info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Thriotec Thrams innovative Oberflächentechnik GmbH |

Aluminium vor Korrosion schützen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Elektrolytische Verfahren bei der Bearbeitung von Aluminium


Aluminium wird in sehr unterschiedlichen Bereichen aufgrund seiner Leichtigkeit und einfachen Verarbeitung häufig eingesetzt. Zudem hat Aluminium einen leichten metallischen Glanz, wodurch es besonders edel aussieht.

Aluminium hat zudem den Vorteil, dass es magnetisch neutral ist. Doch Aluminium ist auch leicht anfällig für Beschädigungen. Unterschiedliche Oberflächentechniken werden daher häufig eingesetzt, um die Gegenstände aus Aluminium vor Korrosionen und Verschleiß zu schützen. Neben dem galvanischen Überzugsverfahren wird auch häufig das Eloxal-Verfahren eingesetzt. Hier wird mit einer oxidischen Schutzschicht gearbeitet. Diese Schutzschicht wird dabei nicht wie beim galvanischen Verfahren auf den Gegenstand niedergeschlagen. Vielmehr findet eine Umwandlung der obersten Metallschicht statt. Mithilfe von Elektrolyse findet dann eine Oxidation auf der Oberfläche des Aluminiumgegenstandes statt, wodurch sich dann die besagte Metallschicht bildet. Diese Schicht ist in etwa 5 bis 25 Mikrometer dick.

Anwendungsbeispiele des Eloxal (http://www.thriotec.de/eloxal-ueberuns/)-Verfahrens

Diese Oberflächenbearbeitung wird jedoch nicht nur zum Korrosionsschutz eingesetzt. Das Eloxieren wird auch verwendet, um Aluminium einzufärben. Die Gegenstände bekommen dann eine bestimmte Edelstahloptik. Bei MP3 Playern, Türbeschlägen oder auch bei Karabinerhaken zum Klettern wird zum Beispiel diese Form der Aluminiumbearbeitung angewendet. Dabei sind sehr unterschiedliche Farben von Blau bis Rot und Gelb möglich. Das elektrolytische Einfärben von Aluminium wird jedoch auch benutzt, um zu einer besseren Wärmeabstrahlung bei Kühlgeräten zu kommen. So wird es zum Beispiel bei Kühlschränken oder Gefriertruhen eingesetzt.

Verwendung von Aluminium

Aufgrund der Leichtigkeit und der magnetischen Neutralität sowie der einfachen Verarbeitung wird Aluminium in der Industrie aber auch im Privatbereich häufig eingesetzt. So findet man Teile aus Aluminium in Autos als Karosserien, in Flugzeugen als Flügel, in Fahrrädern als Fahrradrahmen aber auch in Küchengeräten und anderen Haushaltsgegenständen. Auch im Sport- und Freizeitbereich sowie in der Mode wird es gerne eingesetzt. Ob beim Drachenfliegen, Nordic Walking oder in Brillengestellen findet man immer wieder Aluminium.

Weitere Informationen zu den Themen Eloxieren und Enteloxieren (http://thriotec.de/eloxierteoberflaechen-din-17611/eloxieren-von-aluminium-glanzeloxieren-glanzeloxal-und-enteloxieren-von-aluminium-oberflaechenbehandlung-bei-thriotec-spezialist-fuer-die-veredelung-und-eloxieren-von-metalloberflaechen/enteloxieren-enteloxieren-von-alumini) erhält man auf der Internetpräsenz www.thriotec.de.

Firmenkontakt
Thriotec Thrams innovative Oberflächentechnik GmbH
Jürgen Thrams
Weberstraße 11

59757 Arnsberg
Deutschland

E-Mail: info@thriotec.de
Homepage: http://www.thriotec.de
Telefon: 02932 8994-270


Pressekontakt
Thriotec Thrams innovative Oberflächentechnik GmbH
Jürgen Thrams
Weberstraße 11

59757 Arnsberg
Deutschland

E-Mail: presse@deine-seo.de
Homepage: http://www.thriotec.de
Telefon: 02932 8994-270


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jürgen Thrams, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 300 Wörter, 2943 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Thriotec Thrams innovative Oberflächentechnik GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Thriotec Thrams innovative Oberflächentechnik GmbH lesen:

Thriotec Thrams innovative Oberflächentechnik GmbH | 14.09.2012

Die Vorgehensweise beim Harteloxieren

Das Eloxieren ist ein Verfahren der Oberflächenbehandlung und erzeugt auf dem Aluminium eine oxidische Schutzschicht. Dies wird bei thriotec.de mit Hilfe der anodischen Oxidation erzeugt. Bei der Galvanotechnik wird eine Schutzschicht hergestellt,...
Thriotec Thrams innovative Oberflächentechnik GmbH | 07.09.2012

Aluminium vor Korrosionen schützen

(prmaximus) Aluminium hat zudem den Vorteil, dass es magnetisch neutral ist. Doch Aluminium ist auch leicht anfällig für Beschädigungen. Unterschiedliche Oberflächentechniken werden daher häufig eingesetzt, um die Gegenstände aus Aluminium vor ...
Thriotec Thrams innovative Oberflächentechnik GmbH | 03.09.2012

Sinn und Zweck des Enteloxieren

Ein besonderer Glanz oder auch eine Einfärbung ist ein wichtiger Vorteil, der aus dem Eloxal (http://www.thriotec.de/eloxal-ueberuns/) - Verfahren gezogen wird. Mit Hilfe von Oxidation wird bei dem Eloxal- Verfahren eine Schicht auf dem Aluminium e...