info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Kids for Community |

Der große Kinder-Workshop-Tag von 'Kids for Community' am 3. November 2012

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


'Kids for Community', eine ehrenamtliche Organisation des Stadtjugendrings in Rosenheim, lädt dieses Jahr alle Kinder zwischen 7-12 Jahren zum großen Workshop-Tag ein.

Mit insgesamt acht Workshops ist an diesem Tag einiges geboten: von 11:00-16:00 Uhr können die Kinder unter anderem Trommeln und Taekwondo lernen, bei einem Improvisations-Theater mitmachen, Sushi rollen oder bei dem vom UNESCO zum Weltkulturerbe ernannten türkischen Schattentheater "Hacivat und Karagöz" schauspielern. Und da so eine aufregende Reise hungrig macht, ist selbstverständlich für das leibliche Wohl der Kinder gesorgt.

Dann, um 16:00 Uhr, lädt das "Kids for Community"-Team alle Eltern und Familienangehörige zur offenen Abschlussfeier ein. Hier können die Kinder zeigen, was sie alles an diesem Tag erlebt und gelernt haben.



Das "Kids for Community"-Team freut sich auf viele Mitreisende!



Anmeldeschluss ist der 27.10.2012. Die Anmeldegebühr beträgt für das 1. Kind 7EUR, für jedes weitere Geschwisterkind 5EUR.



Das komplette Programm und die Anmeldung finden Sie unter:

www.kidsforcommunity.de





Was?

"Kids for Community" - Der große Kinder-Workshop-Tag

www.kidsforcommunity.de



Wann?

3. November 2011, 11.00 - 16.00 Uhr



Wer?

Stadtjugendring Rosenheim



Wo?

Gelände des Stadtjugendrings beim Lokschuppen, Rathausstraße 24, 83022 Rosenheim



Weitere Informationen, Programm und Anmeldung:

Im Internet unter www.kidsforcommunity.de



Über "Kids for Community":

Kids for Community ist ein Familien-Kulturfestival, dass jährlich im November in ferne Länder entführt und eine interessante Reise durch viele Kulturen inszeniert. Das Festival wurde 2010 von uns, einem jungen Team, und dem Stadtjugendring Rosenheim ins Leben gerufen. Wir möchten mit unseren Veranstaltungen fremde Kulturen zusammen bringen und ein interkulturelles Gemeinschaftsgefühl schaffen. Wir sind davon überzeugt, dass das Thema Toleranz eine immer wichtigere Rolle in unserer Gesellschaft einnimmt und das vor allem Kindern früh diese Werte vermittelt werden sollten.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Ragna Schwarz (Tel.: 0172 2684795), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 289 Wörter, 2410 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema