info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Exorbyte GmbH |

PRODATA GmbH: Approximative Datenbank steigert Durchsatz pro Mitarbeiter und sichert Datenqualität

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Konstanz/Karlsruhe - Die PRODATA GmbH, mit 80 Mitarbeiter/innen einer der führenden Erfassungs- und Direktmarketingdienstleister Deutschlands, hat sich jetzt für den Einsatz von MatchMaker entschieden, der Hochleistungslösung für approximative Datenvalidierung der exorbyte GmbH. MatchMaker ermöglicht PRODATA einen massiv erhöhten Dokumenten-Durchsatz pro Mitarbeiter bei gleich bleibenden Kosten: Zehn Prozent mehr Datenerkennung durch MatchMaker bedeutet Kosteneinsparungen von bis zu 33 Prozent.

Täglich werden bei PRODATA 20.000 Dokumente bearbeitet, wie z.B. Antwortkarten, Antragsformulare, Umfragen, Wahlunterlagen oder Garantiescheine. Bei den meisten sind die auszulesenden Adressen und Personen zunächst unbekannt. Mit dem leistungsfähigen Datenbankabgleich und z.B. den deutschen Strassendaten kann ein Großteil der Adressen automatisch erkannt und korrigiert werden, sogar bei handschriftlich ausgefüllten Formularen. Die Leistungsfähigkeit des Datenbankabgleichs bestimmt dabei wesentlich die Kosten. „Wenn bei einem bestimmten Projekt mit MatchMaker nun 80 anstatt 70 Prozent gelesen werden können, bedeutet dies, wir haben 33 Prozent weniger Kosten in der manuellen Nachbearbeitung“, erklärt Wolfram Eberitzsch, Geschäftsführer von PRODATA das Potential von MatchMaker.

Ausser den Strassendatenbanken mit den Str./PLZ/Ort Kombinationen aus vielen europäischen Ländern setzt PRODATA auch z.B. die Datenbank aller Haushalte Deutschlands mit 38 Millionen Einträgen zur Validierung ein. Gerade hier zeigt MatchMaker seine Leistungsfähigkeit, weil der unscharfe Abgleich gegen diese Datenmenge nur Bruchteile einer Sekunde dauert.

Neben der automatischen Erkennung verbessert der Einsatz von MatchMaker auch die Effizienz und Qualität der manuellen Nacherfassung. Bei sehr schlechten Leseergebnissen generiert MatchMaker aus der Datenbank Vorschläge, welche in der manuellen Nacherfassung dann nur noch bestätigt werden müssen. Somit eliminiert MatchMaker weitgehend eine weitere Fehlerquelle und steigert die Qualität der erfassten Daten. PRODATA setzt hierbei auf die Data Capture Plattform eFlow von TiS, welche bekannt ist für ihre Skalierbarkeit und Anpassungsfähigkeit.

MatchMaker läuft als Anwendung auf der Datenbank und erfordert somit keine Änderungen in der bestehenden Datenhaltung. Die Software lässt sich einfach in bestehende OCR-Anwendungen einbinden (Client-APIs für COM, C++, Java, PHP, Tcl/TK) und trägt mit seinem approximativen Abgleich wesentlich zur Leistungsfähigkeit einer OCR-Lösung bei. Aus diesem Grund wird Exorbytes Datenbank-Engine auch gerne von Herstellern von Erfassungslösungen integriert.


Über exorbyte
Die exorbyte GmbH liefert die Software-Lösung MatchMaker für den fehlertoleranten Datenbankabgleich. Wegen seiner ungewöhnlichen Performanz und Skalierbarkeit kann das MatchMaker System auch auf Datenbeständen mit Millionen von Einträgen eingesetzt werden. Das Unternehmen wurde 2000 in Konstanz gegründet und ist - wie in mehreren Benchmarks eindrücklich bewiesen - Technologieführer im approximativen Datenbankabgleich für OCR. Wegen der hohen Performanz und den individuellen Anpassungsmöglichkeiten wird MatchMaker auch in Datenqualitätslösungen, für die Datenbanksuche und in Internetsuchmaschinen eingesetzt.


Ihre Redaktionskontakte:

exorbyte GmbH
Gero Lüben
Line-Eid-Str. 1
D-78467 Konstanz
Tel: +49 7531 81396-65
Fax: +49 7531 81396-67
E-Mail: gero.lueben@exorbyte.com
Internet: http://www.exorbyte.de

good news! GmbH
Nicole Körber
Kolberger Straße 36
D-23617 Stockelsdorf
Tel: +49 451 88199-12
Fax: +49 451 88199-29
E-Mail: nicole@goodnews.de
Internet: http://www.goodnews.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nadine Lüthje, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 391 Wörter, 3247 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Exorbyte GmbH

Die exorbyte GmbH mit Hauptsitz in Konstanz ist der Spezialist für fehlertolerante Recherche- und Abgleichtechnologie zur Identifizierung von Stammdaten
Das Unternehmen entwickelt den matchmaker – die technologische Basis für intelligente, fehlertolerante High-End-Suchlösungen auf großen, strukturierten Datenmengen. Mit den weltweit führenden Recherche- und Abgleichalgorithmen bietet exorbyte eine einzigartige Technologie und wertvolle Unterstützung in strategischen und operativen Geschäftsprozessen, wie beispielsweise Data Quality, Datenrecherchen, 360° Kundensicht oder Inputmanagement.
Online-Shops, Portale, Versicherungen, Finanzdienstleister, Auskunfteien, Telekommunikationsunternehmen, Handel und Behörden vertrauen auf die leistungsstarke Software und setzten den matchmaker zur treffsicheren Suche Ihrer Produkte und zum fehlerfreien Abgleich von Stammdaten ein.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Exorbyte GmbH lesen:

exorbyte GmbH | 21.05.2013

Otto-Group setzt im DACH-Raum auf exorbyte

Konstanz, 21.05.2013 - Die Otto-Group-Tochter quelle.de wagt einen Neuanfang. Nach dem Scheitern als Marktplatz vor sieben Monaten tritt sie nun als reiner Online-Shop auf. Bei rund 300.000 Artikeln ist die Shop-Navigation für Besucher oft nicht zie...
exorbyte GmbH | 07.05.2013

Allianz optimiert Posteingang mit exorbyte

Konstanz, 07.05.2013 - Die Ziele der Allianz Deutschland waren klar vorgegeben: Bei jährlich rund 30 Millionen eingehenden Schriftstücken, die nach dem OCR-Prozess gegen 200 Millionen Daten fehlertolerant abgeglichen werden müssen, sollte der Post...
exorbyte GmbH | 19.07.2012

Suchprimus exorbyte mit bvh-Auszeichnung

Konstanz, 19.07.2012 - Der Bundesverband des Deutschen Versandhandels (bvh) hat exorbyte im Juni als Preferred Business Partner ausgezeichnet und sich damit zum Suchtechnologieführer als favorisierten Branchenspezialisten bekannt. In das Programm we...