info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Marktjagd GmbH |

Smartphone-Nutzer shoppen cleverer: Angebote des Einzelhandels noch im Geschäft vergleichen!

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Preisschwankungen bei Produkten erleben die Verbraucher Woche für Woche im Einzelhandel: So kann der Joghurt der Wahl in der einen Woche bei ein und demselben Händler noch 50 Cent, in der Folgewoche dann nur noch 30 Cent und in der Woche darauf schon...

Dresden, 04.09.2012 - Preisschwankungen bei Produkten erleben die Verbraucher Woche für Woche im Einzelhandel: So kann der Joghurt der Wahl in der einen Woche bei ein und demselben Händler noch 50 Cent, in der Folgewoche dann nur noch 30 Cent und in der Woche darauf schon wieder 50 Cent kosten. Angefangen von Lebensmitteln über Elektronik-Artikel bis hin zu Textilien sind diese Schwankungen häufig zu beobachten und ein Ausdruck des funktionierenden Wettbewerbs im deutschen Einzelhandel. Von diesem können Verbraucher aber nur profitieren, wenn sie die Angebote der Einzelhändler in ihrer Nähe konsequent vergleichen ? und zwar auch unmittelbar beim Einkauf im Geschäft.

"Dafür sollten sie aber nicht ausschließlich auf klassische Preisvergleichsseiten im Internet setzen. Denn diese umfassen häufig größtenteils nur die Angebote von Online-Händlern und lassen die des stationären Einzelhandels meist links liegen", erläutert Jan Großmann. Er ist Geschäftsführer des Angebots- und Informationsportals Marktjagd, das als Ergänzung zu den Standard-Preisvergleichen ausnahmslos die Angebote der deutschen Einzelhändler zusammenträgt. Per Smartphone können Verbraucher noch beim Shoppen ? oder aber vorher ? über die mobile Marktjagd-Angebotssuche unter http://m.marktjagd.de schnell prüfen, ob das beim Händler im Regal befindliche Produkt bei einem anderen Geschäft in der unmittelbaren Umgebung noch günstiger zu erstehen ist. Hierzu zieht die mobile Plattform von Marktjagd neben der Suchanfrage einfach den Standort des Verbrauchers heran.

"Mit unserer lokalen, mobil abrufbaren Angebotssuche können Smartphone-Nutzer die ständigen Preisschwankungen im Handel zu ihrem Vorteil nutzen. Statt blind drauflos zu kaufen, shoppen sie einfach cleverer", so Großmann. Es hat jedoch noch einen weiteren Vorteil, die Preise anderer Einzelhändler aus seiner Region zu kennen. Denn mit den Verkäufern im Geschäft lässt es sich erfahrungsgemäß umso leichter um Preise feilschen, wenn die Angebote der Wettbewerber ins Feld geführt werden. Und den Versuch ist es in jedem Fall wert, wie eine Studie zeigt: So gewährt jeder dritte Einzelhändler bundesweit regelmäßig Preisnachlässe.

Weitere Informationen unter www.marktjagd.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 303 Wörter, 2286 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Marktjagd GmbH lesen:

Marktjagd GmbH | 30.07.2013

Per Einzelhandels-App: Smartes Fernsehen trifft auf smarte Shopper

Dresden, 30.07.2013 - Bereits in jedem dritten Wohnzimmer steht ein Smart TV. Dennoch sind sich viele Deutsche der neuen Möglichkeiten des webfähigen Fernsehens noch nicht bewusst. Angebote der Einzelhändler in der Nachbarschaft durchstöbern, in ...
Marktjagd GmbH | 25.04.2013

Neue App für stressfreies Einkaufen in der Stadt

Dresden, 25.04.2013 - Mit einer neuen App für das iPhone und den iPod Touch sagt das etablierte Verbraucher-Portal Marktjagd (www.marktjagd.de) dem Einkaufsstress in den deutschen Städten endgültig den Kampf an. Der kostenlose "Marktjagd Shopping ...
Marktjagd GmbH | 03.04.2013

Neuer Online-Werbetrend stärkt die Macht der Verbraucher vor Ort

Dresden, 03.04.2013 - Die Internet-Werbung befindet sich weiter im Wandel und passt sich immer mehr an den Verbraucher an. Seine Interessen rücken in den Mittelpunkt. So wird er etwa beim Surfen auf Angebote aufmerksam gemacht, die mit den Inhalten ...