info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Seebauers-World |

Backlinks für Künstler, Kreative und Journalisten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Mehr Besucher für Webseiten? Mit dieser Anleitung können Künstler, Kreative und Journalisten den Besucherfluß auf ihren Webseiten vergrößern. Arbeit bedeutet es trotzdem.

Viele gute Webseiten aus dem Bereich Künstler, Kreative und Journalisten werden negativ bewertet, weil sie kaum von fremden, aber artverwandten Webseiten empfohlen werden. www.seebauers-world.com bietet jetzt für diese Gruppe einen hochwertigen und persönlichen Linktausch an. Kostenfrei.



Freiberufler und Autoren haben im Internet oft das Problem, gut gefunden zu werden. Selbst wenn die Webseiten inhaltlich hochwertig sind, werten sie viele Suchmaschinen zu Unrecht ab. Grund hierfür ist dann meistens die 'schlechte Reputation', also die geringe Bekanntheit im Internet.



Dies lässt sich ändern, erfordert jedoch auch ein wenig Aufwand. Denn alleine der Eintrag in diverse Portale oder Werbeseiten bringt nicht immer den gewünschten Erfolg. Ganz im Gegenteil können sich Einträge auf Seiten mit geringer Qualität oder hoher Werbedurchsetzung sogar negativ auf das sog. Ranking auswirken. Darunter versteht man eine Bewertung aus Sicht der Suchmaschine.



Vielmehr kommt es in der Praxis darauf an, sich mit artverwandten Seiten zu verlinken. Seiten also, in denen Suchmaschinen echte Gemeinsamkeiten erkennen können. Weil Suchmaschinen nicht dümmer geworden sind, sollte man sich nicht darüber täuschen lassen, ein simpler Link täte es auch.



Ein kleiner Textlink, unsichtbar versteckt oder klein geschrieben bringt kaum etwas. Eine ganze Linksammlung oder sog. 'Tagwolken' können heute sogar ausgesprochen kontraproduktiv sein. Ohne etwas Mühe geht es also nicht!



10 wertvolle Tipps zur Verlinkung:



1. Ein guter Link ist nicht kleingeschrieben, sondern als Überschrift ausgestaltet.



2. Guten Links folgt eine kurze Textbeschreibung, die unbedingt im Kontext mit dem Link sowie dem Inhalt der verlinkten Webseite steht. (Gleiche Wörter/ Sätze).



3. Banner (Bilder), die ein wenig Platz für sich in Anspruch nehmen, zeigen der Suchmaschine ebenfalls 'ich bin wichtig!'



4. Banner sollten aus rechtlichen Gründen niemals wirklich 'eingebaut' werden, sondern verknüpft werden. Eine Distanzierung von Links sollte im Impressum nicht fehlen. Banner sollten anklickbar sein und auf die Webseite führen.



5. Die Webseite, die Ihren Link präsentiert, sollte unbedingt artverwandt sein. Bitten Sie den Betreiber, etwas Persönliches zu ihrem Link zu schreiben, z.B. was Sie gemeinsam verbindet, oder warum er sie gerne verlinkt.



6. Fragen Sie den Betreiber, ob er Sie vielleicht auch in den Keywords seiner Seite benennen kann.



7. 10-100 Links sind noch plausibel. So viele gute persönliche Kontakte kann ein Freiberufler haben. Noch längere Linklisten wirken dagegen für Suchmaschinen unglaubwürdig.



8. Prüfen Sie regelmäßig, ob der andere Ihren Link noch gesetzt hat! Notieren Sie sich schon beim Linktausch die Adresse, auf der Ihr Link erscheinen soll.



9. Die Webseite, auf der Ihr Link erscheint, muss über einen Menüpunkt und einen einzigen Klick darauf erreichbar sein. Eine unverlinkte Seite ist wertlos!



10. Vorsicht bei Bezahl-Einträgen!



Scheuen Sie nicht, mit dem Webseitenbetreiber persönlich Kontakt aufzunehmen. Eine Email landet schnell im Müll, ein Telefonat kann Gold wert sein! Denn hinter jeder Webseite steht ein Mensch, der seinen eigenen Vorteil sucht. Sagen Sie klar, was Sie wollen!



Wer seine Webseite selbst betreibt und sich noch nicht so gut auskennt, kann mit ein paar einfachen Textlinks inklusive guter Beschreibung starten. Versierte Seitenbetreiber finden oft auch die passenden Codeschnipsel auf der 'befreundeten' Webseite, die dann nur noch kopiert und in die eigene Seite eingefügt werden müssen.



Soziale Netzwerke wie FACEBOOK können die Beziehung zusätzlich 'befeuern'. Befreunden Sie sich mit Ihrem Linkpartner und schenken Sie sich gegenseitig ein 'gefällt mir'



Einen Themen verwandten und kostenfreien Linktausch bietet der Umwelt- und sozialkritische Künstler Christian Seebauer (FACEBOOK Christian Seebauer ) auf seiner Webseite http://www.seebauers-world.de/network.php


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Dipl.-Ing. Univ. Christian Seebauer (Tel.: 08139994538), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 597 Wörter, 4684 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema