info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Deutscher Verband für Post,Informationstechnologie und Telekommunikation e.V. (DVPT) |

DVPT e.V. begrüßt hartes Vorgehen gegen ungenehmigte Werbe-SMS

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die jüngste Entscheidung der Bundesnetzagentur zum Verbot von Werbe-SMS ist aus Sicht der Anwender und Nutzer sehr zu begrüßen. Nachdem im Bereich der Telefon- und E-Mail-Werbung die Rechte der Nutzer weiter gestärkt wurden, stellt dieses frühe eingreifen...

Offenbach, 30.08.2012 - Die jüngste Entscheidung der Bundesnetzagentur zum Verbot von Werbe-SMS ist aus Sicht der Anwender und Nutzer sehr zu begrüßen. Nachdem im Bereich der Telefon- und E-Mail-Werbung die Rechte der Nutzer weiter gestärkt wurden, stellt dieses frühe eingreifen einen wichtigen Meilenstein dar.

Für die stetig wachsende mobile Nutzung ist der Versand von Werbe-SMS ohne Zustimmung des Nutzers eine erhebliche Beeinträchtigung.

Die Folge wären ständig piepsende Handys und Smartphones und die Gefahr einer unerwünschten Informationsüberflutung, die dann wieder Mechanismen zur Abwehr, wie bei der E-Mail-Spam-Bekämpfung, erforderlich machen würden.

Zusätzlich ist es nur eine Frage der Zeit, wann Links in den SMS dann wieder zu Angeboten führen, die die Nutzer mit einem internetfähigen Gerät in kostenpflichtige Abo-Fallen o. ä. locken könnten.

Damit zieht die Entscheidung eine klare Grenze, auch für zukünftige Informationsdienste, die den SMS-Dienst irgendwann ablösen werden.

Bei derlei Vorgängen wäre auch die Prüfung zur Einleitung eines Busgeldverfahrens denkbar.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 145 Wörter, 1151 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Deutscher Verband für Post,Informationstechnologie und Telekommunikation e.V. (DVPT) lesen:

Deutscher Verband für Post,Informationstechnologie und Telekommunikation e.V. (DVPT) | 09.10.2014

100 Ideen für die Kommunikation der Zukunft, die den Wirtschaftsstandort Deutschland stärken

Offenbach, 09.10.2014 - Der Wettbewerb "Zukunftspreis Kommunikation", der am 10. November 2014 im Rahmen der "Future Convention - Next Level Communication" an die kreativsten und innovativsten Ideen rund um die Kommunikation der Zukunft verliehen wir...
Deutscher Verband für Post,Informationstechnologie und Telekommunikation e.V. (DVPT) | 02.10.2014

Ärgerliche Portoerhöhung - Deutsche Post AG betreibt Gewinnmaximierung

Offenbach, 02.10.2014 - Die Deutsche Post plant laut Pressemitteilung vom 1. Oktober 2014 ab 1. Januar 2015 eine Anhebung des Portos für den Standardbrief bis 20 Gramm um zwei Cent auf 62 Cent. Auch einige andere Produkte z.B. für Pressepost und in...
Deutscher Verband für Post,Informationstechnologie und Telekommunikation e.V. (DVPT) | 22.07.2014

Bundeswirtschaftsministerium übernimmt Schirmherrschaft bei der Future Convention

Offenbach, 22.07.2014 - Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie übernimmt die Schirmherrschaft für den Studentenwettbewerb "Zukunftspreis Kommunikation" 2014, welcher am 10. November im Rahmen der Future Convention im Museum für Kommunik...