info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Community4you |

Eintrittskarten für die Buchmesse auch online erhältlich

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Online-Ticket-Lösung der Community4you ermöglicht Fachbesuchern direkten Einlass


Die Frankfurter Buchmesse wartet 2005 mit besonderen Kundenservices auf: Fachbesucher können sich online registrieren und anschließend ihre Eintrittskarte bestellen oder direkt selbst ausdrucken. In diesem Jahr gelten die selbst gedruckten Online-Tickets erstmals auch als Fahrkarte im RMV-Gebiet.

Die Besucher müssen damit nicht mehr anstehen und können mit dem selbst ausgedruckten Ticket direkt durch den Einlass. Die durch das Chemnitzer IT-Softwareunternehmen Community4you GmbH realisierte Lösung stellt dabei sicher, dass auch hohe Stückzahlen kein Problem darstellen und jede Karte nur ein Mal funktioniert. Durch die Verbindung mit dem Personalausweis, eindeutiger gültiger Kartennummer und den grafischen Verfahren weisen auch die Nahverkehrstickets eine hohe Fälschungssicherheit mit effektiven Kontrollverfahren auf.

Durch ihre Registrierung können Fachbesucher auch den personalisierten „My Book Fair“ Account mit zusätzlichen Online-Services nutzen. Um eine Eintrittskarte für die Frankfurter Buchmesse zu erhalten, kann der Besucher diese auch auf dem Onlineweg bestellen. Nach Bezahlung erhält er die vollständig personalisierte Karte, die er direkt zu Hause auf seinem Drucker ausdrucken kann. Über das integrierte Print-on-Demand Modul werden die Eintrittskarten inklusive Barcode und Nahverkehrsticket (Kombi-Ticket) erzeugt. Gültige Veranstaltungskartennummern werden automatisch mit den Einlasssystemen abgestimmt. Nach erfolgreicher Bezahlung werden verkaufte Tickets in den Einlasssystemen aktiviert. Auch hohe Stückzahlen und internationale Bestellungen stellen kein Problem dar. Als gültige Zahlverfahren sind Kreditkarten ebenso integriert wie das Lastschriftverfahren.

Neben der Frankfurter Buchmesse stehen die Fachbesucherregistrierung und die Online-Ticket-Lösung der Community4you GmbH etwa 100 Veranstaltungsportalen der Messe Frankfurt GmbH zur Verfügung.


--
Info: Community4you GmbH
Das IT-Softwareunternehmen Community4you GmbH (www.community4you.de) kombiniert in seinem Produkt open-EIS (www.open-eis.com) ein Wissensmanagement-System mit einem Web-Based-Training Modul (WBT). Ziel der Software ist, jedem Mitarbeiter eines Unternehmens zu jeder Zeit und von jedem Ort Zugriff auf alle für ihn relevanten Informationen zu ermöglichen. Auf der Basis von Erfahrungen aus Business-, Kommunikations- und Technologieprojekten konzentriert sich das Unternehmen auf die Entwicklung innovativer, performanter Lösungen für die Bereiche eBusiness, eGovernment und eCommerce unter Linux/ Unix und Windows.
Die Community4you GmbH wurde am 1. Januar 2001 von Dirk Liesch, Janko Nebel und Uwe Bauch gegründet. Sie ist aus der erfolgreichen Internet-Unternehmensberatung „Dirk Liesch Consult“ hervorgegangen und betreut heute Kunden wie Messe Frankfurt, Lufthansa und VW.

Pressekontakt für weitere Informationen:
Community4you GmbH
Juliane Wolf, Pressearbeit
Händelstraße 9
09120 Chemnitz
Fon: +49(0)371 909411-0
Fax: +49(0)371 909411-111
eMail: juliane.wolf@community4you.de

Web: http://www.open-eis.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Juliane Wolf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 352 Wörter, 3055 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Community4you lesen:

community4you | 13.08.2010

Wiederverwendung von Texten, Layouts und Grafiken bei der Erstellung von Angeboten!

Das Entwickeln von anforderungsgerechten, vollständigen Angeboten mit übersichtlicher Struktur in einem optisch ansprechenden Layout ist sehr zeit- und kostenaufwendig. Häufig werden die Angebotsdokumente immer wieder neu und individuell von dem j...
Community4you | 18.05.2009

Webbasiertes Fremdsprachen Assessment mit open-EIS LMS & Competence

Ziel des Projektes ist die Entwicklung und Anwendung eines Sprachenportfolios für formales und informales Sprachenlernen. Das Sprachenportfolio ist eine Kombination von: • einem Sprachenpass - einem Beleg, welches das Sprachenlernen des Lernende...
Community4you | 12.12.2007

Office meets Web – Transparenz und Flexibilität für Ihre komplexen Dokumente

In vielen Unternehmen wird mit zahlreichen Präsentationen, Handbüchern, Dokumentationen und Schulungsmaterialien gearbeitet, meist in gängigen Office-Formaten wie MS Word oder PowerPoint. Oft werden diese Unterlagen von mehreren Autoren erstellt, ...