info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
STILTREU designstudio GbR |

Back to the roots - Christian Dorn entwirft Möbel aus Holz.

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Christian Dorn besinnt sich zurück auf Jahrtausende alten Werkstoff und entwirft Möbel aus Holz.

Elegant, puristisch, funktional und für den Alltag tauglich - So wird das Design von Christian Dorn oft beschrieben. Der junge, erfolgreiche Designer aus dem Schwarzwald hat sich dem neuen klassischen Wohnen verschrieben.

Bisher konzentrierte sich Dorn bei der Gestaltung seiner Möbel auf Materialien wie Metall und Marmor. Mit dem neuen Sessel SOFT sowie dem neuen Beistelltisch SWEET besinnt sich der Designer zurück zu den Wurzeln und verwendet einen Jahrtausende alten Werkstoff; Holz. "Als natürlicher Werkstoff hat es besondere Eigenschaften, die künstliche Materialien nicht bieten können und auch sonst hat es einen wunderbaren Charakter: Es strahlt Wärme aus, ist gemütlich und hat eine einzigartige Haptik", so der Designer.

Der neue Sessel SOFT wirkt auf den ersten Blick schlicht und zeitlos, sodass er dem Raum nicht die ganze Aufmerksamkeit nimmt. Auf den zweiten Blick jedoch offenbaren die besonderen Details, wie die weiche Formensprache mit geschwungener Silhouette der Beine und die freischwebende Optik, die einzigartige Schönheit des Möbelstücks.

SWEET, der neue Beistelltisch aus der Kollektion von Christian Dorn, ist aus Vollholz gefertigt und zum einen ganz natürlich sowie auch mit einer hochwertigen HPL-Beschichtung erhältlich. "Der Gedanke war einen tollen, kleinen Beistelltisch zu entwerfen, der als Solitär, genauso wie im Arrangement ein besonderes Ambiente erzeugt", so Dorn.

Ein weiteres Highlight der neuen Möbel von Christian Dorn ist das weltweit erste natürlich gegerbte Leder BlattWERK, das für den Sessel SOFT erhältlich ist. BlattWERK wird mit Olivenblättern gegerbt und durch Bienenwachs vor Umwelteinflüssen geschützt. Somit ist es besonders umweltschonend hergestellt. "Man fühlt und riecht den Unterschied, BlattWERK ist etwas völlig Neues.", so beschreibt Dorn das innovative Leder, das ausschließlich über Leder-Fiedler bezogen wird.

Die neuen Möbel von Christian Dorn werden zum ersten mal auf der Orgatec vom 23.-27. Oktober in Köln (Halle 10.1, Stand E-042) präsentiert und sind ab sofort im gehobenen Fachhandel sowie direkt beim STILTREU designstudio erhältlich.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marie-Luise Muckenhirn (Tel.: 0781 20 55 20 15), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 298 Wörter, 2161 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: STILTREU designstudio GbR

Wir sind ein junges dynamisches Duo, mit vielen unkonventionellen Ideen und Esprit für Neues. Unsere wichtigsten Werte sind: Ehrlichkeit, Transparenz und Leidenschaft für Design.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von STILTREU designstudio GbR lesen:

STILTREU designstudio GbR | 13.05.2013

Jahresrückblick 2012 - Designer Christian Dorn - STILTREU designstudio

1. Wie würdest Du euer Jahr 2012 beschreiben? 2012 war ein sehr rühriges Jahr. Es gab viel zu tun und wir haben in allen Bereichen extrem viel gemacht. Sei es in der Produktentwicklung wo wir neue Möbel entworfen und auf den Markt gebracht haben ...
STILTREU designstudio GbR | 06.11.2012

Sessel SOFT in olivenblattgegerbtem Leder.

Umweltschutz steht immer mehr im Fokus der Öffentlichkeit, so auch im Bereich hochwertiger Objektmöbel. Auch Christian Dorn, Designer und Geschäftsführer im STILTREU designstudio, beschäftigt sich sehr mit diesem Thema: "Mir persönlich ist sehr...
STILTREU designstudio GbR | 29.03.2012