info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
CYMANTIX Germany GmbH |

Cymantix entwickelt Software für Knowledge-Management-Projekt der Europäischen Union

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Context-Management-Plattform Cymantix.Net bildet Kern der Collaborative-Commerce-Lösung für Produktentwicklung


Die Cymantix GmbH entwickelt die Software für das Knowledge-Management-Projekt der Europäischen Union CORMA (CORporate Knowledge MAnagement). Ziel des Projekts ist eine umfassende Collaborative-Commerce-Lösung, um die Zusammenarbeit im Telekommunikationssektor zu verbessern. Die Kommunikationsgrundlage bildet die Context-Management-Plattform Cymantix.Net. Mit der Software von Cymantix lassen sich Kunden- und Lieferantenwissen besser verknüpfen und in die erweiterte Supply Chain integrieren. An CORMA arbeiten neben Cymantix zwei führende Hersteller der Telekommunikationsindustrie, ein weltweit bekanntes Consulting-Unternehmen und zwei europäische Universitäten mit (weitere Informationen unter www.corma.net). Das Projekt wird vollständig über das Information Society Technologies Programme (IST-Programm) der EU finanziert.

Cymantix.Net wurde ausgewählt, weil es den wichtigsten Anforderungen an die CORMA-Lösung schon jetzt entspricht. So baut der zentrale Teil der CORMA-Software – der „Knowledge Distributor“ – auf die bisher einzigartige Technologie von Cymantix.Net auf: Sämtliche Daten aus verschiedenen Repositories werden zusammengeführt und zur Verfügung gestellt. Ein ausgefeiltes Rechtesystem und die Einrichtung von User-Profilen erlauben dabei projekt- oder aufgabenbezogene Sichtweisen auf interne und externe Daten. Hierzu trennt die Cymantix-Plattform Inhalt (Content) und Struktur von Informationen und verknüpft einzelne Informationen direkt miteinander (Context). Die starre Bindung einer Information an einen bestimmten Kontext entfällt, Inhalte lassen sich in allen relevanten Zusammenhängen nachvollziehbar abbilden.

Der Einsatz von Context-Management bewährt sich bei der gemeinsamen Produktentwicklung in allen Phasen: Im ersten Schritt geben verschiedene Unternehmen ihr Angebot zu Teilprodukten ab. Die Anbieter sind Konkurrenten und dürfen die Inhalte ihrer Mitbewerber nicht sehen. Nach Zuschlag für bestimmte Unternehmen müssen diese als Team zusammenarbeiten. Hierzu schafft Cymantix die passende Rechtestruktur, die vor allem die Bildung und permanente Veränderung virtueller Teams unterstützt.

Im Produktionsprozess wird der Kontext immer wichtiger. Unternehmen, die vorher noch nie miteinander zu tun hatten, müssen nun die Produkte der Partner kennen und begreifen. Context-Management bildet hierzu alle relevanten Daten in den gewünschten Zusammenhängen transparent ab. Für sämtliche Partner werden Leistungsmerkmale, Ergebnisse aus Testprozessen oder Qualitätsanalysen der verschiedenen Teilprodukte leicht auffindbar. Einarbeitungsphasen lassen sich so erheblich beschleunigen.

Meist vertreibt ein Partner das fertige Produkt. Erfahrungen der Kunden, Probleme oder Fehler gehen an diesen zurück. Durch die Standortunabhängigkeit der Plattform, die Zuordnungs- und Verknüpfungsmöglichkeiten von Cymantix.Net können die übrigen Hersteller von Teilkomponenten problemlos in den Prozess einbezogen werden.

„Produktentwicklungszyklen und Projektdurchlaufzeiten müssen effektiv gemanagt werden. Dabei rückt Collaborative Commerce immer mehr ins Blickfeld. Die EU hat die Entwicklung frühzeitig erkannt: Mit CORMA fördert sie ein zukunftsträchtiges Knowledge-Management-Projekt, dessen Stärke und Einmaligkeit die breite interdisziplinäre Zusammenarbeit ist: Wissenschaftler, Spezialisten aus Software-Entwicklung und Beratung sowie Industrie arbeiten Hand in Hand an einer Knowledge-Management-Umgebung für die Produktentwicklung“, erklärt Chris Sudergat, Director Sales and Marketing der Cymantix GmbH.

circa 3.100 Zeichen

Diesen Text können Sie vom Dr. Haffa & Partner Online-Service im WWW direkt auf Ihren Rechner laden: www.haffapartner.de

Die Cymantix GmbH ist Spezialist für Context-Management-Software, das heißt: IT-Lösungen, die den Austausch von und die Teilhabe an unternehmensinternen und -externen Informationen strukturieren. Die Kernkompetenz liegt damit im Aufbau von Lösungen für die Produktentwicklung sowie von Projektinformationssystemen. Zielbranchen sind Automotive, High-Tech, Bio-Tech und Telco sowie die Pharma-Industrie. Cymantix, 1995 als Software-Entwicklungsunternehmen gegründet, wird auch heute von den Firmengründern Herbert Ivo und Rüdiger Pressler geleitet. Zu den Kunden des Unternehmens mit Sitz in Erding bei München und Wien zählen unter anderem die Software AG, Schrack Energietechnik, Plaut Personalberatung und die PR-Agentur Icons.

Mit Cymantix.Net hat der Context-Management-Spezialist eine offene, auf Internet-Technologie basierende und beliebig skalierbare Plattform für das Informations- und Kommunikationsmanagement entwickelt. Prozesse werden vollständig abgebildet und so optimiert: Cymantix.Net trennt Inhalt (Content) und Struktur von Informationen und verknüpft einzelne Informationen direkt miteinander (Context). So ermöglicht Cymantix.Net auch unterschiedliche Sichtweisen auf denselben Inhalt. Trotzdem müssen alle Daten nur einmal im System vorhanden sein. Nutzung und Veränderung von Informationen sind durchgehend nachvollziehbar. Einzigartig ist die bidirektionale Verlinkung. Ob E-Mail, Textverarbeitung, Grafik oder Website – alle Informationen eines Projekts oder Prozesses sind unter einem Kontext erfasst, gegenseitig miteinander verbunden und so von jeder Applikation aus präsent. Die Plattform ist standortunabhängig und integriert alle installierten Tools und Programme wie MS-Office, SAP oder Dokumenten- und Content-Management-Systeme.

Weitere Informationen bei:

CYMANTIX Germany GmbH
Chris Sudergat
Postanschrift:
Rennweg 57
85435 Erding
Tel.: 08122 – 89 205-65
Fax: 08122 – 89 205-89
chris.sudergat@cymantix.com
www.cymantix.com

Agenturkontakt:

Dr. Haffa & Partner Public Relations GmbH
Jürgen Bühl / Barbara Schieche
Burgauerstraße 117
81929 München
Tel.: 089 – 99 31 91-0
Fax: 089 – 99 31 91-99
cymantix@haffapartner.de
www.haffapartner.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jürgen Bühl, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 590 Wörter, 5144 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von CYMANTIX Germany GmbH lesen:

CYMANTIX Germany GmbH | 02.08.2001

Cymantix baut technologische Führung im Context-Management aus: Neue Version von Cymantix.Net optimiert Projekt- und Prozessinformation

Die Cymantix GmbH baut ihre technologische Führung im Context-Management aus. Die neue Version von Cymantix.Net bietet Unternehmen eine standortunabhängige und beliebig skalierbare Context-Management-Plattform, die Kommunikationsstrukturen und Info...
CYMANTIX Germany GmbH | 29.06.2001

Cymantix: Plaut Personalberatung Österreich setzt auf Context-Management-Lösung Cymantix.Net

Cymantix.Net etabliert klare Informationsstrukturen im Unternehmen und bei einzelnen Projekten. Die richtigen Informationen sind zum richtigen Zeitpunkt in der richtigen Form bei der richtigen Person. Gleichzeitig werden überflüssige Informationen ...
CYMANTIX Germany GmbH | 12.06.2001

Cymantix auf der ICE 2001: Context-Management-Spezialist stellt Standard-Software Cymantix.Net vor

Mit seiner plattform- und standortunabhängigen Standard-Software deckt Cymantix ein zentrales Feld im Concurrent Engineering ab: Concurrent Enterprise ist eine Allianz von unabhängigen Herstellern, Lieferanten und Kunden, die für eine bestimmte Ze...