info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Partnerbau Braun GmbH & Co. KG |

Moderne Innenraumgestaltung: Immer mehr Bauherren entscheiden sich für Flexibilität bei der individuellen Raumgestaltung ihres Kellers

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Vario-Keller von Partnerbau – flexible Gestaltung der Kellerräume in Eigenleistung


Niederahr, 4. Oktober 2005 – Die Partnerbau Braun GmbH & Co. KG hat auf der Grundlage modernster Berechnungsmethoden und spezieller Konstruktionselemente das Vario-Keller-System entwickelt. Der Vorteil liegt bei dieser innovativen Bauart auf der Hand. Der Bauherr kann bequem mit dem realen Eindruck des gesamten verfügbaren Raums die Aufteilung gezielt vornehmen – und das erst, nachdem der Keller bereits fertig gestellt wurde. Dabei wird auch dem Trend Rechnung getragen, dass immer mehr Bauherren aufgrund von Kosteneinsparungen den Selbstausbau nach Feierabend vornehmen.

Mit diesem Novum werden Decken möglich, die völlig eben sind und alle Ausbauvarianten zulassen. Die Ausbaugrenzen durch die in üblicher Bauweise vorhandenen herausragenden Unterzüge unter Decke sind damit komplett beseitigt. Der Großraumkeller wird in drei Tagen komplett für den weiteren Trockenausbau fertig gestellt und besteht im Wesentlichen aus vier Wänden und zwei Innenstützen.
Die Einteilung des entstandenen Großraumkellers kann so im Anschluss unter Berücksichtigung der Aspekte Wohnklima und Energiesparen frei und in Ruhe geplant und vorgenommen werden. Auf Basis der millionenfach bereits bewährten Segmenta-ISO-Leichtbauweise mit Wärmedämmung können flexibel Wandkonstruktionen errichtet werden. Beheizte und unbeheizte Räume werden auf dieser Basis wirksam getrennt, und so erfüllt dieses System zudem die heutigen Vorgaben der Energiesparverordnung. Ein weiteres wichtiges Plus dieser speziellen Kellerausführung ist, dass der Bauherr jederzeit auch einfach Änderungen der Aufteilung vornehmen kann.
Somit erreicht der Bauherr eine vorher nie da gewesene Flexibilität hinsichtlich des Zuschnitts seiner Kellerräume. Heute noch ein Keller für das Lagern von Gegenständen, Morgen bereits eine vollwertige Wohnung und später vielleicht eine Wellness-Oase. „Den kreativen Ideen des Bauherrn sind mit dem Vario-Keller keine Grenzen gesetzt“, erklärt Hans Braun, Geschäftsführer der Partnerbau Braun GmbH & Co. KG. „Heute entscheiden sich über 25 Prozent unserer Kunden für einen Vario-Keller“, so Braun weiter.

Vorteile Vario-Keller auf einen Blick:
- Keine tragenden Innenwände
- Keine Umbauhindernisse
- Nachträglicher Ausbau
- Energieeinsparungen
- Hohe Eigenleistungen möglich
- Schneller und trockener Ausbau
- Maximaler Raumgewinn durch moderne Konstruktion
- Gesundes Wohnklima

Kurzportrait: Partnerbau Braun GmbH & Co. KG
Die Partnerbau Braun GmbH & Co. KG zählt zu den ersten Adressen Deutschlands, wenn es um Nutz- und Wohnkellersysteme geht. 1996 in Niederahr/Ww. gegründet, hat das Unternehmen in weniger als 10 Jahren einen signifikanten Marktanteil im Bereich des individuellen Kellerbaus erobert. Unter dem Management von Geschäftsführer Hans Braun, der mit seiner über 30-jährigen Erfahrung als Pionier im Bereich Fertigkellerbau (über 5.000 Fertigkeller) gilt, stehen die Produkte von Partnerbau als Synonym für hohe Qualität (GüF- und RAL-geprüft), innovative Technik, kurze Transportwege, schnelle Lieferung, hohe Flexibilität und günstige Konditionen. Im Stammwerk in Niederahr werden zukunftssichere und wirtschaftlich attraktive Keller-Lösungen, die unter dem Namen „Segmenta“ zusammengefasst werden, entwickelt und produziert. Hinter dieser Bezeichnung steht zudem auch die komplette Partnerbau-Leistungspalette. Partnerbau bietet seinen Kunden profunde Dienstleistungen in Verbindung mit einem umfassenden Know-how aus allen Bereichen des Kellerbaus. Diese reicht von der Planung, Statik über die professionelle Fachbauleitung (Beurteilung der Bodenverhältnisse, Einweisung Tiefbauer etc.) bis hin zur Beratung der Bauherren. Das von Partnerbau entwickelte „Abdichtungssystem“ auf Polyethylen-Basis und der ausschließliche Einsatz eigener Fachmonteure gewährleisten eine 100-prozentige Dichtheit der Kellersysteme auch bei schwierigsten Bodenverhältnissen (Grundwasser etc.). Die industrielle Vorfertigung der großformatigen Kellerbau-Elemente wird in den bundesweit ansässigen Partnerwerken übernommen. Damit ist eine flächendeckende Repräsentanz des Unternehmens auf dem deutschen Kellerbau-Markt sichergestellt.

Weitere Informationen:
Partnerbau Braun GmbH & Co. KG
Auf dem Kesseling 12
D-56414 Niederahr / Ww.

Ansprechpartner:
Hans Braun
Tel.: +49 (26 02) 10 69 70
Fax: +49 (26 02) 10 69 76 0
eMail: info@partnerbau.de
www.partnerbau.de

PR-Agentur:
Sprengel & Partner GmbH
Nisterstraße 3
D-56472 Nisterau

Ansprechpartner:
Fabian Sprengel
Tel.: +49 (2661) 91 26 00
Fax: +49 (2661) 91 26 029
eMail: f.sprengel@sup-pr.de


Web: http://www.sup-pr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, John Sprengel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 489 Wörter, 4076 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Partnerbau Braun GmbH & Co. KG lesen:

Partnerbau Braun GmbH & Co. KG | 28.05.2008

Partnerbau erhält europäisches Patent für Fertigkellerabdichtung

Niederahr, 28. Mai 2008 – Partnerbau, Spezialist für die Planung und Erstellung von Fertigkellersystemen, hat für seine Abdichtungstechnik NOVA-NORM offiziell das europäische Patent mit der Nr. 1632613 vom europäischen Patentamt erhalten. Damit ...
Partnerbau Braun GmbH & Co. KG | 05.07.2007

Partnerbau erhält begehrten Westerwald-Lahn-Innovations-Sonderpreis

Niederahr, 05. Juli 2007 – Partnerbau, Spezialist für die Planung und Erstellung von Fertigkellersystemen, hat eine in diesem Jahr erstmals verliehene Sonderauszeichnung der Wirtschaftsjunioren Westerwald-Lahn, kurz WIN, erhalten. Aufgerufen zur Te...
Partnerbau Braun GmbH & Co. KG | 27.06.2007

Partnerbau präsentiert absolutes Novum: Kellersanierung auf Basis der Nova-Norm-Technologie

Niederahr, 27. Juli 2007 – Partnerbau, Spezialist für die Planung und Erstellung von Fertigkellersystemen, hat ein innovatives Sanierungskonzept für feuchte Keller im Grundwasser entwickelt und erfolgreich getestet. Eine druckwasser- und dampfdich...