info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Damovo Deutschland |

Kabel Deutschland setzt auf Contact Center-Lösung von Damovo

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Neuss, 12. September 2005 - Der Systemintegrator Damovo hat für Europas größten Kabelnetzbetreiber in Berlin eine neue Contact Center-Lösung aufgebaut. Das Ziel: eine verbesserte telefonische Auskunftsfähigkeit bei Kundenanfragen.

Im Technischen Service Center von Kabel Deutschland in Berlin verrichtet ab sofort eine von Damovo neu installierte Contact Center-Lösung ihren Dienst. Kabel Deutschland bietet Kunden mit der Damovo-Applikation eine schnelle telefonische Unterstützung und Problemlösung bei Anfragen rund um den Kabelanschluss. Die Servicemitarbeiter identifizieren auf Knopfdruck den Anrufer und haben seine Kundendaten parat. Die Grundlage dafür schafft Damovo durch die Nutzung einer IP-Infrastruktur, bei der Sprache und Daten zu einer ganzheitlichen Lösung verknüpft sind. Damovo hat hier die CRM- und Multimedia-Anwendungen von Kabel Deutschland integriert, damit die Mitarbeiter des Technischen Service Centers nahtlos auf diese Applikationen zugreifen können.

Jörg Pichl, Leiter des Technischen Service Centers von Kabel Deutschland in Berlin erklärt die Entscheidung zugunsten von Damovo: „Als herstellerneutraler Systemintegrator verfügt Damovo über ein hervorragendes Know-how bei der Realisierung von Contact Center-Lösungen. Die Projektdurchführung war sehr professionell und verlief absolut reibungslos. Durch die Nutzung neuer Technologie - und hier insbesondere moderner IP-Infrastruktur - erwarten wir einen schnellen Return-on-Investment."

Aktuell arbeiten 55 Servicemitarbeiter von Kabel Deutschland in Berlin mit der Lösung. Als Technologiebausteine zur Integration von Sprache und Daten nutzt Damovo die Cisco-Produkte IP Contact Center (IPCC) und CallManager. Der Cisco CallManager dient dabei als zentrale Software zur Anrufsignalisierung und Bereitstellung von Sprach- und Datendiensten via Internet Protokoll (IP). Damit werden Kundenanfragen an die jeweils thematisch zuständigen Servicemitarbeiter von Kabel Deutschland weitergeleitet.

Diese Presseinformation ist ab sofort im Internet abrufbar unter www.pr-com.de

Über Damovo

Damovo ist ein weltweit tätiger, herstellerneutraler Anbieter von Informations- und Telekommunikationslösungen für Geschäftskunden verschiedenster Branchen und Unternehmensgrößen. Als Systemintegrator zeichnet sich das Unternehmen besonders durch seine Expertise bei der Konvergenz von Daten, Mobilität und Sprache aus. Basis hierfür bildet das Damovo-Portfolio mit Produkten weltweit führender Hersteller und einem globalen Serviceangebot. Eine ausgeprägte Kundenorientierung und Flexibilität führen zu höchster Kundenzufriedenheit. Die Services reichen von der Planung über das Design und die Implementierung bis zum Management komplexer Kommunikationslösungen und Infrastrukturen. Damovo versteht sich als ITK-Kompass, der durch seine unabhängige Sichtweise und Expertise Geschäftskunden dabei hilft, den richtigen Weg durch die vielfältige Landschaft der IT-/TK-Technologien zu finden. Das Unternehmen hat rund 1.700 Mitarbeiter in 12 Ländern, der deutsche Sitz ist in Neuss (www.damovo.de).

Über Kabel Deutschland

Kabel Deutschland (KDG) betreibt die Kabelnetze in 13 Bundesländern und versorgt rund 10 Millionen angeschlossene TV-Haushalte in Deutschland. Damit ist Kabel Deutschland der größte Kabelnetzbetreiber in Deutschland und Europa. Das Unternehmen entwickelt neue Angebote für Digital TV, Highspeed Internet und zusätzliche Dienste wie Telefonie über das TV-Kabel. Die KDG bietet eine für alle Programmanbieter offene Plattform für das digitale Fernsehen. Sie betreibt die Netze, vermarktet Kabelanschlüsse und sorgt für einen umfassenden Service rund um den Kabelanschluss. Das Unternehmen erzielte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2004/2005 (Ende 31. März 2005) einen Umsatz von mehr als einer Milliarde Euro und beschäftigte rund 2500 Mitarbeiter. Im Jahr 2003 übernahm ein Investorenkonsortium bestehend aus Apax Partners, Providence Equity und Goldman Sachs Capital Partners Kabel Deutschland von der Deutschen Telekom.

Pressekontakte:

Damovo Deutschland GmbH & Co. KG
Karen Nüßmeier
Market Communication
Hellersbergstraße 11
D-41460 Neuss
Fon:+49 (2131) 403-4590
Fax: +49 (2131) 403- 4336
E-Mail: karen.nuessmeier@damovo.com
www.damovo.de

PR-COM GmbH
Matthias Frank
Account Manager
Sonnenstraße 25
D-80331 München
Tel.+49 (89) 59997-800
Fax +49 (89) 59997-999
E-Mail: matthias.frank@pr-com.de
www.pr-com.de




Web: http://www.damovo.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrike Glogger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 501 Wörter, 4273 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Damovo Deutschland lesen:

Damovo Deutschland | 14.10.2009

Damovo bietet neue Lösung für Enterprise Fixed Mobile Convergence

Die neue Lösung behebt die wichtigsten Probleme bei der Integration von Mobiltelefonen in die Unternehmenskommunikation: Funklöcher auf dem Firmengelände, hohe Mobilfunkkosten und eine zunehmend komplexe Handhabung mobiler Endgeräte. Durch den An...
Damovo Deutschland | 16.07.2009

Damovo von Microsoft mit Unified Communications Partner Award ausgezeichnet

Der "Rocked the World"-Award ist eine Bestätigung der großen Erfolge des Unternehmens bei der Realisierung von Unified-Communications-Projekten im vergangenen Jahr. Der Preis wurde Damovo von Microsofts Unified Communications EMEA Voice Team auf de...
Damovo Deutschland | 15.06.2009

Damovo bietet Unified Communications für Pilotprojekte an

Das „Voice Pilot Kit“ ist eine Damovo-Initiative, um Unternehmen die Funktionen und das Leistungsspektrum einer Unified-Communications (UC)-Lösung für Pilotprojekte anzubieten. Die UC-Software kann dabei 90 Tage lang kostenlos getestet werden. In...