info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
de.hotels.com |

Hotelpreise weltweit - Wo verbringe ich meinen nächsten Urlaub?

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Der Sommerurlaub ist vorbei, der Winterurlaub schon halb geplant, es fehlt nur noch das richtige Hotel. Preise weltweit reagierten auch die ökonomische Situation in der Region und geben somit Reisender auf aller Welt die Change ein bisschen Geld im nächsten Urlaub zu sparen.

Vor allem in Euro sanken Hotelpreise im Allgemeinen. Jedoch, sind die Preise wie jeher sehr an dem bestimmten Urlaubsort orientiert. Wer zum Beispiel gerne nach Deutschland reisen möchte dieses Jahr muss in Durchschnitt ca. 5 % mehr zahlen als im Vorjahr. Wer es jedoch eher sonnig mag der sollte von den sinkenden Hotelpreisen in Spanien und Griechenland profitieren. Vorfallen Marbella, Barcelona und Thessaloniki bieten den vollen Komfort zu vergleichsweisen günstigen Preisen.

Osteuropa befindet sich wie im letzten Jahr in einem langsamen Aufwärtstrend. Zwar kann man immer noch in Warschau eins der billigsten 5 Sterne Hotels der Welt buchen (89 eur) jedoch stiegen zum Beispiel die Preise in Städten wie Budapest und Kiew. Als Austragungsort des Euromeisterschaft 2012 überraschte die Ukraine mit einem ansehnlichen Preisanstieg von allgemein 12 %.

Auch im Nahen Osten können reisende profitieren. Durch die politischen Unruhen wurden viele Urlauber verunsichert, was an den Hotelpreisen nagte. Klassische Erholungsorte wie Ägypten oder Tunesien locken mit traumhaften Oasen zu relativ günstigen Preisen. Wer es noch ein bisschen exotischer mag, sollte definitiv nach Dubai und den einzigartigen Glanz der Stadt und traditionsreiche Kultur erleben.

Als eines der absoluten Lieblings Urlaubsort der Deutschen konnten amerikanische Hotels Preise erstmals wieder etwas anheben. Die lag vor allem an dem Wertverlust des Euros gegenüber des Dollars in den letzten 12 Monaten und zeigt deutliche Einschnitte in deutsche Reisekassen.
Wenn es eher nach Latimeria zieht der sollte trotz des Wertverlustes einiger Währungen etwas mehr Budget einplanen. Im Angesicht der Olympischen Spiele in Rio stiegen dort zum Beispiel die Preise um 25%.

Den vollständigen HPI lassen wir Ihnen gerne kostenfrei zukommen. Bitte senden Sie uns bei Interesse eine E-Mail an: presse@hotels.com

Über de.Hotels.com:
de.Hotels.com ist eines der führenden Hotelbuchungsportale mit einem Portfolio von annähernd 155.000 Qualitätshotels, Bed & Breakfast-Herbergen und Service-Apartments weltweit, zusammen mit allen weiteren benötigten Informationen für die perfekte Hotelbuchung.de.Hotels.com verfügt über eines der größten unabhängigen Hotelteams der Branche und verhandelt die besten Angebote für seine Kunden, bietet regelmäßig Rabatte sowie besondere Angebote und Aktionen. Regelmäßige Newsletter informieren über exklusive Gutscheine, Angebote und Reisetipps. 7 Millionen Gästebewertungen früherer Hotelgäste, die tatsächlich in dem Hotel übernachtet haben, sind auf de.Hotels.com zu finden. de.Hotels.com ist der Hotelexperte, bei dem registrierte Kunden bei dem branchenführenden Bonusprogramm für zehn gebuchte Nächte in einem von mehr als 65.000 Partnerhotels mit einer Bonusnacht belohnt werden. Findet ein Kunde die gleiche Buchung für ein im Vorfeld bezahltes Hotel bei einem anderen Anbieter zu günstigeren Konditionen, erstattet de.Hotels.com den Differenzbetrag. de.Hotels.com bietet verschiedene Smartphone-Apps und eine speziell für das iPad designte App – alle zum kostenlosen Download unter www.hotels.com/angebote/mobile_de verfügbar. Diese erlauben es Nutzern auf mehr als 20.000 Last-Minute-Angebote weltweit zurückzugreifen. Seit acht Jahren veröffentlicht de.Hotels.com in 31 Länderausgaben den Hotel Price IndexTM, eine prämierte, halbjährliche Studie zur Entwicklung der Hotelpreise weltweit. http://press.hotels.com/en-gb/hotel-price-index/ Werden Sie Fan von de.Hotels.com auf Facebook unter https://www.facebook.com/HotelsdotcomDE, folgen Sie de.Hotels.com auf Twitter unter @hotels_com_EU und auf Youtube unter http://www.youtube.com/user/hotelsdotcom.de.Hotels.com ist Teil der Expedia Gruppe, dem größten Online Reiseunternehmen weltweit mit einem umfassenden Portfolio an international bekannten Marken. Reisende können online buchen auf http://de.hotels.com oder über die Telefonhotline 069 – 94 51 92 074 im deutschsprachigen Call-Center.

Lina Klespe
Pressebüro de.Hotels.com
c/o public link GmbH Hotels.com
Tel.: +49 (0)30 – 44 31 88 11
E-Mail: presse@hotels.com

Yvonne Bonanati
D/A Senior PR Manager
Tel.: +44 (0)207 019 2815
E-Mail: ybonanati@expedia.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Lina Klespe (Tel.: +49 (0)30 – 44 31 88 11), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 587 Wörter, 4549 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: de.hotels.com


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema