info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Landbell AG |

Rücknahmeverpflichtung jetzt noch schneller nachkommen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Marktführendes Online-Rücknahmeportal Landbell-EASy Shop mit weiteren Services und Sprachen / Mainzer Umwelt- und Entsorgungsspezialist Landbell AG macht Mengenmeldung für Händler künftig noch schneller


Mainz, 01. Oktober 2012 – Einfach online die Mengenmeldung abgeben – und die Händler sind beim Recycling auf der sicheren Seite. Das ist das Prinzip des Landbell-EASy Shops, der jetzt noch benutzerfreundlicher ausgebaut wurde. Unter http://www.landbelleasy-shop.de können Händler, Online-Shopbetreiber und Hersteller in wenigen Klicks ihre Pflichten gemäß der 5. Novelle der Verpackungsverordnung erfüllen. Das mit Abstand größte Online- Rücknahmesystem ermöglicht die Abgabe der Mengenmeldung in nur wenigen Minuten und bietet jetzt noch weitere Services und zusätzliche Sprachen.

Mit der Mengenmeldung müssen Händler ihre tatsächlich an private Endverbraucher abgegebene Menge an Verkaufs- und Versandverpackungen gegenüber ihrem Systembetreiber dokumentieren, der diese Menge umweltschonend und rechtssicher entsorgt. Alle Schritte für die Mengenmeldung sind im Landbell-EASy Shop auf elektronischem Wege möglich. Seit Kurzem können sich die Nutzer anstelle einer postalischen auch für eine elektronische Rechnung entscheiden, was die Abläufe zusätzlich vereinfacht.

Ein weiterer Vorteil des Landbell-EASy Shops, der seit 2009 als erstes und führendes Online-Portal erfolgreich auf dem Markt existiert, besteht in einer noch besseren Benutzerführung. Sie weist dem User durch eine klare Struktur den kürzesten Weg zu Hintergrundinformationen, einem Preiskalkulator und weiteren Dokumenten. So können sich die Interessenten schnell und unverbindlich informieren, bevor sie einen Vertrag abschließen.

Aufgrund der zunehmenden Anzahl von Interessenten aus dem Ausland wurde auch die Sprachauswahl erweitert. Neben Deutsch, Englisch, Französisch und Italienisch können sich Nutzer die Inhalte künftig auch auf Spanisch anzeigen lassen. Jeder Kunde hat Zugang zu seinem persönlichen „My EASy Shop“, in dem seine Unterlagen wie Vertrag und Mengenmeldung archiviert werden.

Neben dem erweiterten Service bietet der Landbell-EASy Shop auch ein überzeugendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Für jährlich 75 Euro zzgl. MwSt. erhalten die Online-Händler und sonstige Inverkehrbringer von kleinen Verpackungsmengen für zwei Jahre ein Einstiegspaket, durch das bereits eine Grundverpackungsmenge freigestellt wird. Wer seinen Vertrag verlängert, profitiert ab dem dritten Jahr zusätzlich von einer auf 50 Euro netto reduzierten Mindestvergütung pro Jahr für das Basispaket. Dieses umfasst bspw. bis zu 150 kg Papier/Pappe/Kartonagen pro Jahr und entspricht circa 500 mittleren Versandkartonagen. Größere Mengen werden nach tatsächlichem Verbrauch individuell abgerechnet.

„Der Landbell-EASy Shop ist jetzt noch spezifischer auf die Anforderungen unserer Kunden zugeschnitten. Diese stringente Kundenorientierung stand von Anfang an im Fokus – und ist ursächlich dafür, dass das Online-Portal so gut angenommen wurde. Denn die User wollen sich nicht mit Formalitäten aufhalten, sondern schnell, effizient und rechtssicher ihren Pflichten nachkommen. All das bieten wir ihnen mit dem Landbell-EASy Shop“, so Jan Patrick Schulz, Vorsitzender des Vorstands der Landbell AG.

Die über den Landbell-EASy Shop gemeldeten Verpackungsmengen führt die Landbell AG direkt dem dualen Entsorgungssystem zu. Das verbessert die Recyclingbilanz in Deutschland um mehrere tausend Tonnen Papier/Pappe/Karton (PPK), Glas sowie Leichtverpackungen (LVP) – und zwar zusätzlich zu den Mengen, die Landbell als Systembetreiber im Kerngeschäft für Großkunden aus Industrie, Handel und Handwerk im Sinne der Umwelt entsorgt und verwertet.


Über Landbell:
Die Landbell AG ist Umwelt- und Entsorgungsspezialist. Das Mainzer Unternehmen betreibt ein behördlich genehmigtes System zur Erfassung und Verwertung von Verkaufsverpackungen und bietet langjährig erprobte Branchenlösungen. Ein Pfandsystem für das Recycling von Einweg-Getränkeverpackungen, eine Fullservice-Lösung zur Rücknahme und Entsorgung von Elektroschrott sowie Angebote für Industrieentsorgung, Transportverpackungen und das Gesamtdienstleistungspaket runden das umfassende Portfolio von Landbell ab. Dabei bietet Landbell die Serviceleistungen national wie international in 23 Ländern Europas an. Als erster Wettbewerber von flächendeckenden Rücknahme-Systemen machte Landbell dem Monopol im Jahr 2003 ein Ende. Landbell organisiert im Auftrag von Industrie, Handel und Handwerk flächendeckend das haushaltsnahe Erfassen und Entsorgen von Verpackungen. Ein Vertrag mit dem Systembetreiber Landbell erfüllt die seit 01.01.2009 geltenden Systembeteiligungspflichten auch für gewerbliche Online-Versender.
Weitere Informationen unter www.landbell.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Birgit Wölker, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 574 Wörter, 4669 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Landbell AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Landbell AG lesen:

Landbell AG | 12.04.2013

Landbell setzt Zeichen bei der Recyclingquote

Mainz, 12. April 2013 – Die erstmals veröffentlichte Drei-Jahres-Bilanz der Verwertung von Verpackungsabfällen zeigt: Die Landbell AG verzeichnet Spitzenwerte und übertrifft alle gesetzlich vorgegebenen Sollquoten mit großem Abstand. So konnte d...
Landbell AG | 11.05.2012

Landbell und iCAS stärken Zusammenarbeit

Mainz, 11. Mai 2012 – Die Landbell AG, Umwelt- und Entsorgungsspezialist mit Sitz in Mainz, beteiligt sich an der iCAS AG in Jugenheim, IT-Unternehmen für mittelständische SAP-Lösungen mit einem Schwerpunkt im Entsorgungsbereich. iCAS stellt hier...
Landbell AG | 07.03.2012

Landbell AG investiert in das internationale Recycling-Unternehmen TerraCycle

Mainz - 07. März 2012 – Die Landbell AG, eines der neun Rücknahmesysteme in Deutschland zur Sammlung und Verwertung von Verpackungen, beteiligt sich an dem US-amerikanischen Unternehmen TerraCycle®, Inc. TerraCycle, ein weltweit in 21 Ländern ag...