info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Netzoptiker GmbH |

Autofahrer-Brillen von Netzoptiker

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Welche Eigenschaften sollte eine Brille zum Autofahren besitzen? Netzoptiker informiert unter www.netzoptiker.de/sicherheit-beim-autofahren.


Gutes Sehen im Straßenverkehr ist lebenswichtig. Um sich fit für die Straße zu machen, sollte deshalb jeder regelmäßig einen Seh-Check durchführen lassen. Hat der Augenarzt eine Brille zum Autofahren verordnet, stellt sich die Frage, welche Eigenschaften eine solche haben soll. Dazu gibt jetzt der Online-Optiker unter http://www.netzoptiker.de/sicherheit-beim-autofahren wertvolle Tipps.

Eine Autofahrer-Brille darf auf keinen Fall stören oder die Sicht einschränken. Sie sollte total entspiegelt sein und das seitliche Sichtfeld nicht durch die Brillenfassung eingeschränkt werden. So sind vor allem dünne Fassungen und Brillenbügel angeraten. Die Tönung der Gläser sollte 15 Prozent nicht übersteigen, da sonst die Ampelfarben nicht mehr richtig wahrgenommen werden. Soll die Brille nicht nur zum Autofahren, sondern auch zur Korrektur einer altersbedingten Sehschwäche genutzt werden, sollte eine Gleitsichtbrille gewählt werden. Diese bietet beim Autofahren eine perfekte Sicht in die Ferne auf den Straßenverkehr wie auch in die Nähe auf Armatur-Anzeigen.

Gerade im Sommer sind empfindliche Augen im Straßenverkehr einer hohen Beanspruchung durch grelle Lichteinflüsse infolge der starken Sonneneinstrahlung und Reflektionen bei Nacht ausgesetzt. Brillen mit den neuen phototropen Brillengläsern XTRActice™ können hier entgegenwirken. Die so genannten Drivewear-Sonnenschutzgläser mildern den Blendereiz und helfen, Rötungen an den Augen durch eine zu hohe Beanspruchung zu vermeiden. Sie bestehen aus dem sehr leichten Kunststoff-Material CR39. Der Lichtdurchlass wird bei bedecktem Himmel maximiert und sorgt so für deutliches und klares Sehen. Die Autofahrer-Brillengläser von Netzoptiker sind polarisierend und phototrop. Sie verfügen über eine Superentspiegelung, Kratzschutz durch Extrahärtung, Clean Coat zur Oberflächenversiegelung und einen UV-Schutz bis zu 400 Nanometer. Die Vorteile: Deutliche und kontrastreiche Sicht bei allen Licht- und Wetterverhältnissen, verringerte Ermüdungserscheinungen, schnellere Reaktionsfähigkeit dank besserer Sicht und Minderung von Sonnenlicht-Reflexionen und -spiegelung.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Corinna Weidmann (Tel.: 089-780728971), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 222 Wörter, 1769 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Netzoptiker GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Netzoptiker GmbH lesen:

Netzoptiker GmbH | 29.05.2012

Computer-Brillen für die Bildschirmarbeit von Netzoptiker

Bildschirm-Brillen sind die ideale Sehhilfe für den Büroalltag bei der Arbeit am PC, fürs Heimwerken oder bei der Arbeit in einem Kassenbereich. Dirk Meier, Geschäftsführer der Netzoptiker GmbH: „Eine herkömmliche Gleitsichtbrille besitzt auch...
Netzoptiker GmbH | 22.12.2011

Netzoptiker mit abermaliger Umsatzsteigerung in 2011

Die Hauptunterscheidungsmerkmale des Online-Optikers gegenüber dem Mitbewerb heißen „Qualität“ und „Kompetenz“: Bei Netzoptiker ist nur der Vertriebsweg an den Kunden „online“, ansonsten arbeitet Netzoptiker mit eigener Fertigung basierend a...