info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
LIS AG |

WinSped wird international

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


LIS AG präsentiert WinSped in holländischer Sprache sowie mit EU-weiter Mautkostenberechnung / LIS AG auf der RAI-Nutzfahrzeuge, Amsterdam, vom 13. - 22. Oktober 2005, Park Hall (Halle 8), Stand 08.036


Greven, 15. September 2005. Die LIS AG, Greven, präsentiert auf der RAI-Nutzfahrzeuge (Park Hall, Halle 8), Stand 08.036, 13. – 22. Oktober in Amsterdam) das unter Windows arbeitende Logistik Management System WinSped in holländischer Sprache sowie mit einer Erweiterung, um sämtliche Mautkosten auf Routen im internationalen Verkehr anzuzeigen.

In Vertrieb und Support für die Benelux-Länder investiert
Mit Blick auf eine internationale Ausrichtung hat die LIS AG in einem ersten Schritt eine rein niederländische Variante von WinSped herausgebracht, der modular aufgebauten Lösung für die speditionelle Disposition und Auftragsabwicklung sowohl im Sammelladungs- als auch im Ladungsverkehr. Ergänzend dazu bietet der Softwarehersteller einen niederländischen Support. Von Greven aus betreuen ein holländischer Mitarbeiter sowie ein Muttersprachler die Anwender. Zusammen mit dem bereits Anfang des Jahres gewonnenen exklusiven Vertriebspartner LogicWay in Oldenzaal, Holland, stellt das Unternehmen die Software nun mit allen Leistungen vom Vertrieb bis zum Support seinen Kunden in holländischer Sprache zur Verfügung. Mit der jetzt vorhandenen Infrastruktur plant die LIS AG, den Vertrieb des Systems auf den gesamten Benelux-Raum zu erweitern. Gleichzeitig können Speditionen und Verlader, die sowohl in Deutschland als auch in Holland über Niederlassungen verfügen, auf den neuen Service zugreifen. Die verschiedenen Sprachversionen – Englisch steht neben Holländisch im Standard ebenfalls zur Verfügung - sind so integriert, dass Anwender, die aus unterschiedlichen Ländern auf das Programm zugreifen, auf ein und derselben Datenbank arbeiten und gleichzeitig das Programm in ihrer jeweiligen Landessprache sehen.

Mautkosten EU-weit im Griff
Für eine umfassende Kostenübersicht zur Planung und Angebotsabgabe zeigt WinSped dem Disponenten jetzt bei der Ermittlung von Routen im Internationalen Verkehr die Mautkosten aller Länder an, durch die die Route führt. Darüber hinaus kann der Disponent für seine Kalkulationsgrundlage noch weitere Kosten wie Brücken- bzw. Tunneltransitgebühren oder Zollkosten hinterlegen. Diese lassen sich im Nachhinein auch zur Soll-Ist-Analyse abrufen. Alle Kosten werden sofort angezeigt - die oft noch übliche Abschätzung aus dem Kopf entfällt. Neben den bereits eingepflegten Mautgebühren für Deutschland, Österreich, Italien und Frankreich wird das Programm auch die sukzessiv in den neuen EU-Ländern anfallenden Mautgebühren berücksichtigen.

Über LIS AG:
Die Branchensoftware der LIS AG, allen voran das heutige Flaggschiff WinSped, ist ein Logistik Management System. Dabei handelt es sich um eine modular aufgebaute Lösung für die speditionelle Disposition und Auftragsabwicklung im Sammelladungs- und Ladungsverkehr. Zu den Modulen gehören unter anderem eine Sendungsverfolgung, eine Speditionskostenrechnung und eine Ladehilfsmittelverwaltung. Als Server unterstützt die 32 Bit-Client/Server-Anwendung die Systeme Windows NT sowie verschiedene UNIX-Systeme. WinSped arbeitet mit einer breiten Palette von Datenbanksystemen zusammen. Darüber hinaus kann die Software per Standardschnittstelle zu allen führenden Telematik-Systemen Telematik-Daten in Echtzeit darstellen und für interne automatische Status-Änderungen verwenden.

Zur WinSped-Produktfamilie gehören auch die Programme ATLIS, WebSped und WinSped-XP. WinSped-XP ist die ASP-Version (Application Service Provider) von WinSped; und WebSped macht beide Anwendungen Internet-Fähig. Via Internet wird die Sendungserfassung und -verfolgung sowie die Statuserfassung und der Datenaustausch möglich.

Alle Produktnamen sind rechtlich geschützt.

Kontaktadresse:
LIS AG
Hilmar Wagner
Hansaring 27
48248 Greven
Tel.: 02571 / 929-01
Fax: 02571 / 929-260
eMail: hwagner@lis-ag.de
Internet: http://www.lis-ag.de

PR-Agentur:
Walter Visuelle PR GmbH
Dr. Matthias Schlierkamp
Adolfstraße 4
65185 Wiesbaden
Tel.: 0611 / 23878-0
Fax: 0611 / 23878-23
eMail: m.schlierkamp@pressearbeit.de
Internet: http://www.pressearbeit.de

Web: http://www.presselounge.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Walter Visuelle PR GmbH, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 497 Wörter, 4110 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von LIS AG lesen:

LIS AG | 29.01.2009

LIS AG gründet LIS Stuttgart GmbH

Die Linux Information Systems (LIS AG) baut ihre Service- und Vertriebsstruktur aus. Künftig bieten deutschlandweit mehrere eigenständige Service- und Vertriebsniederlassungen mittelständischen Kunden und öffentlichen Einrichtungen Dienstleistung...
LIS AG | 15.10.2008

LIS AG baut den Vertrieb aus

Greven, 15.10.2008. Ab sofort verstärken Giovanni Rodio (32) und Salih Cil (30) das Vertriebsteam der LIS AG, Greven. Als Area Sales Manager werden sie von Wuppertal und Memmingen aus Bestandskunden und Neukunden in den Postleitzahlgebieten 5 bis 9 ...
LIS AG | 25.09.2008

LIS AG übernimmt IBS AG

Greven, 25.09.2008. Mit Wirkung zum 1. September 2008 hat die LIS AG, Greven, alle Mitarbeiter, Kunden und Geschäfte der IBS, Internationale Business Software AG, Lauingen, übernommen. Die IBS AG war bereits als Logistik-Dienstleister und Systemint...