info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TeamViewer GmbH |

TeamViewer veröffentlicht neue App zur Fernsteuerung von Samsung-Smartphones und -Tablets

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


TeamViewer QuickSupport ermöglicht erstmals den Fernzugriff auf mobile Geräte


TeamViewer (http://www.teamviewer.com), führender Anbieter von Fernwartungs- und Online Meeting-Software, präsentiert eine neue App, mit der Android-basierte Smartphones oder Tablets von Samsung per TeamViewer-Software ferngesteuert werden können. IT-Spezialisten,...

Göppingen, 21.08.2012 - TeamViewer (http://www.teamviewer.com), führender Anbieter von Fernwartungs- und Online Meeting-Software, präsentiert eine neue App, mit der Android-basierte Smartphones oder Tablets von Samsung per TeamViewer-Software ferngesteuert werden können.

IT-Spezialisten, Supporter und Administratoren können dadurch Kollegen, Mitarbeitern und Kunden ab sofort auch bei Fragestellungen zu mobilen Samsung-Geräten Hilfestellung aus der Ferne geben. Private Anwender haben mit der App die Möglichkeit, Freunde und Verwandte per Fernwartung zu unterstützen oder von ihrem Computer aus auf ihr eigenes Samsung-Gerät zuzugreifen.

Die neue App ist die erste Lösung von TeamViewer, die die Fernsteuerung von Smartphones oder Tablets ermöglicht.

TeamViewer QuickSupport bietet Anwendern eine Reihe von Features und Vorteilen, darunter beispielsweise:

- Einfacher und schneller Fernzugriff auf Samsung-Smartphones und -Tablets

- Funktionen wie die Fernsteuerung des mobilen Geräts, die Änderung von Einstellungen oder die Eingabe von Text sind komfortabel von jedem Windows-, Mac- oder Linux-Rechner möglich (TeamViewer 7 Software wird auf dem Computer benötigt).

- Bewährte Sicherheitsstandards: Wie alle Lösungen von TeamViewer arbeitet auch TeamViewer QuickSupport mit Sicherheitsfeatures wie 256-Bit-AES-Verschlüsselung und 1024-Bit-RSA-Key-Exchange.

- Für die private Nutzung komplett kostenlos.

"Wir freuen uns, Anwendern mit der neuesten TeamViewer-App QuickSupport erstmals die Möglichkeit zu geben, auch mobile Geräte fernsteuern und -warten zu können. Unsere Anwender schätzen es, dass wir kontinuierlich daran arbeiten, neue Features und Funktionen zu integrieren und unser Produktportfolio im Sinne unserer Kunden permanent weiter entwickeln. So ist mit dem Wachstum der mobilen Kommunikation per Smartphone und Tablet das Interesse nach entsprechenden Lösungen besonders hoch. Bei Schwierigkeiten mit installierten Apps oder der Bedienung kann nun sehr einfach, schnell und komfortabel aus der Ferne geholfen werden", sagt Holger Felgner, Geschäftsführer der TeamViewer GmbH.

Ein Video, das die Anwendung der App demonstriert, ist unter http://www.youtube.com/watch?v=9ExNeQD1Dy8 zu finden.

Systemvoraussetzungen:

Die App ist mit mobilen Geräten von Samsung kompatibel, auf denen eine originale Samsung-Firmware und das Android-Betriebssystem ab Version 2.3 installiert sind.

Verfügbarkeit:

TeamViewer QuickSupport ist ab sofort über Samsung Apps oder Google Play verfügbar. Die App kann außerdem auch auf der TeamViewer-Website heruntergeladen werden: www.teamviewer.com/mobile.

Private Anwender können die neue App komplett kostenlos verwenden. Bei geschäftlicher Nutzung benötigt der aktive Part eine gültige TeamViewer 7 Lizenz. Die QuickSupport-App selbst ist auch in diesem Fall kostenlos und kann auf beliebig vielen Endgeräten installiert werden.

© 2012TeamViewer GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

iMac, iPhone und iPad sind Handelsmarken der Apple Inc.

Linux® ist eine eingetragene Marke von Linus Torvalds in den USA und anderen Ländern.

Android ist eine Handelsmarke der Google Inc.

Windows ist eine eingetragene Marke der Microsoft Corporation in den USA und anderen Ländern.

Samsung ist eine eingetragene Marke der Samsung Electronics Co., Ltd.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 405 Wörter, 3442 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: TeamViewer GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von TeamViewer GmbH lesen:

TeamViewer GmbH | 25.09.2014

TeamViewer: Sicherer Remote Support in der Hochschulbildung

Göppingen / Austin, Texas, 25.09.2014 - TeamViewer, eine führende Software für die Fernwartung und Online Meetings, ist das bevorzugte Fernzugriffstool für mehr als 1.000 Dozenten und Mitarbeiter an der St. Edward's University in Austin, Texas. M...
TeamViewer GmbH | 18.09.2014

TeamViewer® veröffentlicht Software Development Kit (SDK) für iOS und Android

Göppingen, 18.09.2014 - TeamViewer, führender Anbieter von Software für die Fernwartung und Online Meetings, hat ein neues Software Development Kit (SDK) veröffentlicht, mit dem App-Entwickler auf einfache Art und Weise eigene Apps um eine Fernst...
TeamViewer GmbH | 18.09.2014

airbackup-Verhaltensstudie unter Arbeitnehmern: Männer verlieren ihre elektronischen Geräte eher als Frauen

Göppingen, 18.09.2014 - Männer gehen deutlich unverantwortlicher mit kritischen Unternehmensdaten um. So lautet eines der zentralen Ergebnisse der airbackup-Verhaltensstudie unter US-Arbeitnehmern. Die Studie untersuchte das Verhalten und die Einst...