info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
auragona sales S.L. - Büro Deutschland |

Von Öl- und Gasheizung auf Mikro-Blockheizkraftwerk umsteigen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Mit dem WhisperGen Energie sparen und zum eigenen Stromversorger werden


NEUSS Pünktlich zum Ferienbeginn und trotz hoher Benzin- und Ölpreise rollt sie wieder – die Blechlawine, die tausende Familien in den langersehnten Urlaub bringt. Und nach dem Urlaub müssen die Hausbesitzer unter ihnen auch die Tanks ihrer Ölheizungen für teures Geld wieder füllen. Dabei wird mit herkömmlichen Gas- und Ölheizungen nicht nur Wärme produziert sondern auch Geld verheizt. Das Mikro-Blockheizkraftwerk WhisperGen, das speziell für den Einsatz in Ein- bis Zweifamilienhäusern konzipiert wurde, erzeugt nicht nur Wärme und Warmwasser, sondern auch Strom und deckt 50 bis 80 Prozent des eigenen Strombedarfs. Bei überschüssigem Strom profitiert die Urlaubskasse, denn der kann einfach ins öffentliche Stromnetz eingespeist und verkauft werden.

Bei einem angenommenen Gasverbrauch von 24.500 kWh erzeugt der mit Erdgas und ab sofort auch mit Flüssiggas betreibbare WhisperGen mit seiner Leistung von 1 kW Strom und 7,5 kW Wärme etwa 2.500 kWh Strom. Seine kompakten Maße von 49,1 cm Breite, 83,8 cm Höhe und 56,3 cm Tiefe machen das kleine Kraftpaket für den Einsatz in jedem herkömmlichen Heizungskeller startklar. Er ist nicht nur ebenso klein sondern mit 44,3 db (A) auch genauso geräuscharm wie eine Spülmaschine. Radiatoren- und Fußbodenheizungen können damit ebenfalls betrieben werden, und er lässt sich auch problemlos mit einer thermischen Solaranlage kombinieren.

Seine Kraft verdankt der WhisperGen einem wartungsfreien 4-Zylinder-Stirling-Motor, der unter Druck gesetztes Stickstoffgas (24 bar) auf einer Seite erhitzt und auf der anderen Seite dann wieder abkühlt. Die so hervorgerufene Druckänderung setzt die Kolben und somit die Wärme- und Stromproduktion in Gang. Wird kein warmes Wasser oder beispielsweise im Sommer keine Heizwärme gebraucht, schaltet sich der WhisperGen auch nicht ein. Die standardmäßig im Lieferumfang enthaltene intelligente und flexible Regelungstechnik „EnergyControl“ mit intuitiver Touch-Steuerung passt sich außerdem jedem Gebäude und seinen Nutzern selbstlernend und vollautomatisch an. Dadurch können sogar 80 bis 90 Prozent des eigenen Strombedarfs abgedeckt werden.

Nutzer des WhisperGen erhalten für jede Kilowattstunde Strom, die sie in das öffentliche Stromnetz einspeisen eine gesetzlich festgelegte Vergütung. Wird der Strom teurer, wird auch mehr für den eingespeisten Strom vergütet. Darüber hinaus gibt es für jede mit dem WhisperGen produzierte Kilowattstunde Strom gesetzlich garantierte 5,11 Cent – unabhängig davon, ob der Strom selbst verbraucht oder eingespeist wird. Zudem unterstützt das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhr-kontrolle (BAFA) Privathaushalte beim Erwerb der Wärmeanlage mit einer einmaligen Zahlung von 1.500 Euro. Auch von den Ländern können je nach Bundesland weitere 300 bis 1.500 Euro Zuschuss beantragt werden. Und damit noch nicht genug: Die KfW bietet einen Investitionszuschuss von 7,5 Prozent und viele regionale Energieversorgungsunternehmen fördern den Einsatz des WhisperGen zusätzlich mit 200 bis 1.500 Euro. Für jede Kilowattstunde Erdgas, die im Kraft-Wärme-Kopplungs-Prozess verbraucht wird, gibt es zudem 0,55 Cent für die im Erdgas enthaltene Energiesteuer zurück.

Mit dem Mikro-Blockheizkraftwerk WhisperGen sparen Sie Energie, senken Ihre Strom- und Heizkosten, verringern die Anschaffungskosten durch Fördermittel und leisten einen wertvollen Beitrag für den Klima und Umweltschutz – das perfekte Gesprächs- und Diskussionsthema auf dem Weg in den Urlaub oder im Stau davor.

auragona sales, das in Neuss ansässige und bundesweit tätige Netzwerk von Beratern für erneuerbare Energien, ist Ihr kompetenter Ansprechpartner für den WhisperGen. Besuchen Sie uns auf www.auragona.info oder nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Gern führen wir für Sie eine Wirtschaftlichkeitsberechnung durch, um zu prüfen, ob der Einsatz des WhisperGen in Ihrem Haus in Frage kommt und wie viel Sie damit tatsächlich sparen können.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Presse & Öffentlichkeitsarbeit: Claudia Proske, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 441 Wörter, 3229 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von auragona sales S.L. - Büro Deutschland lesen:

auragona sales S.L. - Büro Deutschland | 21.08.2012

Atmungsaktive Dämmung für innen und außen

NEUSS Frau Sonnenschein ist schwer verliebt. Zwei Wochen ist es her, dass das Objekt ihrer Begierde beim Spaziergang am Wochenende plötzlich groß, stark und attraktiv vor ihr stand – ihr Traumhaus. „Perfekt geschnitten, tolle verklinkerte Fassade...
auragona sales S.L. - Büro Deutschland | 25.06.2012

Neue, schlanke Dämmung für Dach, Wand und Boden

NEUSS 25.06.12 auragona sales ist in der Region Neuss neuer Stützpunkthändler der ISUM GmbH aus Krefeld. Ab sofort können Handwerker, die im Bereich Dämmung tätig sind und alle anderen Energiesparfüchse auch über auragona sales die Dämmfo...