info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TELECOM e.V. |

Wachsende Bedeutung von M2M für geschäftliche Anwender von Telekommunikation

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Der TELECOM e.V. hat eine stark wachsende Bedeutung des Themas M2M (Maschine zu Maschine Kommunikation) für seine Mitglieder festgestellt.
Deshalb wurde eine sehr erfolgreiche Fachtagung zum Thema M2M mit Unterstützung des M2M Alliance e.V. durchgeführt.
Dabei ist deutlich geworden, dass Bereiche wie Logistik, Telekommunikation und Maschinenbau enger zusammenwachsen werden. Automatisierung, Fertigung und Steuerung sind die maßgeblichen Motivatoren hierfür. Es scheint als öffnet sich eine neue Tür in eine Welt neuer Möglichkeiten. Bislang sehen wir nur einen durch einen kleinen Spalt und können höchstens erahnen was genau passieren wird. Die Vorfreude darauf ist groß. Wird das Thema zunächst von Ingenieuren getrieben, wird es sich unseres Erachtens sehr schnell von einem rein technischen zu einem Unternehmenskernthema wandeln.
Damit diese Visionen wahr werden, sind aber eine Reihe von notwendigen Vorbereitungen, Vereinbarungen, technischen Entwicklungen und nicht zuletzt Regulierungen notwendig.
Ein Anwender muss darauf vertrauen können, seine Geräte weltweit zu steuern und zu überwachen. Dafür sind Roamingverträge zum Thema M2M notwendig. Dazu müssen länderübergreifende Anbieter von SIM Karten etabliert werden, letztlich muss auch das Thema SoftSIM gelöst werden, damit Geräte in späteren Jahren weltweit verkauft werden können.
Der TELECOM e.V. sieht die Unterstützung seiner Mitglieder zu diesem Thema als extrem wichtig an und arbeitet mit ihnen sehr gerne daran diese Visionen zu verwirklichen. Auch Nichtmitgliedern steht die das Wissen des TELECOM e.V. offen. Sprechen Sie uns ruhig an.

Helmut Kohl
-Präsident TELECOM e.V-

Ansprechpartner:
Helmut Kohl
Präsident
Telefon: (06171) 2798807
Email: telecom-ev@telecom-ev.de
Internet: http://www.telecom-ev.de




TELECOM e.V. ist eine branchenübergreifende Vertretung der Anwender der geschäftlichen Telekommunikation. Er widmet sich vorwiegend den Anwendungen und vertritt die Mitglieder als Verbraucherschutzverband gegenüber anderen am Marktgeschehen beteiligten Organisationen.

Der TELECOM e.V. bietet u.a. über seinen Arbeitskreis „Regulierung“ (AK Reg) eine Plattform für Information und Erfahrungsaustausch zwischen Anwendern, aber auch mit Carriern, Dienstanbietern, Herstellern, Ministerien und der Regulierungsbehörde. Weitere Informationen: www.telecom-ev.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Helmut Kohl, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 293 Wörter, 2413 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: TELECOM e.V.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von TELECOM e.V. lesen:

TELECOM e.V. | 06.11.2015

Routerzwang: Bundesverband Telecom e. V. begrüßt die Entscheidung des Bundestags

    Der Bundesverband der Anwender geschäftlicher Telekommunikation, TELECOM e. V., forderte bereits 2012 eine völlige Abschaffung des „Zwangsrouters“ durch Netzbetreiber. Heute endlich hat der Bundestag ein entsprechendes Gesetzt verabschied...
TELECOM e.V. | 30.06.2014

Pressemitteilung des TELECOM e.V., Bundesverband der Anwender Geschäftlicher Telekommunikation

Der Bundesverband der Anwender geschäftlicher Telekommunikation, TELECOM e. V., fordert mehr Engagement von der Politik und eine stärkere Überwachung der Geheimdienste. Immer mehr Firmen in Deutschland sind von Hackerattacken betroffen. Dabei g...
TELECOM e.V. | 27.01.2014

Mobilfunk: Bundesverband TELECOM e.V. begrüßt neues Tarifmodel von E-Plus

Der Bundesverband der Anwender geschäftlicher Telekommunikation, Telecom e. v., freut sich, dass der Wegfall der überhöhten Roaming-Gebühren näher rückt. Als erster deutscher Mobilfunkbetreiber hat E-Plus über seine Tochter Base ein einfaches...