info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
National Instruments Germany GmbH |

Weltweit erster RF-Vektorsignal-Transceiver definiert Messtechnik neu

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


. - Der RF-Vektorsignal-Transceiver (VST) NI PXIe-5644R vereint als erstes softwaredesigntes Messgerät einen Vektorsignalgenerator und einen Vektorsignalanalysator mit einem anwenderprogrammierbaren FPGA in einem modularen PXI-Messgerät. - Ingenieure...

München, 07.08.2012 - .

- Der RF-Vektorsignal-Transceiver (VST) NI PXIe-5644R vereint als erstes softwaredesigntes Messgerät einen Vektorsignalgenerator und einen Vektorsignalanalysator mit einem anwenderprogrammierbaren FPGA in einem modularen PXI-Messgerät.

- Ingenieure können den Vektorsignal-Transceiver in ein neues Messgerät verwandeln oder bestehende Funktionalität mithilfe der Systemdesignsoftware NI LabVIEW stärker ausschöpfen.

- Der neue VST eignet sich optimal für die Prüfung aktueller Wireless- und Mobilfunkstandards wie 802.11ac und LTE.

National Instruments (Nasdaq: NATI) stellt den weltweit ersten RF-Vektorsignal-Transceiver (VST), NI PXIe-5644R, vor und führt damit eine neue Klasse von softwaredesignter Messtechnik ein. Diese softwarezentrierte Architektur läutet ein neues Zeitalter ein, in dem Ingenieure und Wissenschaftler nun mit NI LabVIEW offene, FPGA-basierte (Field-Programmable Gate Array) Hardware auf ihre individuellen Anforderungen zuschneiden können.

Zitate

"Vor einem Vierteljahrhundert definierte NI die Mess- und Prüftechnik mit der Systemdesignsoftware NI LabVIEW neu - jetzt wird dies mit dem Vektorsignal-Transceiver wieder geschehen", so Dr. James Truchard, President, CEO und Mitbegründer von National Instruments. "Als wir unser Unternehmen gründeten, hatten wir die Vision, dass die Software einmal eine zentrale Rolle in Messsystemen spielen würde. Nun sehen wir ganz deutlich, dass LabVIEW die Art und Weise revolutioniert, in der Ingenieure an RF-Design und -Test herangehen."

"Für Qualcomm Atheros sind die Flexibilität der Messsysteme und die vollständige Steuerung entscheidend dafür, unseren RF-Testprozess so effizient wie möglich zu gestalten. Wir freuen uns über die Leistungssteigerungen, die wir bei Tests mit dem neuen Vektorsignal-Transceiver von NI verzeichnen", erklärt Doug Johnson, Director of Engineering bei Qualcomm Atheros. "Der NI PXIe- 5644R bietet uns die Freiheit und die Flexibilität so, wie wir sie bei der Entwicklung unserer Lösungen nach dem Standard 802.11ac für unsere Kunden benötigen. Mit dem VST haben wir den Prüfdurchsatz entscheidend verbessert."

Überblick über die Funktionen

- Frequenzbereich bis 6,0 GHz und RF-Echtzeitbandbreite von 80 MHz

- Branchenweit führende Leistung für das Testen der aktuellen Wireless-Standards wie 802.11ac und LTE

- Mehr als zehnmal schnellere Messungen als vergleichbare Lösungen

- Kann mehrere traditionelle Messgeräte zu einem Bruchteil der Kosten und Größe ersetzen

- Basiert auf mit LabVIEW-programmierbarer FPGA-Technologie

- Einfach auf MIMO-Konfigurationen oder parallele Tests in einem PXI-Chassis erweiterbar

Weitere Informationen sind auf folgenden Webseiten verfügbar:

- Mehr über den VST: www.ni.com/vst/d

- Video - Softwaredesignte Messsysteme: http://zone.ni.com/wv/app/doc/p/id/wv-3395

- Video - Demo zum VST: www.ni.com/vst/d

- Whitepaper lesen: www.ni.com/white-paper/14027/de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 357 Wörter, 3075 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: National Instruments Germany GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von National Instruments Germany GmbH lesen:

National Instruments Germany GmbH | 28.10.2014

Einführung eines VSA mit extrem hoher Bandbreite und einem neuen Signalgenerator mit schnellerer Abstimmzeit

München, 28.10.2014 - National Instruments (Nasdaq: NATI) trägt mit seinen Systemen für Ingenieure und Wissenschaftler zur Bewältigung der weltweit größten technischen Herausforderungen bei. Das Unternehmen hat heute einen leistungsstarken Vekt...
National Instruments Germany GmbH | 28.10.2014

Online-Zustandsüberwachungslösung von NI adressiert Herausforderungen von Big Analog DataTM

München, 28.10.2014 - National Instruments (Nasdaq: NATI) trägt mit seinen Systemen für Ingenieure und Wissenschaftler zur Bewältigung der weltweit größten technischen Herausforderungen bei. Heute hat das Unternehmen die Softwarelösung NI Insi...
National Instruments Germany GmbH | 19.09.2014

Mit NI DIAdem 2014 Daten schnell finden und analysieren

München, 19.09.2014 - National Instruments (Nasdaq: NATI) trägt mit seinen Werkzeugen für Ingenieure und Wissenschaftler zur Bewältigung der weltweit größten technischen Herausforderungen bei. DIAdem ist ein einsatzfertiges Standardsoftwarewerk...