info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Bibliographisches Institut GmbH |

'Unnützes Sprachwissen' - die Dudenredaktion zeigt Erstaunliches über unsere Sprache

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Neuerscheinung im Dudenverlag


Die Dudenredaktion beschäftigt sich nicht nur mit der Frage, welche neuen Wörter in den Duden kommen. Bei ihrer täglichen Arbeit gewinnt sie auch viele zusätzliche Erkenntnisse über die verschiedensten, auch abgelegenen Bereiche der Sprache ? und die...

Mannheim, 18.07.2012 - Die Dudenredaktion beschäftigt sich nicht nur mit der Frage, welche neuen Wörter in den Duden kommen. Bei ihrer täglichen Arbeit gewinnt sie auch viele zusätzliche Erkenntnisse über die verschiedensten, auch abgelegenen Bereiche der Sprache ? und die sind vielleicht gar nicht so unnütz ?

Als unnützes Wissen wird im Allgemeinen das bezeichnet, was man sich merkt, obwohl man es gar nicht braucht ? weil es hohen Unterhaltungswert hat.

Wussten Sie zum Beispiel, dass die deutsche Sprache weiblich ist? 46 % der Substantive haben den Artikel 'die' und liegen damit deutlich vor denen mit 'der' (34 %) und 'das' (20 %).

Das Bändchen 'Unnützes Sprachwissen' bietet eine bunte Zusammenstellung von erstaunlichen Zahlen, Daten und Fakten zum Thema Sprache aus dem Fundus der Dudenredaktion. Eine der Datenquellen ist die große Datenbank der Redaktion, das Dudenkorpus. Aber auch Anfragen an die Redaktion zielen oft auf Kurioses und Interessantes, das so nicht im Wörterbuch steht.

Einige Beispiele aus dem unterhaltsamen 80-Seiten-Sammelsurium:

? Die schönsten Schimpf- und Kosewörter

? Die verrücktesten Namen

? 40 umgangssprachliche Bezeichnungen für Geld

? Scheinanglizismen

? 50 lautmalende Wörter

? Lange und kurze Ortsnamen

? Wortpalindrome

? Die längsten deutschen Wörter

Erstaunliches über unsere Sprache, das man sich nicht unbedingt merken muss, womit man aber auf jeder Party glänzen kann.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 193 Wörter, 1525 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Bibliographisches Institut GmbH lesen:

Bibliographisches Institut GmbH | 26.01.2012

Drei neue Ratgeber von Duden rund um die Bewerbung und Berufswahl

Mannheim, 26.01.2012 - 1. Der Duden-Ratgeber 'Handbuch Bewerbung' ist das neue Standardwerk für Stellensuchende (ET: Mitte Februar)608 Seiten, die alle Bewerbungsthemen abdecken, von der Vor- bis zur Nachbereitung von Bewerbungen. Die zwei großen T...
Bibliographisches Institut GmbH | 19.01.2012

Das Duden-Stilwörterbuch ab sofort auch als App für iPhone und Ipad erhältlich

Freiburg/Mannheim, 19.01.2012 - Nachdem Duden und Paragon schon erfolgreich die Wörterbücher zur Rechtschreibung, zu Fremdwörtern und zu Synonymen als App anbieten, können die Nutzer von iPhone und iPad jetzt erstmals auch auf das Duden-Stilwört...
Bibliographisches Institut GmbH | 16.01.2012

Leseförderung: Das Grundschulthema Nummer 1

Mannheim, 16.01.2012 - Kein anderes Thema beschäftigt die Grundschule so wie die Schreib- und Leseförderung. Sprachkompetenz ist nicht nur der Schlüssel zum Wissen, sondern auch zur Entwicklung eines Menschen. Daher begleitet Duden das Thema seit ...