info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Telematik-Markt.de |

Transics mit neuen Telematik-Apps auf der IAA Nutzfahrzeuge 2012

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Ypern/Köln, 26.07.2012. Die zu Europas führenden Anbietern von Flottenmanagementsystemen gehörende Transics-Gruppe reist mit einer Reihe Telematik-Applikationen im Gepäck zur Fachmesse IAA Nutzfahrzeuge 2012 (20.-27. September in Hannover).

Bei den Produkten handelt es sich laut Deutschland-Vertriebsleiter Heiko Janssen um eine neue Version der Backoffice-Plattform TX-Connect, ihre Mobilversion TX-Connect Mobile, die Android-Lösung TX-Connect Smart sowie die erfolgreiche Trailer-Software TX-Magellan+. Abgerundet wird das Transics-Messepaket durch wichtige Updates im Service- und Supportbereich.
 
Dank einer Neuerung in der Version 8.0 der Transics-Backoffice-Plattform TX-Connect können Anwender jetzt zum Beispiel direkt bei der Online-Frachtenbörse Teleroute nach passenden Transportaufträgen suchen. Durch die Verknüpfung der beiden Dienstleistungen und den schnellen Zugriff auf interessante Transporte sparen Anwender Zeit- und Kosten.
 
Bei TX-Connect Mobile handelt es sich um eine Mobilversion der Backoffice-Plattform. Mit dem Tool können sich Disponenten jederzeit über ihr Smartphone (BlackBerry, iPhone, iPad usw.) einloggen, den Status ihrer Fahrzeuge kontrollieren und mit Fahrern kommunizieren. Durch die mobile Android-Lösung TX-Smart lassen sich ad hoc eingesetzte Subunternehmer einfach in logistische Wertschöpfungsketten integrieren.
 
Der neue TX-Magellan+ Trailer-/Asset-Tracer lässt sich einfach in Trailern installieren. Unabhängig davon, ob diese von eigenen oder fremden Zugmaschinen gezogen werden. Das neue Modul bietet unter anderem Echtzeit-Informationen über Position und zurückgelegte Fahrtstrecke und sollte dadurch dem Bedarf vieler Transport- und Logistikunternehmen entsprechen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Peter Klischewsky (Tel.: +49(0)4102.20 54-540), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 177 Wörter, 1506 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Telematik-Markt.de lesen:

Telematik-Markt.de | 21.02.2017

Forschungsprojekt: Autonom disponierendes Transportmanagementsystem

Hamburg, 21.02.2017. Die initions AG hat jetzt unter dem Namen ROAD ein Forschungsprojekt initiiert, in dessen Rahmen das Transportmanagementsystem Opheo zu einem autonomen selbstdisponierenden System weiterentwickelt werden soll. Ziel ist, dass die...
Telematik-Markt.de | 20.02.2017

Neue Module erweitern das Telematik-Angebot der EGO FTS GmbH

Beelen, 20.02.2017 (msc). Das Unternehmen EGO FTS GmbH aus Beelen im Münsterland bietet in diesem Jahr gleich eine ganze Palette an neuen Telematik-Modulen für Fuhrparks. Fahrerdaten-, Tätigkeitsberichte-, Tacho- und Fahrerkarten-Modul wurden n...
Telematik-Markt.de | 20.02.2017

Anwendertest: Qualität statt Quantität bei den Fuhrparkdaten

Löningen, 20.02.2017 (msc). Wer über einen großen Fuhrpark verfügt, bei dem sammeln sich auch viele Daten. Die verschiedensten Interessen müssen berücksichtigt werden. Nicht nur der Kunde soll die bestmögliche Qualität erhalten, pünktlich u...