info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Fahrgastverband PRO BAHN e.V. |

Fahrplandaten in Echtzeit

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


(ddp direct) Der Betreiber der Infrastruktur der Bahnhöfe in Deutschland, DB Station & Service versieht immer mehr Fahrplanaushänge auf den Bahnhöfen mit QR-Codes1 zur schnellen und einfachen Abfrage der aktuellen Fahrplandaten mit mobilen Endgeräten. Durch die Echtzeitangaben sind Abweichungen vom Plan schnell ersichtlich und der Fahrgast hat eine zusätzliche Informationsquelle. Diesen Schritt in Richtung umfassende Fahrgastinformation, die in Störungsfällen einen wichtigen Beitrag ...

(ddp direct) Der Betreiber der Infrastruktur der Bahnhöfe in Deutschland, DB Station & Service versieht immer mehr Fahrplanaushänge auf den Bahnhöfen mit QR-Codes1 zur schnellen und einfachen Abfrage der aktuellen Fahrplandaten mit mobilen Endgeräten. Durch die Echtzeitangaben sind Abweichungen vom Plan schnell ersichtlich und der Fahrgast hat eine zusätzliche Informationsquelle. Diesen Schritt in Richtung umfassende Fahrgastinformation, die in Störungsfällen einen wichtigen Beitrag zur Pannenhilfe leisten kann, begrüßen wir ausdrücklich. Denn nur wenn die durchgehende Reisekette vom Start bis zum Ziel gut funktioniert und eine adäquate Alternative zum Auto bietet, betont der Bundesvorsitzende des Fahrgastverbandes PRO BAHN, Jörg Bruchertseifer, kann der öffentliche Verkehr mit Bahn und Bus neue Kunden gewinnen und diese von seinem Angebot überzeugen.

Leider beinhaltet die beworbene Echtzeitfahrplandateninformation nicht alle Eisenbahnverkehrsunternehmen (EVU). Dies ist auch bei der angebotenen herkömmlichen Online-Version der Fall. Das ist aus Fahrgastsicht ausgesprochen ärgerlich und halbherzig. Der Fahrgastverband PRO BAHN fordert die verantwortlichen Aufgabenträger, Besteller und Unternehmen auf, dafür zu sorgen, dass alle Züge aller EVUs in diesen Dienst gleichberechtigt aufgenommen werden, da aus Fahrgastsicht der öffentliche Verkehr nur als Gesamtes die Alternative zum Auto darstellt und nicht einzelne Unternehmen.


Über den Fahrgastverband PRO BAHN
Der bundesweit aktive gemeinnützige Fahrgastverband PRO BAHN vertritt die Interessen der Nutzer des öffentlichen Verkehrs. Er arbeitet ehrenamtlich und erstellt Konzepte, ist in offiziellen Landes-, Bundes- und Europa-Gremien aktiv, sensibilisiert und berät Politiker in Angelegenheiten des ÖV, beeinflusst die öffentliche Diskussion durch Aufklärung über Hintergründe, hält Vorträge und Seminare, gibt Fahrgastinformationen (z.B. Taschenfahrpläne, Fahrradführer, Biergartenführer, Spartipps) heraus, hält Fahrgastsprechstunden und Automatenschulungen u.v.a. mehr.

Ansprechpartner für Medien
Fahrgastverband PRO BAHN e.V., Friedrichstraße 95, 10117 Berlin
Matthias Oomen
Bundespressesprecher
Tel.: + 49 176 29721326
eMail: m.oomen@pro-bahn.de

Karl-Peter Naumann
Ehrenvorsitzender
Tel.: + 49 172 2673784
eMail: k.naumann@pro-bahn.de

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/03o4qz (http://shortpr.com/03o4qz" title="http://shortpr.com/03o4qz)

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/verkehr/fahrplandaten-in-echtzeit-65635 (http://www.themenportal.de/verkehr/fahrplandaten-in-echtzeit-65635" title="http://www.themenportal.de/verkehr/fahrplandaten-in-echtzeit-65635)

Firmenkontakt
Fahrgastverband PRO BAHN e.V.
Matthias Oomen
Friedrichstraße 95

10117 Berlin
-

E-Mail: m.oomen@pro-bahn.de
Homepage: http://www.pro-bahn.de
Telefon: -


Pressekontakt
Fahrgastverband PRO BAHN e.V.
Matthias Oomen
Friedrichstraße 95

10117 Berlin
-

E-Mail: m.oomen@pro-bahn.de
Homepage: http://
Telefon: -


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Matthias Oomen, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 302 Wörter, 3093 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Fahrgastverband PRO BAHN e.V.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Fahrgastverband PRO BAHN e.V. lesen:

Fahrgastverband PRO BAHN e.V. | 09.08.2012

Durchgehender Bahn-Express-Verkehr statt Umstieg an der Landesgrenze

(ddp direct) Gemeinsame Pressemitteilung von PRO BAHN Ostwestfalen-Lippe, PRO BAHN NRW und dem PRO BAHN Bundesverband vom 6. August 2012 Wer sich in Paderborn für eine Fernreise mit dem Zug entscheidet und den Fahrplan studiert, reibt sich nicht s...
Fahrgastverband PRO BAHN e.V. | 27.07.2012

Olympische Spiele: Bahnreisende nach London brauchen Zeitpuffer

(ddp direct) Zum Beginn der Olympischen Spiele weist der Fahrgastverband PRO BAHN darauf hin, dass Bahnreisende nach Großbritannien beim Umstieg in die Eurostar-Züge 30 Minuten für die Sicherheitskontrollen am jeweiligen Umsteigebahnhof einplanen ...