com) für die Präsentation ein gemeinsames Datum gewählt: Der 1. Oktober 2012 ist der St...