info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Iron Mountain Digital |

Iron Mountain präsentiert neues Partnerprogramm für Zentral- und Osteuropa

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Bronze, Silber und Gold für die Partner


Neu-Isenburg, Frankfurt – Iron Mountain Incorporated (NYSE:IRM), international führender Anbieter von Records Management und Data Protection, stellt für die Regionen Zentral- und Osteuropa ein neues Partnerprogramm vor. Ziel ist es, den Channel in diesen Ländern stark auszubauen. Dafür teilt Iron Mountain seine Partner zukünftig in die drei Kategorien Bronze, Silber und Gold ein.

Die Klassifizierung erfolgt je nach Umfang der Kooperation der Partner mit Iron Mountain und deren Service-Angebot rund um die Connected DataProtector-Lösungen. Bei den Partnern kann es sich sowohl um Systemintegratoren als auch um Systemhäuser handeln. Je nach Entscheidung für Bronze-, Silber- oder Gold-Paket bietet Iron Mountain seinen Partnern unterschiedliche Programme an, um diese in den Bereichen Presales, Sales, Professional Services und Support zu stärken.

Gleichzeitig wird auch der Distributorenansatz von Iron Mountain kontinuierlich weiterverfolgt. Dieser richtet sich speziell an Reseller, die keine vertragliche Kooperation mit Iron Mountain eingehen möchten und daher über den Distributor Orchestra unterstützt werden.

„Wir brauchen einen starken Channel in Zentral- und Osteuropa, um der gewaltigen Nachfrage nach unseren Connected DataProtector-Lösungen für die Sicherung dezentraler Daten auf Laptops, Desktops und Microsoft Windows Servern Herr zu werden“, so Hartmut Wagner, Europachef der Business Unit Iron Mountain Digital. „Uns ist es sehr wichtig, mit gut ausgerüsteten Partnern den Markt zu adressieren, deshalb haben wir für unser neues Partnerprogramm auch unser eigenes europäisches Sales-Team ausgebaut“, so Wagner.

Eine Partnerschaft mit Iron Mountains Digital Unit ist besonders für Reseller und Systemhäuser vorteilhaft, die Produkte und Dienstleistungen rund um die Bereiche Data Protection, Backup und Recovery anbieten möchten und diese als sinnvolle Ergänzung zu ihrem bestehenden Produktportfolio betrachten. Eine Chance auf eine Gold-Klassifizierung haben Partner, die auch Dienstleistungen und Mehrwerte, wie Installation, Training und Support rund um diese Produkte anbieten können. Für den Endkunden ist es dabei von Vorteil, wenn er sowohl den Service als auch die Hard- und Software aus einer Hand beziehen kann.

Über Iron Mountain
Iron Mountain Incorporated (NYSE:IRM) ist ein weltweit führender Anbieter von Records Management und Data Protection. Dabei handelt es sich um Services und Lösungen für die sichere Aufbewahrung und Verwaltung von physischen und digitalen Unterlagen und Datenträgern sowie um Produkte und Dienstleistungen rund um die Bereiche Backup und Recovery. Das 1951 gegründete Unternehmen ist weltweit tätig und in Europa in 15 Ländern aktiv. Mit der Übernahme von Connected (www.de.connected.com), Spezialist für Data Protection und Storage Software, im November 2004, hat Iron Mountain sein Angebot für das Management digitaler Daten ausgebaut und den neuen Geschäftsbereich Iron Mountain Digital gegründet. Mit den Services und Produkten von Iron Mountain können Unternehmen sämtliche Informationen – physische und digitale Unterlagen und Records – compliance-gerecht managen, sichern und archivieren lassen. Iron Mountain beschäftigt weltweit über 14.000 Mitarbeiter und erzielte im Jahr 2004 einen Umsatz von 1,8 Milliarden Dollar. www.ironmountain.com / www.de.connected.com

Pressekontakt D-A-CH:
SCHWARTZ Public Relations
Isabel Radwan
Adelgundenstr. 10
D-80538 München
Tel.: +49-89-211871-34
Email: ir@schwartzpr.de
Web: www.schwartzpr.de

Iron Mountain
Angelika Greil
Manager Marketing Europe, Digital
Martin-Behaim-Straße 4a
D-63263 Neu-Isenburg
Tel: +49-610288288-35
Email: angelika.greil@ironmountain.com


Web: http://www.ironmountain.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Isabella Dyba, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 420 Wörter, 3369 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Iron Mountain Digital lesen:

Iron Mountain Digital | 08.11.2010

Iron Mountain ist "Leader" im Gartner Magic Quadrant

Neu-Isenburg bei Frankfurt, 08. November 2010 - Das Analystenhaus Gartner hat Iron Mountain (NYSE: IRM), weltweiter Anbieter von Services für das Informationsmanagement, mit seiner lokalen Content-Archivierungslösung NearPoint als "Leader" im "Magi...
Iron Mountain Digital | 27.05.2010

Neuer Channel Manager bei Iron Mountain Digital

Neu-Isenburg bei Frankfurt, 27. Mai 2010 - Ingo Schäfer (36) ist der neue Channel Manager von Iron Mountain Digital, der Technologie-Unit von Iron Mountain Incorporated (NYSE: IRM), globaler Anbieter von Information Management Services. In dieser Po...
Iron Mountain Digital | 21.04.2010

Iron Mountain erweitert CloudRecovery-Lösung für Microsoft DPM 2010

Neu-Isenburg bei Frankfurt, 21. April 2010 - Iron Mountain Incorporated (NYSE: IRM), globaler Anbieter von Information Management Services, hat eine neue Version seiner CloudRecovery-Lösung für den Microsoft System Center Data Protection Manager (D...