info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Donau-Universität Krems |

Customized MBA bietet maximale Flexibilität

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Neues MBA-Programm der Donau-Universität Krems ist inhaltlich und zeitlich auf die individuellen Bedürfnisse der Teilnehmer abgestimmt

Krems (kpr). Die Business School der Donau-Universität Krems bietet mit dem „Customized Professional MBA“ einen neuen Studiengang, der perfekt auf individuelle Karriereziele abgestimmt ist. Das Programm besteht aus zehn Modulen, von denen sechs den Bereich General Management abdecken und in deutscher oder englischer Sprache absolviert werden können. Die Inhalte der restlichen vier Module sind vom Teilnehmer frei aus dem über 100 Lehrgänge umfassenden Studienangebot der Donau-Universität Krems wählbar.

Im Zuge des Aufnahmeverfahrens wird geklärt, welche Karriereentwicklung die Bewerberin oder der Bewerber mittel- und langfristig anstrebt und wie im MBA-Studium die persönlichen Potenziale optimal ausgebaut werden können. Das Curriculum wird auf diese Anforderungen abgestimmt. Zu den am häufigsten gewählten Fächern zählen Interkulturelle Kompetenzen, Wissensmanagement, IKT-Management, Supply-Chain-Management, Financial Distress & Reorganization. Weitere Wahlmodule sind beispielsweise Logistics, Biotechnologie und Pharma-Management, New Public Management oder Entrepreneurship. Auch Studienaufenthalte in Shanghai/China (Schwerpunkt Internationales Marketing), Vancouver/Kanada (Schwerpunkt Finance), Moskau (Schwerpunkt Doing Business in Russia), Cleveland/USA (Schwerpunkt Entrepreneurship) oder Dresden/Deutschland (Schwerpunkt Strategisches Management, Marketing) können im Customized Professional MBA frei kombiniert werden.

Bei der Organisation des Studiums bietet der Customized Professional MBA ebenfalls maximale Flexibilität: Der Einstieg ist jederzeit möglich, die sechs Module können in zwei bis drei Jahren absolviert werden – je nach zeitlicher Verfügbarkeit des Teilnehmers. Eine strikte Reihenfolge der Module ist nicht vorgegeben, mit jedem Studierenden wird ein persönlicher Studienplan nach seinen beruflichen und zeitlichen Bedürfnissen erarbeitet.

Der erste Customized Professional MBA startet am 15. Oktober. Anmeldungen sind noch möglich. Nähere Informationen zum Lehrgang sind bei Mag. Willibald Gföhler, MBA, Tel.: 02732 893-2111, E-Mail: willibald.gfoehler@donau-uni.ac.at oder unter www.mba-krems.at/costumized erhältlich. (05.10.05)

2.284 Zeichen

Rückfragen
Mag. Willibald Gföhler, MBA
Business School
Donau-Universität Krems
Tel.: +43 (0) 2732 893-2111
Willibald.gfoehler@donau-uni.ac.at
www.mba-krems.at

Über die Donau-Universität Krems:
Die Donau-Universität Krems ist spezialisiert auf postgraduale akademische Weiterbildung.
Sie bietet exklusive Master-Studiengänge in den Bereichen Wirtschafts- und Managementwissenschaften, Telekommunikation, Information und Medien, Europäische Integration, Umwelt- und Medizinische Wissenschaften sowie Kulturwissenschaften an. Neben hoher Qualität in Lehre, Forschung und Consulting sind Kundenorientierung und Praxisnähe die Markenzeichen des europäischen Modellprojekts. Im Wintersemester 2004/05 sind mehr als 3.000 Studierende in über 100 Studiengängen eingeschrieben.

Für Rückfragen und Bildmaterial:

Donau-Universität Krems
Monika Weisch
Presseservice
Donau-Universität Krems
Kommunikation, Marketing & PR
Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30
A-3500 Krems
Telefon: +43 (0)2732 893-2255
Fax: +43 (0)2732 893-4258
E-Mail: monika.weisch@donau-uni.ac.at
Internet: http://www.donau-uni.ac.at/presse

onpact AG
Marc de Bruyn Ouboter / Franziska Wolschk
Isartalstraße 49
D-80469 München
Telefon: +49 (0) 89 759 003-120 / -126
Fax: +49 (0) 89 759 003-10
E-Mail: debruyn@onpact.de / wolschk@onpact.de
Internet: http://www.onpact.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Silvana Mai, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 379 Wörter, 3611 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Donau-Universität Krems lesen:

Donau-Universität Krems | 19.12.2007

Neue Vizerektoren an der Donau-Universität Krems

Der Universitätsrat der Donau-Universität Krems hat dem Vorschlag von Rektor Heinrich Kern zur Besetzung der Vizerektorate und der Geschäftseinteilung zugestimmt. Somit kann das neue Rektoratsteam ab 2008 durchstarten. Das Vizerektorat für Lehre ...
Donau-Universität Krems | 18.12.2007

Donau-Universität Krems baut Kooperationsnetzwerk aus

Eine besondere Stärke der Donau-Universität Krems sind die Vielfalt ihrer Tätigkeitsfelder und die vielen internationalen Kooperationen in Forschung und Lehre. Neben der Zusammenarbeit mit rund 50 Universitäten, etwa mit der University of British...
Donau-Universität Krems | 31.10.2007

Neuer Fachbereich „Literatur“ an der Donau-Universität Krems

Der Fachbereich Literatur wurde nach Film und Musik als dritte Kunstsparte am Department für Arts und Management etabliert und wird sich in Lehre und Forschung mit allen Formen der Vermittlung von Literatur, aber auch den Auswirkungen der Digitalisi...