info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Selfkant Wolters GmbH |

Gewächshäuser erleichtern das Gärtnern

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Gewächshäuser und Gewächshauszubehör - Gewächshäuser sind ein Pflanzenparadies. Lichteinfall, Temperatur und Feuchtigkeit ermöglichen Ernten rund ums Jahr.

Bei einem Besuch in den Niederlanden kann man sie sehen - die großen Treibhäuser, die dort reihenweise aneinander gebaut werden und ganze Landschaften prägen. Der Anbau unterm Glasdach hat viele Vorteile mit sich gebracht. So ist es möglich geworden, exotische Pflanzen aus den warmen Regionen der Erde auch in Ländern mit gemäßigtem Klima anzubauen. Dabei werden stets neue ausgeklügelte Verfahren entwickelt, um den Pflanzen jeweils die richtige Dosis an Licht, Wärme und Feuchtigkeit zukommen zu lassen. Dach- oder Lamellenfenster mit Öffnungsautomatik sorgen für eine angemessene Belüftung. Mit einem Heizlüfter lässt sich auch an frostigen Tagen für die richtige Temperatur sorgen. Des Weiteren gibt es Schattierungsanlagen, durch welche sich der Lichteinfall und das Raumklima ebenfalls gezielt beeinflussen lassen. Doch nicht nur für Großbauern ist der Fortschritt in der Treibhaustechnik interessant. Moderne Kleingewächshäusern finden sich auch immer häufiger auf den Grundstücken von Hobbygärtner. Dabei spielt natürlich nicht nur die Zweckmäßigkeit eine Rolle. Elegante Anlehngewächshäuser oder Orangerien sorgen auch für ein idyllisches Gartenambiente.



Hundefreundliche Zwinger



Auch die Zahl der Hundezwinger nimmt auf deutschen Grundstücken zu. Zur Zeit wird in etwa jedem achten Haushalt ein Hund gehalten. Wer dies artgerecht tun möchte, bietet seinen vierbeinigen Mitbewohnern ausreichend Platz. Dabei sollte ein Zwinger der Größe des Hundes angepasst sein.

Während ein Zwinger früher einfach ein schlichter Käfig war, gibt es heute h Holzzwinger, die auch der Optik des Grundstücks zuträglich sind.



Gewächshäuser und Hundezwinger bei Selfkant Wolters



Das von Theo Wolters vor 50 Jahren gründete und seit 30 Jahren geführte Familienunternehmen Selfkant Wolters vertreibt seit 30 Jahren auch fortschrittliche Kleingewächshäuser und tierfreundliche Hundezwinger und Hütten. Gerade das Zwinger- und Hüttenprogramm gilt als Aushängeschild für die vorbildliche Arbeitsweise des Unternehmens. So zählen neben privaten Züchtern auch Tierheime und staatliche Einrichtungen zu den Käufern der artgerecht gebauten Zwinger. Die Rohrstab - und Gitterelemente werden im Vollbad feuerverzinkt. Der Zwinger wird individuell der Größe des Hundes und den Gegebenheiten auf dem Grundstück angepasst. Sollte später mehr Platz benötigt werden, weil beispielsweise ein Hund Junge bekommen hat, so lässt sich der Zwinger jederzeit entsprechend erweitern.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Klaus Wolters (Tel.: (0049) 02452 / 21782), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 360 Wörter, 3003 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema