info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Notfallcode.com/de |

Weltneuheit! Verkaufsstart des Notfallcodes hat begonnen.

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
3 Bewertungen (Durchschnitt: 4.3)


Rettungskräfte geben täglich ihr Bestes, doch oftmals werden durch fehlende Informationen ungewollt lebensgefährliche Situationen ausgelöst. Der neue Notfallcode bietet zukünftig die Lösung...

Der neue Notfallcode ist ab sofort bei gut sortierten Apotheken und Drogerien erhältlich.

Mit einfachster und damit auch zuverlässigster Technik, können Rettungskräfte mit dem Notfallcode in Sekunden an jedem Unfallort der Welt über alle wichtigen Gesundheitsdaten verfügen. Der Notfallcodeinhaber kann seine Daten vollkommen anonym darauf hinterlegen. Als sofortige Querprüfung für Rettungskräfte dienen die Angaben zum Geschlecht, zum Alter, zur Größe und zum Gewicht. Ein Name wäre im bewusstlosen Zustand ohnehin nicht hilfreich. Die genauen Personalien werden auf üblichem Wege erst im Krankenhaus festgestellt. So kann ein Kunde sicher sein, dass keine weitere Datenbank zu seiner Person erstellt wird!



Zur Auslesung der Daten benötigt man kein besonderes Auslesegerät, sondern dazu reicht jedes marktübliche Smartphone. Sollte kein Smartphone zur Hand sein, können die Daten rund um die Uhr per Telefon abgefragt werden. Ein genaues Produktvideo befindet sich hierzu auf Notfallcode.com wie auch auf Youtube.



Der Service kostet nach einer einmaligen Einrichtung nur 83 Cent im Monat -9,99 EUR jährlich- und kann nach Ablauf eines laufenden Jahres auf eigenen Wunsch mit einer Zahlung von 9.99 EUR um ein weiteres Jahr verlängert werden. Möchte der Kunde die Leistung beenden, so läuft der Service nach Ablauf eines Jahres aus, ohne dass er gesondert gekündigt werden muss.



Sollte der Notfallcode bei der jeweiligen Stammapotheke noch nicht verfügbar sein, kann sich der Kunde über die Webseite auch direkt an den Hersteller wenden. Verstärkt werden auch Krankenhausshops mit dem Notfallcode versorgt. Später werden die Lebensretter im Kassenbereich der Handelsketten zu finden sein. Bis dahin kann ein Interessent noch über www.notfallcode.com oder als IPhoneversion über www.notfallcode.de einen solchen Lebensretter erwerben.



83 Cent im Monat. Als Notfallcode erschwinglich...im Ernstfall ohne unverzeihlich!



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Gil Schlappal (Tel.: 030-99004577), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 303 Wörter, 2450 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Notfallcode.com/de lesen:

Notfallcode.com/de | 06.09.2012

Beeindruckender Verkaufsstart des Notfallcodes

Nachdem die eigene langjährige Hausbank mit der Rettung von Leben keinen ausreichenden Gewinn erkennen konnte, setzte der Erfinder des Notfallcodes alles auf eine Karte und entwickelte den kleinen Lebensretter auf eigene Kosten. Mit der Einstellung ...