info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ITML GmbH |

ITML FORUM 2012 stellt IT-Trends der Zukunft vor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Enterprise Mobility, Business Analytics, prozessorientierte IT und Co.


Das SAP-Systemhaus ITML GmbH aus Pforzheim stellt sein ITML FORUM für SAP-Lösungen, das in diesem Jahr zum 13. Mal stattfindet, unter die Leitidee „IT-Innovationen. Natürlich mit ITML“. Die zweitägige Konferenz, die sich an Geschäftsführer, Führungskräfte und Endanwender in Unternehmen aller Größen und Branchen richtet, findet am 17. und 18. Oktober 2012 im Parkhotel Stuttgart am Messe-Airport statt. Die Besucher erwartet ein abwechslungsreiches Programm mit hochkarätig besetzten Fach- und Managementvorträgen und interessanten Praxisberichten namhafter ITML-Kunden.

Im Mittelpunkt des diesjährigen Kongresses stehen die Trendthemen „Enterprise Mobility“, „Business Analytics“ und der Aufbau prozessorientierter IT-Lösungen. „Die Geschäftswelt dreht sich immer schneller, der Geschäftsalltag wird immer komplexer. Somit sind der einfache und rasche mobile Zugriff auf Daten und Business-Anwendungen von unterwegs, valide Auswertungen und Kennzahlen und unternehmensweit durchgängige Betriebsabläufe geschäftskritische Faktoren“, erklärt Tobias Wahner, Geschäftsführer der ITML GmbH.

Mobile Anwendungen von SAP und Sybase versorgen die Business-User zu jeder Zeit, an jedem Ort und auf jedem Mobilgerät mit Echtzeit-Daten aus dem SAP-Backend und erhöhen so die Produktivität. ITML unterstützt seine Kunden umfassend und kompetent beim Aufbau einer durchgängigen Mobilstrategie unter SAP und übernimmt auf Wunsch Angebotes den Betrieb und das Management mobiler Geräte und Apps kostengünstig als „Mobility as a Service“. Im Rahmen von „Business Analytics“ werden die vielfältigen Möglichkeiten der Datenauswertung und des Reporting mit SAP NetWeaver BW und dem SAP-BusinessObjects-Portfolio vorgestellt – ebenso aktuelle Neuerungen und Weiterentwicklungen der BI-Lösungen. Unternehmen, die noch keine BI-Lösung einsetzen, bietet ITML mit SAP-basierten BI-Cockpit-Lösungen „Out of the Box“ einen schnellen und preiswerten Einstieg in die BI-Welt.

Die Kongressbesucher erfahren in zahlreichen Live-Demos und in Praxisberichten wie sie durch die Verknüpfung von SAP ERP mit den prozessbezogenen ITML-Zusatzlösungen für das Kundenbeziehungsmanagement, den Service, die Supply Chain und den Einkauf durchgängig IT-gestützte Betriebsabläufe aufbauen können. So zeigt der Lichttechnikspezialist ERCO Leuchten, wie er mithilfe durchgängiger Prozessketten ein ganzheitliches Supply-Chain-Modell realisiert hat. In Verbindung mit einer Smart-Client-Anwendung wie dem ITML > Smart Business Client, der vollständig in SAP ERP integriert ist, können Arbeitsaufgaben übersichtlich auf einer an Microsoft Office angelehnten Benutzeroberfläche zusammengeführt und neue prozessorientierte Applikationen aufgebaut werden. Auf diese Weise hat die SGL Group, ein Hersteller von Produkten aus Carbon, die Bedarfsplanung werksübergreifend vereinheitlicht.

Weitere Vorträge beschäftigen sich mit den Auswirkungen moderner Consumer-Technologien auf die Arbeitswelt und die Business-IT, der Cloud-Computing-Strategie von SAP und den Gefahren durch eine „Schatten-IT“. Parallel zum Kongress präsentieren die ITML-Partner akquinet HKS business technologies GmbH, Motorola Solutions, die treorbis GmbH, die TTS GmbH und die Uniserv GmbH ihre Lösungen und IT-Dienstleistungen.

Auch in diesem Jahr gibt es auf dem ITML FORUM wieder einige besondere Highlights: Eines davon wird der Vortrag von Wolfgang Clement, dem ehemaligen Ministerpräsidenten von Nordrhein-Westfalen und Bundesminister für Wirtschaft und Arbeit, sein, der über wirtschaftliche und politische Herausforderungen in Zeiten großer Veränderungen spricht. Bereits am ersten Kongresstag wird der Arzt und Bestsellerautor Gunter Frank gegen den Dauerstress im Beruf sein Konzept der „Mañana-Kompetenz“ vorstellen. Am selben Abend verwöhnt der bekannte TV-Koch und bekennende „Genussnomade“ Stefan Wiertz die Kongressteilnehmer bei einem Live-Cooking in entspannter Atmosphäre mit vielfältigen kulinarischen Überraschungen und Köstlichkeiten.

Interessenten finden das ausführliche Veranstaltungsprogramm des ITML FORUMs 2012, detaillierte Informationen zur Agenda und eine Anmeldemöglichkeit auf der Website http://www.itml-forum.de.

Firmenprofil ITML GmbH:
ITML ist ein eigenständiger IT-Dienstleister mit Lösungen für die gesamte SAP Business Suite. Das Unternehmen plant und realisiert die reibungslose Anwendung neuer und die Optimierung vorhandener SAP-Applikationen – für Kunden im Mittelstand bis hin zu global agierenden Konzernen. Zu den Kernkompetenzen von ITML zählen die Entwicklung und Implementierung von ITML > Solutions für das Customer Relationship Management (CRM), Supply Chain Management (SCM), die Serviceabwicklung (CSM) sowie von Lösungen für Enterprise Mobility und Business Analytics (BA). Die ITML > Solutions sind vollständig in SAP ERP integriert und von SAP als „powered by SAP NetWeaver“ zertifiziert. Als SAP Channel Partner mit Gold-Status ist ITML ein wichtiger Partner der SAP Deutschland AG & Co. KG für den Mittelstand. Seit der Gründung im Jahr 1998 wächst ITML kontinuierlich. Derzeit beschäftigt das Unternehmen mit Geschäftssitz in Pforzheim mehr als 150 Mitarbeiter. Weitere Standorte sind Dortmund, Hamburg und Biel in der Schweiz.

Ansprechpartner für die Presse:
Heidi Bürger
ITML GmbH
Stuttgarter Straße 8
75179 Pforzheim

Tel. +49 7231 14546 781
Fax +49 7231 14546 99

Mail: hbg@itml.de
Web: www.itml.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Schaffry Andreas, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 604 Wörter, 4943 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: ITML GmbH

ITML ist ein eigenständiger IT-Dienstleister mit Lösungen für die gesamte SAP Business Suite. Das Unternehmen plant, realisiert und optimiert die reibungslose Anwendung neuer und vorhandener SAP-Applikationen – für Kunden im Mittelstand bis hin zu global agierenden Konzernen.

Zu den Kernkompetenzen von ITML zählen die Entwicklung und Implementierung von ITML > Solutions für das Customer Relationship Management (CRM), Supply Chain Management (SCM), die Serviceabwicklung (CSM), Mobility und Business Analytics (BA). Die ITML > Solutions sind vollständig in SAP ERP integriert und von SAP als „powered by SAP NetWeaver“ zertifiziert.

Als SAP Channel Partner mit Gold-Status ist ITML ein wichtiger Partner der SAP Deutschland AG & Co. KG für den Mittelstand. Seit der Gründung im Jahr 1998 wächst ITML kontinuierlich. Derzeit beschäftigt das Unternehmen mit Geschäftssitz in Pforzheim mehr als 150 Mitarbeiter. Weitere Standorte sind Dortmund, Hamburg und Biel in der Schweiz.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ITML GmbH lesen:

ITML GmbH | 22.10.2014

Spielmacher für Champions: Mit ITML profitabel wachsen

Pforzheim, 22.10.2014 - Wer stillsteht, gerät schnell in Rückstand. Wie bleiben Unternehmen erstklassig und souverän, wenn das Geschäft schnell wächst? Wie können alle Abteilungen perfekt zusammenspielen? Fragen wie diese beantworten ITML und S...
ITML GmbH | 06.10.2014

Die HANA-Alliance wird durch Fichtner IT Consulting verstärkt

Pforzheim, 06.10.2014 - Die Fichtner IT Consulting AG (FIT) tritt der HANA-Alliance bei, dem Zusammenschluss von SAP Partnern zur Beratung und Erstellung von SAP In-Memory Lösungen im Mittelstand. FIT erweitert das Leistungsportfolio der HANA-Allian...
ITML GmbH | 01.10.2014

ITML zeigt den Arbeitsplatz der Zukunft

Pforzheim, 01.10.2014 - Auf der IT & Business und CRM-Expo, die vom 8. bis 10. Oktober in Stuttgart stattfindet, stellt das ITML Team den Besuchern den Arbeitsplatz der Zukunft sowie mobile Anwendungen auf verschiedenen Endgeräten vor.Auch in diesem...