info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Insolvenz Anwalt 24 EWIV |

Insolvenz Anwalt 24 ergänzt und verstärkt Beratungsteam in Dresden

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Insolvenz Anwalt 24 verstärkt sein Beratungsteam am Gerichtsbezirk Dresden und ergänzt den Verbund mit einer kompetenten und auf das Insolvenzrecht spezialisierten Rechtsanwaltskanzlei aus Dresden ...

Dresden, 31. Oktober 2012: Die Insolvenz Anwalt 24 EWIV (Europäische wirtschaftliche Interessenvereinigung) hat mit der Rechtsanwaltskanzlei Gerhard Rahn, einer kompetenten und auf das deutsche Insolvenzrecht spezialisierten Rechtsanwaltskanzlei aus Dresden, sein Beratungsteam im Bundesland Sachsen verstärkt und die Dresdner Anwaltskanzlei für das Kooperationsnetzwerk gewinnen können. Zukünftig ergänzt die Rechtsanwaltskanzlei Gerhard Rahn das Kooperationsnetzwerk aus Rechtsanwälten, Steuerberatern und Unternehmensberatern im Großraum Dresden und unterstützt den Verbund bei der insolvenzrechtlichen Beratung vor Ort.



Die Rechtsanwaltskanzlei Rahn vertritt am Standtort Dresden schwerpunktmäßig verschuldete Privatpersonen wie auch Freiberufler und Unternehmer aus dem Großraum Dresden, wobei die Anwälte der Rechtsanwaltskanzlei Rahn die Interessen ihrer Klienten, bei Bedarf und im Rahmen der Mandantschaft, auch im gesamten Freistaat Sachsen vertreten werden. Die Rechtsanwälte der Dresdner Anwaltskanzlei sind an allen deutschen Amts-, Land- und Oberlandesgerichten zugelassen und können somit die betreuten Klienten auch überregional vertreten. Im Rahmen der insolvenzrechtlichen Beratung, für das anwaltliche Kooperationsnetzwerk Insolvenz Anwalt 24, übernimmt die Rechtsanwaltskanzlei Rahn jedoch ausschließlich Insolvenzmandate bzw. Sanierungsmandate aus dem Großraum Dresden und wird schwerpunktmäßig nur am Landgerichtsbezirk Dresden beratend tätig.



Der Dresdner Rechtsanwalt mit Schwerpunkt Insolvenz und Schuldnerberatung verfügt dabei über umfangreiche Erfahrung in der Planung und Durchführung von Privatinsolvenzverfahren, Regelinsolvenzverfahren sowie Unternehmenssanierungen und betreute nach dem erfolgreichen Abschluss des Jurastudiums und der Zulassung als Rechtsanwalt bereits schon mehrere hundert Insolvenzverfahren im Großraum Dresden. Insbesondere im regionalen Umfeld der Landeshauptstadt Dresden hat sich die Kanzlei von Rechtsanwalt Gerhard Rahn seit vielen Jahren als eine zuverlässige und kompetente Anwaltskanzlei etabliert, wobei auch die räumliche Nähe zu den Dresdner Justizbehörden der Anwaltskanzlei Rahn dabei geholfen hat, für die betreuten Klienten möglichst effektiv und zeitnah tätig zu sein.



Neben dem Insolvenzrecht sind die Tätigkeitsschwerpunkte der Anwaltskanzlei Rahn obendrein noch im Strafrecht sowie im Sozialrecht beheimatet. Bei diesen Rechtsgebieten gibt es vielfältige Überschneidungen mit dem bundesdeutschen Insolvenzrecht, wobei die sogenannten Bankrott Straftaten, bspw. die Insolvenzverschleppungen, wohl die bekanntesten Überschneidungen mit dem Strafrecht sind. Darüber hinaus ist die Dresdner Kanzlei Gerhard Rahn auch auf HARTZ IV Fälle spezialisiert und vertritt Ratsuchende in Verfahren gegen die ARGE. Dafür steht den Rechtsanwälten der Anwaltskanzlei Rahn ein zuverlässiges Team an kompetenten Mitarbeitern zur Verfügung, welche den Klienten der Dresdner Anwaltskanzlei eine umfassende Betreuung zukommen lassen.



Weiterführende Informationen über Rechtsanwalt Gerhard Rahn wie auch eine Wegbeschreibung für einen Beratungstermin erhalten Interessenten auf nachfolgender Profilseite der Dresdner Anwaltskanzlei: www.insolvenzanwalt24.de/insolvenzberatung/dresden/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Rechtsanwalt Hans Müller (Tel.: 09383 90374 0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 401 Wörter, 3742 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema