info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
COMAGO Kommunikation . Marketing . Organisation |

Freelancer.de unterstützt deutsche Start-ups

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Kostenlose Managementberatung und weitere Services für vielversprechende Neugründungen


Berlin, 23.07.2012 – Freelancer, der weltgrößte online-Marktplatz für Outsourcing, launcht seine deutsche Website Freelancer.de am 23.07.2012. Aus diesem Anlass schreibt Freelancer.de einen deutschlandweiten Wettbewerb für Start-ups aus.

Die Teilnahme ist denkbar einfach. Interessenten müssen sich lediglich ab dem 23.07.2012 kostenlos auf Freelancer.de registrieren und ihre Geschäftsidee und ihre Motivation zum Aufbau eines eigenen Unternehmens in maximal 300 Worten beschreiben. Teilnahmeschluss ist der 30. September 2012, die Gewinner werden bis zum 31. Oktober 2012 benachrichtigt.

Die fünf besten Einreichungen werden mit folgenden Preisen ausgezeichnet:

- je 500 € Guthaben, das zum Einkauf beliebiger Dienstleistungen auf Freelancer.de eingesetzt werden kann

- kostenloses Coaching und Beratung zum Geschäftsaufbau durch Matt Barrie (CEO Freelancer) und Stephan-Nicolas Kirschner (Country Manager Germany Freelancer)

Matt Barrie ist ein vielfach ausgezeichneter Gründer und Unternehmer, Technologieexperte und Dozent, dessen umfangreiche Erfahrung regelmäßig in Medien wie Financial Times, Wallstreet Journal oder The Economist gewürdigt wird. Er wird die Gewinner zu Fragen der Finanzstrategie und Kapitalbeschaffung für ihre Unternehmen beraten.

Stephan-Nicolas Kirschner ist Experte für Marketing und Start-ups und wird den ausgezeichneten Unternehmen wertvolle Unterstützung bei der Entwicklung erfolgreicher Marketingstrategien leisten.

Mit ihrem Guthaben können die ausgewählten Unternehmen beliebige Dienstleistungen auf Freelancer.de einkaufen. Ob für Aufgaben in der Produktentwicklung, eine eigene Website, oder das Texten von Pressemitteilungen, unter vier Millionen Experten, die Freelancer nutzen, findet sich garantiert der richtige für jede Aufgabe.

“Wer es einmal geschafft hat, aus einem Start-up ein etabliertes Unternehmen zu schaffen, weiß um die harte Arbeit aber auch um das einzigartige Erfolgserlebnis, das damit verbunden ist,“sagte Matt Barrie, CEO von Freelancer.“Kompetente Unterstützung durch erfahrene Berater kann hier wertvolle Hilfe leisten. Und die Unterstützung neu gegründeter Unternehmen war von Beginn an eine der wichtigsten Aufgaben von Freelancer,“ so Barrie weiter.

Und Stephan-Nicolas Kirschner ergänzt: „Mit Freelancer.de eröffnen wir jetzt auch deutschen Freelancern und Gründern den Zugang zu vier Millionen potentieller Auftraggeber und Kunden in der ganzen Welt. Wir freuen uns sehr darauf, die besten unter ihnen auf einem wichtigen Stück ihres Weges begleiten zu können.“

Über Freelancer.de
 
Der mit dem renommierten Webby Award ausgezeichnete online-Marktplatz Freelancer.de ist der weltgrößte Marktplatz für Outsourcing. Über Freelancer.de treten Unternehmen mit unabhängigen Dienstleistern und Freelancern in Kontakt. Freelancer.de verbindet mehr als drei Millionen Experten auf der ganzen Welt. Über unsere Website können Auftraggeber Freelancer mit Projekten in den Bereichen Softwareentwicklung, Schreiben von Texten, Datenerfassung und Design bis hin zu Maschinenbau und wissenschaftlicher Arbeit, Marketing und Vertrieb, Buchhaltung und juristischen Dienstleistungen beauftragen. Aufträge werden ab 20 € angeboten, durchschnittliche Projektbudgets liegen unter 150 €. Damit sind auf Freelancer.de ausgeschriebene Projekte insbesondere für Gründer und kleine Unternehmen sehr kostengünstig, die oft eine große Vielfalt von Aufgaben zu bearbeiten haben, die jedoch die Einstellung fest angestellter Vollzeit-Mitarbeiter nicht rechtfertigen würden.

Freelancer.com ist mit mehr als vier Millionen Usern weltweit der größte online-Marktplatz für Projekte. Dies entspricht mehr als dem Zweieinhalbfachen der Userzahlen der nächstgrößeren Wettbewerber. Mehr als 2,4 Millionen Projekte und damit mehr als auf jeder anderen Plattform wurden bislang auf Freelancer.com ausgeschrieben. Während sich diese Projekte früher auf Design, Grafikdesign, das Schreiben von Texten und SEO konzentrierten, finden sich heute auf Freelancer.com auch Ausschreibungen in Bereichen wie Astrophysik, Luftfahrtingenieurswesen, Biotechnologie, Produktion und Industriedesign.

Auch gemessen am Traffic ist Freelancer.com das weltweit führende Portal mit Projektausschreibungen und wird derzeit bei Alexa auf Rang 359 geführt.

Pressekontakt:

Helmut Landenberger
COMAGO
Kommunikation . Marketing . Organisation
Wiesenstraße 55
14612 Falkensee
Deutschland
+49 33 22 84 06 52
landenberger@comago.de
www.comago.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Helmut Landenberger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 515 Wörter, 4320 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: COMAGO Kommunikation . Marketing . Organisation


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von COMAGO Kommunikation . Marketing . Organisation lesen:

COMAGO Kommunikation . Marketing . Organisation | 21.03.2013

Freelancer.de veröffentlicht den “Small Business Report” Deutschland 2013

Von 2500 Inhabern kleiner Unternehmen, die sich an der Untersuchung beteiligten, gaben 55% an, dass die Vergabe von Aufträgen an externe Berater und Freelancer eine wesentliche Grundlage ihres Wachstums in den vergangenen zwölf Monaten bildete. ...
COMAGO Kommunikation . Marketing . Organisation | 26.09.2012

IT-Nearshoring neu definiert

Trotz unbestreitbarer Vorteile bei Flexibilität und Kosten stehen viele Unternehmen dem Outsourcing von IT-Leistungen nach wie vor kritisch gegenüber. Sie befürchten Risiken in der Zusammenarbeit über weite Entfernungen hinweg, die letztlich zu B...
COMAGO Kommunikation . Marketing . Organisation | 29.08.2012

Prof. Dr. Christine Lang in Bioökonomierat berufen

Der im Jahr 2009 gegründete Bioökonomierat berät die Bundesregierung in wirtschaftlichen Fragen zur Produktion, Be- und Verarbeitung und sonstigen Nutzung biologischer Ressourcen. Er spricht in seinen Schriften Empfehlungen zu verschiedenen Frages...