info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Asseco Germany AG |

Vernetztes Arbeiten und Navigieren in APplus mit erweiterter Linktechnologie

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Asseco Germany stellt auf der IT & Business exklusiv einzigartige Funktionserweiterungen der neuen APplus-Version 6.0 für 2013 vor


Der ERPII-Spezialist Asseco Germany AG stellt auf der diesjährigen IT & Business vom 23. bis 25. Oktober in Stuttgart (Halle 3, Stand D01) exklusiv seine zukunftsweisende Erweiterung des User-zentrierten ERP-Ansatzes durch ein einzigartiges, flexibles...

Karlsruhe, 07.09.2012 - Der ERPII-Spezialist Asseco Germany AG stellt auf der diesjährigen IT & Business vom 23. bis 25. Oktober in Stuttgart (Halle 3, Stand D01) exklusiv seine zukunftsweisende Erweiterung des User-zentrierten ERP-Ansatzes durch ein einzigartiges, flexibles Navigationskonzept für den Einsatz im richtigen ERP-Kontext vor. Innerhalb der neuen APplus-Version 6.0, die im März 2013 auf den Markt kommen wird, können Anwender zukünftig Standardprozesse an den relevanten Stellen verlassen, direkt andere Prozessschritte oder Informationen aufrufen und von dort aus erneut - ohne jegliche Umwege - wieder an den Ausgangspunkt zurückkehren. Dort kann der ursprüngliche Prozess ganz einfach fortgesetzt werden. Diese erweiterte Linktechnologie ermöglicht einen immensen Produktivitätsschub und eine nie dagewesenen Bedienkomfort, wie intensive Recherchen hinsichtlich der optimalen Ergonomie eines ERP-Systems ergeben haben. Denn Ausnahmen, Korrekturen oder die Beschaffung von Informationen erfordern - laut der 80/20-Regel nach Pareto - den größten Aufwand in den Abläufen eines Unternehmens.

Bedienkomfort ist ein Wesensmerkmal moderner Unternehmenslösungen. Eine prozessorientierte Benutzerführung ist daher seit jeher fester Bestandteil von APplus, der führenden ERPII-Technologie für den Mittelstand. Die Anwender werden vom System Schritt für Schritt durch die einzelnen Prozesse - etwa Auftragseingabe oder Neukundenanlage - geführt. Plausibilitätsprüfungen helfen so bei der Fehlervermeidung und Dateneingaben gehen auch bei Prozessunterbrechungen oder -beendigungen nicht verloren. Realisiert wird dies in APplus durch ein durchgängiges Verlinkungskonzept innerhalb der vollständig Browser-basierten Oberfläche. Dies ermöglicht ein schnelles Navigieren innerhalb der einzelnen Anwendungen. Die Asseco-Kunden haben dadurch in der Vergangenheit - im Vergleich zu den klassischen Systemen auf Basis von starren Eingabemasken - große Produktivitätsfortschritte erzielt.

"Wir haben dieses Konzept, das stellvertretend für die Vernetzungen und Verzweigungen innerhalb eines Unternehmens steht, konsequent weiterentwickelt und machen nun zusätzlich zum Navigieren entlang der Ablauflinien auch das Verzweigen innerhalb des gesamten Prozessnetzes an den wichtigsten Knotenpunkten möglich. Denn unsere Anwender können von unserem ERP-System völlig zu Recht nicht nur prozess- und kontextorientierte, sondern auch optimal auf Benutzerfreundlichkeit ausgerichtete technologische Lösungen erwarten", erklärt Markus Haller, CEO der Asseco Germany AG. "Stellen Sie sich vor, Sie wollen bei der Eingabe eines Kundenauftrags - zu dem gerade ausgewählten Artikel - eine entsprechende Umsatzstatistik anzeigen oder Abfragen, welche die letzten Lieferungen zu diesem Artikel waren. Dann brauchen Sie jetzt durch die revolutionär erweiterte Linktechnologie nicht mehr auf die entsprechenden Seiten wechseln, sondern bekommen diese Informationen gleich an Ort und Stelle angezeigt und können im Anschluss ohne Umwege weiterarbeiten. Zehn solche Vorgänge von jeweils fünf Minuten und Sie haben pro Tag eine Zeitersparnis von fast einer ganzen Arbeitsstunde. Wir sind stolz darauf, unseren Kunden und Interessenten diese Innovation auf der diesjährigen IT & Business präsentieren zu können", so Markus Haller.

Darüber hinaus wurde im Hause Asseco Germany ein weiteres Mal intensiv an der Benutzerfreundlichkeit und Ergonomie der neuen APplus-Generation gearbeitet. Die Version 6.0 besticht durch ein komplettes Redesign der Grafischen Benutzeroberfläche (GUI) - von der Startseite über sämtliche Icons bis hin zu den Dashboards - und macht die Arbeit für den Anwender auf diese Weise noch ansprechender, intuitiver und damit insgesamt noch angenehmer.

Alle Kunden, Interessenten und Journalisten haben auf der IT & Business die einmalige Möglichkeit, sich schon jetzt erste Einblicke in die neuen und erweiterten Funktionalitäten der APplus-Version 6.0 zu verschaffen, die ab März 2013 erhältlich sein wird. Der IT & Business-Stand der Asseco Germany AG befindet sich in Halle 3, Stand D01.

Kunden und Geschäftsinteressenten, die einen Termin vereinbaren möchten, können sich über das Online-Formular anmelden, erreichen die Asseco Germany AG aber auch telefonisch unter 0721/91432-900 oder per E-Mail an marketing@asseco.de.

Interessierte Journalisten wenden sich bitte an phronesis PR, die Agentur des Unternehmens. Sie erreichen diese telefonisch unter 0821/444 800 oder per Mail an info@phronesis.de.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 590 Wörter, 4719 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Asseco Germany AG lesen:

Asseco Germany AG | 29.10.2012

APplus unterstützt Windows 8

Karlsruhe, 29.10.2012 - Als Microsoft am 26. Oktober die neue Windows-Generation 8 einem gespannten weltweiten Publikum vorstellte, hatte die Asseco Germany AG ihre technologischen Hausaufgaben längst gemacht. Denn APplus, die führende ERPII-Techno...
Asseco Germany AG | 24.10.2012

APplus zur besten ERP-Lösung für Serienfertiger gekürt

Karlsruhe, 24.10.2012 - Das Center for Enterprise Research der Universität Potsdam sowie die Fachzeitschrift ERP Management haben APplus, der vollständig User-zentrierten ERPII-Lösung der Asseco Germany AG, den Titel "ERP-System des Jahres" in der...
Asseco Germany AG | 16.08.2012

AP Schweiz Informatik AG präsentiert ERPII-Technologie für höchste helvetische Ansprüche

Karlsruhe, 16.08.2012 - Die AP Schweiz Informatik AG, Schwestergesellschaft des Karlsruher ERPII-Spezialisten Asseco Germany AG, lädt alle Kunden am 18. September zum AP Kunden-Event in das Aparthotel Rotkreuz ein. Die Veranstaltung, die in diesem J...