info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Biografieprofi.de |

Spuren hinterlassen mit dem eigenem Lebensfilm

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Alles, was die meisten von uns von ihrem Leben hinterlassen, ist eigentlich doch nur Materielles.

Egal ob Immobilien, Liegenschaften, Antiquitäten, Fuhrpark, Schmuck, Wertgegenstände, Firmenanteile oder Geldanlagen, usw. Aber was bleibt wirklich von einer Person?



Warum ist ein persönlicher Biografiefilm ohne jede Alternative?



Weil es nichts persönlicheres gibt! Man kann sich privat oder öffentlich präsentieren, dabei alle Sinne des Zusehers ansprechen und alles mitteilen was Einer/Einem im Leben, im Beruf oder für die Angehörigen wirklich wichtig war und ist! Die Stimme, der Blick, die Mimik, die Gestik, all das kann man in einem Buch definitiv nicht transportieren. Man "lebt" einfach weiter und das über Generationen!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Friedrich A. Wanschka (Tel.: +49 171 5533008), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 93 Wörter, 669 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema