info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Thriotec Thrams innovative Oberflächentechnik GmbH |

Fachgerechtes Eloxieren im Rahmen der Alumniumbearbeitung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Verschiedene Vorgehensweisen bei Eloxieren


Beim professionellen Eloxieren gibt es viele unterschiedliche Vorgehensweisen die man unter anderem nach dem Verfahren her unterscheiden kann.

Beim Aluminium eloxieren mit Gleichstrom, wird das Aluminiumwerkstück als sogenannte Anode geschaltet. Daher wird dieses Verfahren in der Aluminiumbearbeitungsbranche als Anodisieren bezeichnet. Die zweite Elektrode besteht meistens aus einem Material, das vom Elektrolyten nicht angegriffen wird.

Nach den Verfahren unterscheidet man beim Eloxal -Verfahren zwischen drei Arten.

Das sogenannte Eintauchverfahren:

Bei diesem Verfahren in ein ruhendes Bad, werden die Aluminiumwerkstücke ganz oder teilweise in das Bad eingetaucht, wobei die Stromquelle am Aluminium, und an der im "Bad" tauchenden Gegenelektrode befestigt wird.

Spritzverfahren:

Hierbei wird das Aluminiumwerkstück, und eine bewegliche Düse, aus der der Elektrolyt austritt, an die Stromquelle angeschlossen.

Durchlaufverfahren:

Beim Durchlaufverfahren in ruhenden Bädern wird das Aluminiumwerkstück gleichmaßig durch das Oxidationsbad gezogen. Die Stromquelle wird wie beim oben genannten Eintauchverfahren angeschlossen.

Weitere Informationen zu den Themen Glanzeloxieren (http://www.thriotec.de/eloxieren-kontakt/glanzeloxieren-anfahrt/), Eloxieren, Enteloxieren, Aluminiumverarbeitung und Glanzeloxal (http://www.thriotec.de/eloxieren-kontakt/glanzeloxal-ansprechpartner/) erhalten Sie auch auf der Internetpräsenz http://www.triotec.de.

Firmenkontakt
Thriotec Thrams innovative Oberflächentechnik GmbH
Jürgen Thrams
Weberstraße 11

59757 Arnsberg
Deutschland

E-Mail: info@thriotec.de
Homepage: http://www.thriotec.de
Telefon: 02932 8994-270


Pressekontakt
Thriotec Thrams innovative Oberflächentechnik GmbH
Jürgen Thrams
Weberstraße 11

59757 Arnsberg
Deutschland

E-Mail: presse@deine-seo.de
Homepage: http://www.thriotec.de
Telefon: 02932 8994-270


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jürgen Thrams, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 156 Wörter, 1770 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Thriotec Thrams innovative Oberflächentechnik GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Thriotec Thrams innovative Oberflächentechnik GmbH lesen:

Thriotec Thrams innovative Oberflächentechnik GmbH | 14.09.2012

Die Vorgehensweise beim Harteloxieren

Das Eloxieren ist ein Verfahren der Oberflächenbehandlung und erzeugt auf dem Aluminium eine oxidische Schutzschicht. Dies wird bei thriotec.de mit Hilfe der anodischen Oxidation erzeugt. Bei der Galvanotechnik wird eine Schutzschicht hergestellt,...
Thriotec Thrams innovative Oberflächentechnik GmbH | 07.09.2012

Aluminium vor Korrosionen schützen

(prmaximus) Aluminium hat zudem den Vorteil, dass es magnetisch neutral ist. Doch Aluminium ist auch leicht anfällig für Beschädigungen. Unterschiedliche Oberflächentechniken werden daher häufig eingesetzt, um die Gegenstände aus Aluminium vor ...
Thriotec Thrams innovative Oberflächentechnik GmbH | 03.09.2012

Sinn und Zweck des Enteloxieren

Ein besonderer Glanz oder auch eine Einfärbung ist ein wichtiger Vorteil, der aus dem Eloxal (http://www.thriotec.de/eloxal-ueberuns/) - Verfahren gezogen wird. Mit Hilfe von Oxidation wird bei dem Eloxal- Verfahren eine Schicht auf dem Aluminium e...