info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Matrix Mental®4you GmbH |

Wie die Kraft unserer Gedanken die Bodenstoffe im Körper beeinflusst

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Nutzen Sie Matrix Mental® als wirksamen Schutz gegen Krankheiten


Lange Zeit wusste die Medizinforschung keine überzeugende, nachweisbare und messbare Antwort auf die tatsächliche Wirkung unserer Gedanken. Zwar waren viele Heilfälle bekannt, aber aufgrund der fehlenden wissenschaftlichen Beweise hegte man gleichzeitig...

Möhlin, 19.10.2012 - Lange Zeit wusste die Medizinforschung keine überzeugende, nachweisbare und messbare Antwort auf die tatsächliche Wirkung unserer Gedanken. Zwar waren viele Heilfälle bekannt, aber aufgrund der fehlenden wissenschaftlichen Beweise hegte man gleichzeitig Zweifel an der Wirksamkeit solcher Methoden.

Egal, wie man solche Therapiemethoden nun nennen möchte - Esoterik, Quantenheilung, Geistheilung, Selbstheilungskraft oder Meditation. Alle haben gemeinsam, dass sie sich auf das menschliche Gehirn und seine Wirkung auf unseren Körper fokussieren. Die Überzeugung dahinter, die sich mittlerweile wissenschaftlich belegen lässt: Unsere Gedanken lösen im Körper bestimmte und regelmäßige Prozesse aus.

Als gutes Beispiel kann hier der Stress dienen. Wissenschaftler wissen längst, dass wir uns mit Sätzen wie "Drei Aufträge heute - das ist unmöglich zu schaffen!" selbst unter Druck setzen. Unbewusst. Doch da ist es längst zu spät, weil der Körper auf unsere Gedanken sofort mit dem Stresshormon Cortisol reagiert. Alles, was wir denken, beeinflusst unmittelbar unseren Körper, auch permanente Wutausbrüche. Gedanken beeinflussen unsere Herzfrequenz, unsere Atmung.

Wer seine Gedanken allerdings regelmäßig lernt, zu steuern, kann mithilfe von ihnen positive Effekte im Körper auslösen. Die Kraft der positiven Gedanken aktiviert die Selbstheilungskräfte. "Wir Menschen müssen begreifen, dass die Selbstheilung nicht nur durch Medikamente geschehen kann, sondern dass gerade unsere eigene Mentalkraft das Bindeglied zu seelischen, geistigen oder körperlichen Beeinträchtigungen bildet", erklärt Karl Ludwig Schmal, einer der beiden Entwickler von MatrixMental ®. "Durch die richtige Anwendungstechnik der Mentalsynchronisation ® lassen sich Symptome und Ursache ganzheitlich angehen." Und genau jenen Zusammenhang gilt es zu verstehen und zu erarbeiten, will man langfristig gesund leben.

MatrixMental© verbindet dieses Jahrtausende alte Heilwissen - u.a. aus China und Indien - mit modernen Erkenntnissen der Wissenschaft und hilft den Menschen,

- sich zu verändern

- Ängste abzubauen

- selbstbewusst zu werden

- mit Krankheit und Schmerz anders umzugehen

Denn schon ein anderer Blickwinkel oder eine andere Erwartung können dazu beitragen, wieder gesund zu werden.

Die nächsten Seminartermine:

MatrixMental® Grundkurs 20. - 21. Oktober 2012 in Bad Reichenhall

MatrixMental® Grundkurs 10. - 11. November 2012 in Basel

MatrixMental® Aufbaukurs 17. - 18. November 2012 in Bad Reichenhall

MatrixMental® Grundkurs 24. - 25. November 2012 in Basel

Hier können Sie sich direkt anmelden: http://www.matrixmental.ch/61.html

Weitere Infos und einen kostenlosen E-Mail-Kurs erhalten Sie, wenn Sie unten auf die Webseiten-Promotion klicken.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 355 Wörter, 2894 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Matrix Mental®4you GmbH lesen:

Matrix Mental®4you GmbH | 26.10.2012

Felix Baumgartner beweist beim Rekordsprung starke Nerven

Möhlin, 26.10.2012 - Der Österreicher Felix Baumgartner schaffte Mitte Oktober den Sprung aus 39 Kilometern Höhe und durchbrach mit über 1.300 Stundenkilometern die Schallmauer. Ein neuer Rekord. Nach mehrmaligen missglückten Sprungversuchen weg...