info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
McAfee, Inc. |

McAfee Anti-Spyware Enterprise erhält Zertifikat von West Coast Labs

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Anti-Spyware-Lösung des Sicherheitsspezialisten erzielt beim Zertifizierungsprozess tadellose Erkennungsrate


München, 29. September 2005 – McAfee Anti-Spyware Enterprise hat in der Kategorie Spyware-Schutz die Checkmark-Zertifizierung von West Coast Labs erhalten. Die Lösung erkannte während des Zertifizierungsvorgangs 100 Prozent der von der Test-Suite verwendeten Spyware-Beispiele und konnte auf diese Weise die strikten Testanforderungen der unabhängigen Security-Organisation zur Spyware-Erkennung vollständig erfüllen.

McAfee Anti-Spyware Enterprise arbeitet mit echtem On-Access-Scanning und Blocking, um potentiell unerwünschte Programme (PUPs) wie Spyware, Adware, Key-Logger, Cookies und Remote-Control-Software zu identifizieren, zu blocken oder auf sichere Art und Weise zu entfernen. Darüber hinaus überwacht die Lösung auch Einträge in die Windows-Registry und andere Bereiche, in denen Programme häufig Überreste zurücklassen. Dank der Checkmark-Spyware-Zertifizierung können sich die Anwender darauf verlassen, dass McAfee Anti-Spyware Enterprise eine Sicherheitsleistung bringt, die allen Anforderungen aus der Praxis gerecht wird und auf diese Weise Spyware effektiv von ihrem System fernhält, ohne False-Positives oder andere Probleme zu produzieren, die sonst bei Programmen oft aufgrund fehlerhafter Erkennungsroutinen entstehen.
Jon Strean, CTO von West Coast Labs kommentiert das Abschneiden von McAfee Anti-Spyware Enterprise folgendermaßen: "Den Unternehmen steht heute eine ganze Palette unterschiedlicher Anti-Spyware-Lösungen zur Verfügung. Deswegen ist es sehr wichtig, dass technische Standards existieren, die den Anwendern dabei helfen, aus dieser Palette diejenigen Applikationen auszuwählen, die sicher und zuverlässig sind. McAfee Anti-Spyware Enterprise konnte sämtliche Spyware-Komponenten unserer Test-Suite abblocken, die eine große Zahl unterschiedlicher, in der Praxis gesammelter Spyware-Beispiele enthält."

Das Checkmark-Spyware-Zertifikat ist das neueste aus einer ganzen Reihe von Zertifikaten, die McAfee zugesprochen wurden. Eine komplette Liste findet sich unter http://www.mcafeesecurity.com/us/products/cert_test/mcafeecert.asp. Den vollständigen Checkmark-Zetifizierungsbericht finden Sie unter
http://westcoastlabs.org/cm-av-products.asp?Comp_ID=17&Cat_ID=8

Diese Presseinformation sowie druckfähiges Bildmaterial finden Sie auch online unter: www.harvard.de.

Über McAfee
McAfee, Inc., mit Hauptsitz in Santa Clara, Kalifornien, ist marktführender Anbieter für Lösungen zur Intrusion Prevention und Risiko Management. McAfee bietet innovative und praxiserprobte Lösungen und Dienstleistungen zur Sicherung von Systemen und Netzwerken. Kunden von McAfee profitieren von der herausragenden Kompetenz von McAfee bei der präventiven Abwehr von Angriffen, bei der Abwehr von Störungen, sowie bei der ständigen Überwachung und Verbesserung der Netzwerksicherheit. Zu den Kunden von McAfee gehören Unternehmen, private Anwender, öffentliche Behörden und Service Provider. Weitere Informationen erhalten Sie über www.mcafee.de.
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

McAfee GmbH
Isabell Unseld
Ohmstraße 1
85716 Unterschleißheim
Tel: 089 / 3707 0
Fax: 089 / 3707 1199
E-Mail: isabell_unseld@mcafee.com

Harvard PR:
Jürgen Rast
Tom Henkel
Westendstraße 193-195
80686 München
Tel.: 089/53 29 57 - 0
Fax: 089/53 29 57 - 888
E-Mail:
jrast@harvard.de
tom.henkel@harvard.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Melanie Schad, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 329 Wörter, 2977 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von McAfee, Inc. lesen:

McAfee, Inc. | 25.09.2006

Sicherheits-Labyrinth: Unübersichtliche IT-Sicherheitslage bedrückt europäische Unternehmen

Die Studie wurde von Ipsos MORI Research im Auftrag von McAfee durchgeführt, um Licht in die zunehmend komplexen Sicherheits-arrangements vieler europäischer Unternehmen zu bringen. Insgesamt 600 Unternehmen in sechs europäischen Ländern (Deutsch...
McAfee, Inc. | 15.05.2006

Richtungsweisende Studie von McAfee belegt: Verwendung von Suchmaschinen birgt Risiken für Internet-Benutzer

Die wichtigsten Erkenntnisse der Studie auf einen Blick: •Alle gängigen Suchmaschinen listeten risikobehaftete Sites in ihren Ergebnissen bei der Suche nach häufig verwendeten Stichwörtern auf. •Wurde nach ganz bestimmten populären Stichwör...
McAfee, Inc. | 04.05.2006

McAfee präsentiert neues Service-Portal für Unternehmenskunden

Das McAfee ServicePortal bietet verschiedene Möglichkeiten zur Beantwortung von Supportfragen der Unternehmenskunden. Die erste heißt „Self Healing“ und nutzt den McAfee Virtual Technician (MVT) zur Lösung von allgemeinen Problemen. MVT ist ein ...