info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Veni Vidi Vici Immobiliengruppe |

Per Hammerschlag zur günstigen Immobilie - große Auktion am 14. September 2012 in München

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


.


.

Die Veni Vidi Vici - Immobilien Gruppe lädt zu ihrer ersten großen freiwilligen Immobilienauktion ein, die am 14. September 2012 um 17:00 Uhr im Hotel Louis am Viktualienmarkt 6 in 80331 München stattfinden wird. Diverse Immobilien und Grundstücke aus dem gesamten Bundesgebiet stehen zum öffentlichen Gebot. Interessenten, die eine sichere Kapitalanlage suchen, sollten diese Gelegenheit nicht versäumen: Die Startpreise liegen teilweise erheblich unter dem Verkehrswert des angebotenen Objekts. Ist der Hammer beim anschließenden Bietergefecht dann dreimal gefallen, wechselt die Immobilie sofort und notariell beglaubigt zum Höchstgebot den Eigentümer - schnell und sicher für alle Beteiligten. Jedes Objekt kann vor der Versteigerung in Augenschein genommen werden: Nähere Informationen zu allen in der Auktion aufgerufenen Immobilien sind direkt online einsehbar unter www.vvvig.de/web/formularcenter/vvvig.de_Auktionskatalog.pdf

Für Käufer bietet die freiwillige Immobilienauktion eine attraktive Möglichkeit, in einem öffentlichen und transparenten Verfahren ihre Wunschimmobilie zu einem akzeptablen, oft auch sehr günstigen Preis zu erstehen. Die Abwicklung ist schnell, unbürokratisch und sicher. Wer das höchste Gebot abgibt, erhält den Zuschlag und unterzeichnet den Kaufvertrag ohne langwierige Verhandlungen. Deshalb erfreuen sich öffentliche Immobilienauktionen bei Anlegern und Privatkäufern auch hierzulande einer steigenden Beliebtheit. Unter den Hammer kommt am 14. September 2012 in München neben Ein- und Mehrfamilienhäusern, Baugrundstücken, Gewerbeflächen und Geschäftsimmobilien auch eine Reihe von außergewöhnlichen Objekten wie beispielsweise ein burgähnliches Gebäude an der Ostsee, eine Eigentumswohnung in einem alten Schloss oder eine schmucke Reetdach Villa in der Lüneburger Heide - das höchste Gebot könnte ein Schnäppchen sein.

Der Auktionsablauf ist transparent und wird vor Start der Versteigerung ausführlich erläutert. Zunächst verliest der vereidigte Auktionator die Angaben zur Immobilie und gibt das Mindestgebot sowie die Steigerungsraten bekannt. Im Anschluss können Interessenten so lange mitbieten, wie es ihrer persönlichen Einschätzung des Marktwerts entspricht. Üblicherweise geben die Bieter ihre Gebote per Handzeichen ab. Wer nicht am 14. September 2012 vor Ort in München sein kann oder anonym bleiben will, kann dieses auch schriftlich oder telefonisch abgeben. Gebote können bereits im Vorfeld der eigentlichen Auktion erteilt werden.

Maßgeblich für den Erfolg einer freiwilligen Immobilienauktion ist eine objektive Bewertung des Gebäudes oder Grundstücks durch das Beraterteam der Veni Vidi Vici - Immobilien Gruppe. Dieses gibt sowohl Käufern als auch Verkäufern die Sicherheit, dass ein für beide Seiten reeller, fairer Preis zustande kommt. In die Bewertung der erfahrenen Immobilienfachleute fließen dabei ebenso Faktoren des Umfelds wie beispielsweise Einkaufsmöglichkeiten, Freizeitangebote, landschaftliche Vorzüge und Entwicklungspotenziale der Region ein. Diese Detail-Informationen können im Internet vorab unter www.vvvig.de/l.php (http://www.vvvig.de/l.php) zu vielen Objekten eingesehen werden. Die Einreichung neuer Immobilien für die nächsten Auktionen können Besitzer jederzeit online vornehmen unter www.vvvig.de/web/kontakt.php (http://www.vvvig.de/web/kontakt.php).

Firmenkontakt
Veni Vidi Vici Immobiliengruppe
Nadine Berger
Wiesseerstrasse 2

83700 Rottach-Egern
Deutschland

E-Mail: info@vvvig.de
Homepage: http://www.vvvig.de
Telefon: 08022/1886595


Pressekontakt
Veni Vidi Vici Immobiliengruppe
Nadine Berger
Wiesseerstrasse 2

83700 Rottach-Egern
Deutschland

E-Mail: info@vvvig.de
Homepage: http://www.vvvig.de
Telefon: 08022/1886595


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nadine Berger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 437 Wörter, 3803 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Veni Vidi Vici Immobiliengruppe


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema