info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MKM Marketing Institute GmbH |

Netzwerk statt Datenverbundnetz

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


E-Mails, Videokonferenzen, E-Learning: Häufig wird der Eindruck vermittelt, mit dem World Wide Web habe sich die Kommunikation verbessert und intensiviert. Aber nach wie vor gilt, dass das persönliche Gespräch durch nichts zu ersetzen ist.

Etwa 18 Menschen haben in dem Kölner Hotel in einem Tagungssaal zusammengefunden. Darunter Professoren, Marktforscher, Kommunikationsspezialisten und Branchenexperten. Sie alle sind auf dem Stand neuester Technik. Vor ihnen stehen die Miniaturcomputer, griffbereit liegen die Mobilfunktelefone der neuesten Generation und selbstverständlich wirft ein Beamer das Bild einer Powerpoint-Folie auf die Leinwand. Das Thema ist brisant: Es geht um die Zukunft des Außendienstes. Soeben hat Internetexperte Tamás Kövári mögliche Kommunikationskanäle im Datennetz aufgezeigt, um zu einem überraschenden Schluss zu kommen. „Vergessen Sie die Technik. Konzentrieren Sie sich auf das Geschäft“, mit diesen Worten eröffnet Kövári eine angeregte Diskussion, die auch in der Mittagspause nicht abebbt.

Seit mehr als zehn Jahren lädt die MKM-Gruppe zu ihren Healthcare-Gesprächen an den Firmensitz im bayerischen Lenggries ein. 26 dieser Gespräche haben inzwischen stattgefunden. Seit vergangenem Jahr werden außerdem Gespräche in Köln und Berlin angeboten, um einen größeren Adressatenkreis zu erreichen. MKM steht für Marketing, Kommunikation und Marktforschung und weist damit auf das ganzheitliche Beratungsangebot des Unternehmens im Healthcare-Bereich hin. Zu diesem Angebot gehören eben auch die regelmäßig stattfindenden Gespräche, um sich über topaktuelle Themen aus dem Gesundheitswesen auszutauschen. Wie auch jetzt in Köln, wo die zentrale Erkenntnis des Tages lautet: Ärzte, Kliniken und Apotheken wollen auch in Zukunft nicht auf den persönlichen Kontakt mit dem Pharmaberater verzichten. Zusätzliche Internetangebote werden gern gesehen, können aber das Vier-Augen-Gespräch allenfalls ergänzen.

Die nächsten Healthcare Gespräche finden im März 2013 statt.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Susan Rackwitz, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 230 Wörter, 1801 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: MKM Marketing Institute GmbH

Healthcare-Kommunikation mit Mehrwert-Garantie.
MKM ist d a s europaweit agierende Dienstleistungsunternehmen, das als Spezialist für Healthcare und Pharma die gesamte Bandbreite von Marketing, Marketingforschung, Außendienst bis hin zu Fortbildung und Training praktiziert.
Unsere sieben Units decken das gesamte Spektrum der Healthcare-Kommunikation ab. Sie arbeiten dabei nicht isoliert, sondern stets fachübergreifend.

» Strategisches Marketing
» Marketingkommunikation
» Digitales Marketing
» Eventmarketing
» Marketingforschung
» Fortbildung und Training
» Außendienst


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von MKM Marketing Institute GmbH lesen:

MKM Marketing Institute GmbH | 29.05.2012