info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Ceyoniq Technology GmbH |

Ceyoniq bringt erste DMS-App mit Nutzung von Geodaten heraus

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die wachsende Verbreitung von Smartphones und PDAs ermöglicht heute an beinahe jedem Ort und innerhalb kürzester Zeit den Erhalt von Informationen zu nahezu jedem Thema. Die Nutzung und Auswertung geographischer Daten bildet dabei die Grundlage für zahlreiche...

Bielefeld, 23.08.2012 - Die wachsende Verbreitung von Smartphones und PDAs ermöglicht heute an beinahe jedem Ort und innerhalb kürzester Zeit den Erhalt von Informationen zu nahezu jedem Thema. Die Nutzung und Auswertung geographischer Daten bildet dabei die Grundlage für zahlreiche nützliche Anwendungen. Allerdings steckt die Verknüpfung von Geodaten mit sinnvollen Applikationen in vielen Bereichen noch in den Kinderschuhen. Die Ceyoniq Technology GmbH hat das enorme Potential rund um die Auswertung geographischer Daten erkannt ? und ermöglicht nun als erster Enterprise Content Management-Hersteller ihren Kunden die Nutzung dieser wertvollen Informationsquelle.

nscale mobile 7 heißt die vom renommierten Softwarehaus komplett neu entwickelte Applikation, die seit kurzem im Apple iTunes Store zum freien Download angeboten wird. Die nscale mobile App wurde für das iPad von Apple optimiert und erlaubt die Einbindung von Geodaten in Geschäftsszenarien. Diese Tatsache macht den mobilen Client besonders für Mitarbeiter im Außendienst attraktiv. So lässt sich von unterwegs bequem auf alle relevanten, in nscale verwalteten Daten zugreifen und gleichzeitig ? und das ist das Besondere ? raum- bzw. standortbezogene Informationen zu einem Datensatz hinzufügen.

So kann zum Beispiel ein Mitarbeiter eines Energieversorgungsunternehmens ortsunabhängig über ein Apple iPad auf alle relevanten Daten wie Baupläne, Skizzen, Vertragsunterlagen etc. zugreifen. Durch die Integration von Geoinformationen kann sofort der momentane Standpunkt bestimmt, aber auch ein geographisches Ziel definiert werden, um beispielsweise das Auffinden eines Energieanschlusses zu erleichtern. Über die mobile Umgebungssuche von POI?s (Point of Interests) lassen sich Daten und Ortsangaben zu Kunden in unmittelbarer Standortnähe in den gesamten Prozess einbinden und stehen dem Mitarbeiter an Ort und Stelle zur Verfügung.

Einfach ausgedrückt: Mit der nscale mobile 7 App lässt sich unkompliziert feststellen, welcher Kunde mit welchen relevanten Informationen sich im Umkreis der aktuellen Position befindet. Fazit: Mit dieser Neuentwicklung des mobilen Clients sorgt die Ceyoniq Technology durch Nutzung vorhandener Gerätefunktionen für eine spürbare Entlastung des Mitarbeiters im Arbeitsalltag ? und eine deutliche Beschleunigung der Geschäftsprozesse.

Weitere Informationen unter www.ceyoniq.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 313 Wörter, 2440 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Ceyoniq Technology GmbH lesen:

Ceyoniq Technology GmbH | 28.11.2016

Strategie- und Prozessberatung: Ceyoniq Technology baut Consulting-Portfolio aus

Bielefeld, 28.11.2016 - Die Ceyoniq Technology GmbH erweitert ihr Leistungsspektrum: Künftig bietet der Bielefelder IT-Spezialist neben einem vielseitigen Lösungsportfolio im Bereich DMS/ECM verstärkt auch IT-Strategie- und Prozessberatung zu zent...
Ceyoniq Technology GmbH | 13.09.2016

CEYCON: Den Arbeitsplatz der Zukunft schon heute erleben

Bielefeld, 13.09.2016 -Wie die Digitalisierung die Arbeitswelt verändertMobilität und Collaboration gewinnen an BedeutungVielseitiges Vortragsprogramm bietet AnregungenMobility, Social Collaboration, Cloud Computing: Welchen Einfluss haben aktuelle...
Ceyoniq Technology GmbH | 12.09.2016

Ceyoniq prämiert Forschungsprojekt zum Arbeitsplatz der Zukunft

Bielefeld, 12.09.2016 -Erster Platz für Immersive Mesh-Modelling-KonzeptVirtuelle Realität gewinnt an BedeutungVR-Konzepte vielseitig einsetzbarPhilipp Ladwig, Jannik Fiedler und Jan Beutgen haben es geschafft: Mit ihrem Forschungsbeitrag „ClayMo...